Medien 28.03.2011 Begleiter an unser Seite, Mutter Erde vom Sam Jesus Moses

  • 100
  • 2
  • 0
Share
Download
  • Lesmor
  • 812 Medien
  • hochgeladen 22. April 2017

28.03.2011 Begleiter an unser Seite, Mutter Erde vom Sam Jesus Moses

Zeige mehr

2 Kommentare

Im Text Mutter Erde Spezial - Aufzeichnung vom 28.03.2011 fehlen am Ende - beim letzten Absatz - 2 Zeilen. Hier nochmal der ganze letzte Absatz:

Okay, jetzt kommt Commander Mother Earth und ich wünsche euch noch einen liebevollen Abend auch vom Michael, von Kira und von Sindo und sage danke, dass ihr da ward und morgen, wenn ihr wollt machen wir den 2. Teil „Begleiter an unserer Seite“und wie gesagt und dann im Anschluss, dass noch ein paar Fragen stellen kann, wenn man es möchte, ich werde es dann man vielleicht so einrichten.

Bis gleich meine Lieben.

22. April 2017 12:38:25 BST

Mutter Erde Spezial – Aufzeichnung vom 28.03.2011

Begleiter an unserer Seite Teil 1

Channeling vom 18.06.2008

Von der Kraft des Licht, von der Sonne durchstrahlt, bist du in dir erwacht. Vater und Mutter sind nun in dir vereint und du bist die Kraft die erschafft.

Om Namah Shivaya, Om Namah Shivaya, Om Namah Shivaya
Vater, Mutter, Sohn, Schöpfer Gott, dein Wille geschehe
Daikomeo, Daikomeo, Daikomeo
Heilung, Heilung, Heilung
Om Shanti, Om Shanti, Om Shanti
Gottes Frieden, Gottes Frieden, Gottes Frieden

Wieder ist eine Zeit vergangen als sie zu euch gesprochen hat, ob wir noch wissen was sie uns das letzte Mal berichtete. Ob wir den Verlauf vom Mond und Sternen beobachtet haben, gerade in der letzten Zeit und die Berichte gelesen haben, dass in 7 Millionen Lichtjahren von uns Galaxien entdeckt worden sind.

Eine Erde die 22-fach und eine die 7mal größer ist als diese Erde, wo wir jetzt drauf sind.

Es ist ein Phänomen, dass es Wissenschaftler anerkennen, dass es auch mehrere Erden gibt. Diese Erde auf der wir hier leben, das ist eine Erde also eine Vorbereitung auf das, was uns erwarten wird in Zukunft. Das ist eine Sache, die sich jetzt erfahren hat.

Alles was wir bisher erfahren haben aus unseren Büchern, Glaubensbüchern, das trifft jetzt auf die Erde zu. Alles was uns weisgesagt wurde findet jetzt seinen Ursprung und seinen Lauf. Jedoch sie möchte damit nicht sagen, dass es das Ende der Erde bedeutet, sondern dass da ein ganz großer Vorhang beiseite geschoben worden ist.

Wir menschliche Wesen nehmen immer an, dass es mit einmal geschieht, dass sich was zeigen möchte, jedoch es hat schon lange begonnen sich zu zeigen in ganz vielen Leben von euch. Die Mutter hat euch schon in ganz vielen Leben gesagt wie dein Leben auch verlaufen wird und du, du begreifst es immer mehr, was sich durch dein Leben eigentlich zeigen möchte.

Der einzige und wahre Gott den du begegnen wirst, bist du selbst, dass ist eine der größten Offenbarungen, die die Menschen je erfahren haben oder erfahren werden.

Welche Auswirkung das für jeden Einzelnen von euch auf der Erde haben wird, dafür braucht es keine Lehren oder Lehrer, um uns auf den rechten Weg zu weisen oder dir Erkenntnis zugeben, wer eigentlich Gott ist.

Dafür bedarf es niemanden im Außen. Der wahre Gott zeigt sich in dir selbst und drückt sich allmählich durch dich aus und du wunderst dich, dass du eine andere Frequenz oder eine andere Denke bekommst, die in dir geboren wird. Wir sind auch von dem ungeborenen Kind, das geboren wird und es ist in dir ganz viel Ungeborenes. Dadurch verändert sich auch dein Körper.

Wir müssen uns das so vorstellen, dass wir eigentlich kleine Säuglinge sind, sagt die Mutter. Wenn du z.B. dein Alter betrachtest – du bist so wie ich so 53 – so bin ich in Wirklichkeit 5,3 Jahre jung. Na ja und wenn ich sage Leute ich werde 960 Jahre jung, dann sagen die Leute, ja das gibt es ja nicht, das kann es gar nicht geben, jedoch es scheint so zu sein, dass der Altersverlauf in manchen Körpern ein anderer ist und der Verfall des Körpers anderen Gesetzlichkeiten unterliegt.

Er bekommt allmählich eine Frequenz, eine eigene Resonanz und kann somit nicht mehr in Resonanz mit anderen Körpern kommen. Dadurch wird Trennung geschaffen, dass heißt nicht ein Sterben, sondern Trennung der Frequenzen mit den Körpern, wo ihr nicht mehr kommunizieren könnt, da euer Körper eine andere Frequenz haben wird. Manche haben und manche werden haben.

Also es ist so, dass sich viele Dinge in eurem Körper zeigen und ich denke – darüber haben wir auch schon gestern gesprochen – dass Veränderungen auf Körperebene stattfinden, die teilweise sehr außergewöhnlich sind.

Eine Frequenz, die in deinem Körper erzeugt worden ist, wird eine höhere Oktave schwingen und wird andere Frequenzen hervorrufen durch dich und wird dich mit anderen Frequenzen verbinden, mit anderen Körpern.

Wir merken es schon in unserer Gemeinschaft hier im Licht der Stille Radio, wir sind irgendwie miteinander verbunden. Manche sind auch miteinander verbunden und das liegt an den Frequenzen, die wir ausstrahlen, die wir auch anerkennen für den anderen.

Es ist für dich so etwas wie ein Sterben deines Gegenübers, also auch von Brüder oder Mitmenschen, wo du dich mit vertragen hast, bis zu einem gewissen Zeitraum. Die werden auch aus deinem Leben gehen, denn sie sind für andere Aufgaben bestimmt. Sie haben nicht die Musterfrequenz, die du in dir trägst. Das braucht jedoch nicht immer so sein.

Also ihr merkt auch, dass bestimmte Beziehungen nicht mehr halten, weil die Frequenz des anderen eine andere ist als deine.

Aus dieser Einsicht heraus ist es dir möglich auch gewisse Situationen in dein Leben hereinzuziehen oder heranzuführen. Es werden also gewisse Lebensumstände von dir angezogen, gewisse Situationen, die dich auf einer nicht höheren Oktave schwingen lassen, die sich für dich unangenehm anfühlen können, jedoch bist du dort sehr willkommen. Es ist wie ein Sprung ins Wasser, entweder zu warm oder zu kalt, wenn du so ein Empfinden im Körper hast kalt oder warm, Transformation oder Stagnation, also Stillstand.

Jedoch bist du so ausgeprägt, dass es bei dir weitergeht, dass sich die Frequenz kontinuierlich erhöht. Das ist so, dass jeder Tag in dir was weitet und lichter wird. Du hast das Empfinden, dass da etwas in dir ganz große Ausmaße annimmt, jedoch ist es kaum für dich erfassbar, was auf dich zukommt.

Also teilweise fühlen sich die Menschen auch verloren in ihrem Sein und meinen, ja das Leben ist gerade so schwer, also das Leben ist eine zähe Masse an sich und das ist halt so, da das Zeit-Raum-Gefüge in dir, sich etwas verändert hat

Die Tatsache, dass dich der Vollmond heute begleitet, ist etwas wie ein Signal aus weiter Ferne, das uns gegeben wird, auch verstärkt durch die Venus, die ihre Pentagramme durch die Sonne gezogen hat, in der Vergangenheit und daher kommt also eine ganz weiche Energie, eine lebendige Schwingung auf uns Menschen zu.

Diese Schwingung, eine Frequenz, die in euch beginnt, die Bewusstseinsebenen berühren oder streifen, wo ein Absinken nicht mehr möglich ist. Du kannst nicht mehr aus deinem Frequenzbereich heraus, also du wirst von ihr getragen, die du schon in dir entfachst hast.

Manche Menschen fragen mich, kann ich denn unsprituell werden, d.h. dass ich dann nicht mehr so spirituell bin. Ich sag nein, du bekommst eine Frequenz und die ist so, dass du keine Stufe mehr runtergehen kannst, du kannst nicht mehr abrutschen, das geht nicht mehr. Das Frequenzband erhöht sich und somit erhöht sich auch das, was du in dir trägst

Eine Stufe in dir, die entzündet worden ist, wird nicht mehr reduziert werden oder kann nicht mehr von dir negiert oder herabgespielt werden.

Du wirst Persönlichkeit zeigen und bist gefordert dich selbst zu definieren, selbst zu deinem Sein zu stehen, mit deinem Sein umzugehen, es nicht mehr zu verleugnen oder zu verachten und das wird dir immer klarer und das macht manchen Menschen sehr viel Angst, sagt sie. Weil diese Menschen aus ihren Denkgewohnheiten heraus müssen, dass sie sich als Untergebene bisher gefühlt haben oder als Untergebene sich dargestellt haben und jetzt einfach selbst Boten sind. Also vorher waren wir Untergebene und jetzt sind wir Boten geworden.

Also in Begebenheiten, die wir durchlebt haben, haben wir aus der Erfahrung gelernt und da wir dieses Wissen jetzt in uns tragen, sind wir selbst zu Boten geworden.

Wir sind Boten aus höchsten Ebenen, die einen besonderen Auftrag auf dieser Erde entfachen, das wie ein Feuer ist, das in jeden Menschen brennt. Das ist eine Energie die in jeden schon Menschen entfacht worden ist. Ihr seid das Streichholz, das wie im Dominoeffekt, ein Licht das andere entzündet und es wird ein großes Lichtermeer geben auf der Erde.

Ihr merkt es auch meine Lieben, das was da geschieht, das betrifft nicht nur so ein paar Menschen, so wie euch meine lieben Lichtbereiter, sondern jeden mit dem ihr in Kontakt tretet, der annähernd eure Schwingung hat. Ihr entzündet das Feuer in ihm, ihr entzündet das Licht in ihm.

Im Vollmond im August ist ein kosmischer Höhepunkt angesagt. Am 16. August fängt es an: Am Himmel baut sich ein Energiefeld auf, das weit hinaus reicht bis Januar – Februar nächsten Jahres.

Da werden ganz viele Bewusstseinsebenen dazu angeregt sich klar zu strukturieren, sich zu verhalten. Das sind Energiefelder, die durch eine kosmische Frequenz dazu freigelegt worden. Manche Menschen werden sich leicht benommen fühlen in dieser Zeit da auch eine Umstrukturierung oder eine Anpassung in deinem Körper stattfinden wird, der einen vermehrten Austausch von Lymphflüssigkeiten, also ein vermehrter Verdauungsprozess wird in Gang gesetzt in deinen physischen Körper, das jetzt schon begonnen hat, um Strukturen zu annehmen.

Also das heißt unsere Körper werden also vorbereitet, angepasst an die höheren Frequenzen. Das bedeutet also auch, wenn Lymphflüssigkeit vermehrt zirkuliert in deinem Körper, dass ist ein Reinigungsprozess. Die Lymphe ist dafür da, dass ein Reinigungsprozess stattfinden wird.

Ich möchte da mal ein kleines Beispiel geben, was die Lymphflüssigkeit bewirkt. Stell dir mal einen Apfel vor, einen Apfel, den ihr frisch gepflückt habt und vielleicht auf dem Tisch liegen lasst, vielleicht eine Woche oder zwei, drei, der beginn zu verfaulen. Jedoch warum verfault der Mensch nicht, wenn er vielleicht 100 Jahre oder älter ist. Er funktioniert noch genau so wie, als ob du ein Säugling wärst, nur du merkst schon einen Alterungsprozess, jedoch er funktionierst noch. Ja dieser Körper hat Lymphflüssigkeit und Lymphflüssigkeit ist die Reinigung von diesem Körper und sie bewegt sehr viel. Wenn du z.B. spazieren gehst, dann arbeitet dein lymphatisches System sehr effizient und reinigt das Blut und die Zellen und transportiert diese Dinge ab, die nicht dahin gehören. Diese Lymphflüssigkeit ist vermehrt in deinem Körper in diesem Prozess drin, um dich zu reinigen, den physischen Körper zu reinigen.

Es werden ständig deine Elektroden, Neutronen und das elektrische Feld in deinem Körper angepasst in diesem Vollmonden. In den Vollmonden, die du auch in Zukunft erleben wirst, geht es immer ein Stück weiter, wo du angepasst wirst.

Du sollst versuchen dich heute in diesen Mond zu stellen, das würde deine Lebensenergie ankurbeln, so was ähnliches wie Batterien auffüllen.

Also stellt euch immer bei Vollmond schön in den Mond. Diese Energie wird euch ankurbeln.

Durch die Strahlen die durch den Kosmos geschickt werden, werden die Zellen bzw. die Chakrenfelder koordiniert und abgeglichen auf eine hochspezifische Anpassung deiner Verwandten oder naheliegenden Menschen, die dir sehr am Herzen liegen.

Also du gibst Impulse und durch die Strahlen, die durch den Kosmos geschickt werden, die koordinieren und gleichen die Zellen bzw. Chakrenfelder ab auf eine hochspezifische Frequenz auch mit Deinen Verwandten und allen Menschen, die dir am Herzen liegen.

Also das All-Einheitsbewusstsein wird damit auch erzeugt.

Du sollst dich nicht wunderen, wenn plötzlich Menschen in deinem Leben auftauchen, die du noch nie gesehen oder sehr lange nicht gesehen hast. Das heißt, dass starke Verbindungen wieder hergestellt werden und schwache, die du zu anderen gehabt hast, werden sich auflösen und das sind Herzensverbindungen von denen die Mutter spricht.

Also, das was in deinem Bekanntenkreis oder Umfeld weniger wird, sind Menschen die dir hinderlich sind, die dir im Wege stehen, die dir auf deinem Weg bisher geschadet haben, jedoch nicht wirklich, sondern an denen du gewachsen bist. Jedoch manchmal hast du es nicht verstanden, was sie dir eigentlich gesagt haben oder warum sie das eigentlich gemacht haben.

Also von manchen Menschen hast du den Eindruck gehabt, sie haben das absichtlich gemacht und sie wollten dir schaden, jedoch sie haben dir nicht wirklich geschadet, sie haben dir nur auf die nächst höhere Stufe geholfen. Diese Menschen verschwinden jetzt aus deinem Sein.

Auf deinem Weg zu dir selbst, hast du dir Begleiter ausgesucht, die jetzt in dein Leben kommen, um mit dir den letzten „Weg“, jedoch den ersten Weg durch deine Dualität zu gehen. Für den letzten Weg einer großen Herausforderung wird dir liebes Menschenwesen, ein Begleiter zur Seite gestellt.

Also auf dem letzten Weg wird dir ein Begleiter zur Seite gestellt. Das habe ich auch schon oft gesagt, das sind dann die Lichtbereiter.

Es ist ein Weg für dich, den du jetzt gehen sollst, der auch den Unterschied darstellt von dem was du bisher gemacht hast oder angenommen, das du tun sollst.

Manche Menschen werden herausgenommen aus ihren Tätigkeiten und zu neuen Tätigkeiten zugefügt. Das haben ganz viele Menschen, die auf den Weg sind schon begriffen, dass gewisse Dinge einfach nicht mehr gehen oder nicht mehr funktionieren, auch in ihren Leben keinen Bestand mehr haben werden und auch zu keinem Erfolg führen.

Also was du nicht tun sollst, wirst du nicht tun.

Es hat Menschen gegeben, die sich innerlich schon verweigert hatten und gesagt haben, obwohl sie es eigentlich wissen oder es besser wissen sollten, dass ihre Tätigkeit zu Ende ist, wollen sie sich sehr schwer davon trennen. Das macht manchen auch noch Angst, von was sie dann noch leben sollen, wenn ihre Tätigkeit damit beendet ist. Die Mutter Erde sagt, es werden uns Begleiter an die Seite gestellt, die uns anleiten Neues zu tun.

Sam hat die Erde gefragt, um was es sich für Begleiter handelt wird und was wir uns darunter vorstellen können?

Mutter Erde meint, dass zunächst einmal Menschen in unserem Leben eine Rolle spielen werden von denen wir es nicht erwartet hätten, dass sie noch einmal in unser Leben kommen und dass wir auch ein Teil über die Medien erfahren werden, das uns hilft reif zu sein. Ganz viel gemeinsames Wissen wird an uns herangetragen, was wir in unseren Kopf oder Verstand offenbaren werden.

Also ganz gezielt werden Dinge ins uns gesendet, die wir vorher noch nicht wahrgenommen haben, jedoch schon da waren und diese Meldungen und Mitteilungen werden uns ganz viele Offenbarungen bringen.

Es war keiner da der es uns im Außen gesagt hätte, jedoch es wird vielen Menschen bewusst werden, warum sie gewisse Dinge getan haben und warum sie gewisse Dinge in der Zukunft tun werden.

Es ist nichts Geplantes, was du da tust, es kommt einfach so.

Das Buch des Lebens wird aufgeschlagen und du kannst in den letzten Seiten sogar nachlesen und in den ersten Seiten in diesem Buch und dir werden viele Dinge gezeigt, die du nachschauen kannst und die dir bekannt vorkommen.

Sam fragt wie nachschauen im Buch des Lebens.

Die Mutter sagt, du kannst gewisse Dinge in deinem Bewusstsein abrufen, die dir auf einmal total klar werden, warum das so gelaufen ist und warum du da diese Handlung vollzogen hast.

Sam fragt die Mutter, wofür das wichtig ist in das Buch des Lebens zu blicken.

Die Mutter sagt, das Buch des Lebens ist etwas, das kannst du dir vorstellen wie ein Energiemuster in das du blicken kannst, das durch deinen Körper Ausdruck findet und du sofort auch Antworten durch deinem Körper erhältst. Auf Fragen, die du dir in Gedanken stellst, antwortet dir dein Körper und dein Umfeld.

Dein Umfeld ist das Buch des Lebens und da kannst du immer nachsehen.

Das wird vermehrt auftauchen, dass dir sofort begreiflich wird, aus welcher Ecke oder aus welcher Situation du damals gehandelt hast oder jetzt so handelst. Es wird dir immer schneller bewusst werden. Diese Bewusstwerdung ist ein Teil dessen, das dir so ähnlich wie ein Präsent oder wie eine Offenbarung gegeben wird und dir werden ganz viele Dinge auch für deine Heilung, Gesundung, falls du krank bist gesagt, die du normalerweise so nicht wissen kannst.

Das ist in der Tat so, weil du manche Dinge in dir trägst, auch an körperlichen Disharmonien und an Dingen, an denen du zur Zeit knabberst. Suche nicht nach irgendeiner Lösung. Versuche nicht alle möglichen Menschen dazu zu befragen, es wird dir gesagt werden, wenn es an der Zeit ist, warum du es hast und warum gerade diese Menschen mit dir im Konflikt sind. Bis zu einem gewissen Grad waren es auch Strukturen, die du in dir gehabt hast, die jetzt abgebaut werden, wie ein Gerüst wird es abgebaut, da du eigenständiger wirst.

Du wirst aus deinen Fesseln gelöst werden.

Denn eine höhere Intelligenz hat in diesen Lichtkörper, ähnlich wie bei einen Computer oder Faxgerät, Daten eingegeben, die bisher auf dem Weg waren. Du bist so ähnlich wie eine Umwandlungsmaschine, wie ein kosmischer Kopierer, der vom Lichtstofflichen, also Gedanken produziert in der Materie.

Auf dem Bildschirm des Sichtbaren heruntertransformierter Geist, kann man das so übersetzen. Also du bist erst ein Gedanke, dann wirst du auf dem Bildschirm des Sichtbaren heruntertransformiert – du bist auf dem Bildschirm des Sichtbaren heruntertransformierter Geist.

Dieser Kopiervorgang oder der Kopierer, der in dir arbeitet, ist jetzt schon fast perfekt, das heißt alles was du dir vorstellst oder alle Gedanken, die du dir machst, die können Realität werden und zwar schon sehr schnell.

Ihr habt es sicher auch schon gemerkt, dass eure Gedanken zur Zeit sehr viel bewirken und man möchte es nicht außer Acht lassen, dass es immer schneller gehen wird, immer schneller, denn eure Gedanken werden zur Realität werden.

Wie Jesus schon in der Bibel sagte, wenn einer oder mehrere an mich glauben, so wird dieses sehr schnell Realität werden.

Das bedeutet eine Welt deiner Realitäten erschafft sich in einem Augenblick zum anderen, soweit du schon gereift bist in deinem Wesen.

Du schaffst eine Welt, eine Realität in einem Augenblick, wenn du in dir schon soweit gereift bist.

Dein Wesen, dass eine besondere Intelligenz in sich trägt nämlich die Intelligenz des Lebens, besteht darauf, dass du eine unbegrenzte Möglichkeit hast.

Deine Individualität auszubauen in ganz vielen Bereichen, du wirst nicht nur einfach gut sein, sondern du wirst sehr gut sein, auch Dinge die du schon seit Jahren in dir getragen hast, werden sich ausprägen. Sie haben vorher nie Einlass in dir gefunden, weil zu viele andere Dinge zu bearbeiten waren.

Wenn du es dir in der Vergangenheit vorgenommen hast, dass du es realisieren möchtest und es nicht stattgefunden hat, so hat deshalb nur solange gedauert, weil andere Dinge in dir Priorität hatten, die zuerst abgearbeitet werden mussten oder abgearbeitet werden sollten.

Da ist ein sehr beeindruckender Aspekt, den die Mutter sagt, es wird jetzt in dein Leben kommen, soweit es deine Herzenswünsche sind.

Ihr könnt euch das so vorstellen, was es für jeden Einzelnen bedeutet, ein Engel auf Erden zu sein. Kannst du es dir vorstellen, ein Engel auf Erden zu sein, eine Kraft in sich zu haben, die andere Menschen dazu veranlasst sich zu öffnen.

Bei manchen Menschen ist es schon sehr ausgeprägt dieses engelhafte Wesen und das Licht um sie. Es ist nicht ganz einfach, für manche Menschen, in der heutigen Zeit zu bestehen oder zu existieren, besonders mit einem Bewusstsein, das zwischen Himmel und Erde ist also zwischen Geist und Erde steht.

Wenn du dich anschaust, was unterscheidet dich vom einem anderen Menschen, einem anderen Menschen, sagen wir jetzt mal nicht Lichtbereiter, sondern den Menschen draußen, was unterscheidet dich dann. Ja es ist dein Licht.

Wenn einer sich gefunden hat und wenn er sich mit der Quelle verbunden hat, dann hat er sich realisiert, jedoch der Mensch ist von derselben Energie wie du. Das einzige was sich da unterscheidet ist die Frequenz, sie ist eine andere geworden.

Da gibt es keinen Kampf mehr ums Recht haben, da gibt es tiefe Akzeptanz von allem, was sein mag.

Für dieses Bewusstsein das hin und her gerissen ist von Pflichten bis zum einfach fließen lassen. Dazu kommen noch die körperlichen Dinge, wie müde sein, sich total abgeschlagen fühlen, nicht zu wissen was zu tun ist oder wo der Platz von jeden Einzelnen ist.

Das kommt also auch noch dazu, dass wir etwas desorientiert sind und vielleicht auch etwas müde sind in diesem Wandel, wo wir auch das Licht in uns erkennen und das in uns am Entzünden ist.

Das ist etwas, was sich jetzt in dir auflösen darf. Diese Desorientierung wird sich auflösen. Wo dir ganz klare Wege gezeigt werden, die durch andere Menschen im Außen angeleitet werden, durch andere Umstände und du solltest dich da auch hingeben können ohne an etwas festzuhalten, an einen Besitz oder irgendetwas, was du glaubst, dass es zu dir gehört, was in Wirklichkeit gar nicht deines ist. Das heißt nicht, dass du deine Dinge nicht ehren und achten sollst, die du gebrauchst, jedoch sie gehören dir nicht.

Also meine Lieben, es ist bei vielen Menschen schon so, dass sie wirklich anfangen ihre Wohnung oder ihr Haus auszuräumen und Dinge einfach weggeben, die für sie keinen Wert mehr haben und die auch ein Stück Vergangenheit sind. Vergangenheit die nicht mehr gelebt werden kann, die sich jetzt einfach trennen möchte und das ist teilweise mit Entrümpelung von Wohnungen und Häuser und vielleicht auch mit alten Mustern, die du gedacht hast, wo du nicht mehr daran festhältst, verbunden.

Die Mutter sagt ganz klar, es wird vermehrt auftreten, dass du dich von diesen Dingen trennst und du in dir auch ein Signal bekommst, dass es dir nicht gehört, alles was du angehäuft hast, gehört dir nicht.

Diese Dinge wurden dir zur Verfügung gestellt. Vom dem allen loszulassen ist deine nächste Aufgabe, denn dann kann etwas Neues in deinen Leben kommen und das schaut etwas anders aus, als du dir das im Moment vorstellen kannst, aufgrund deiner geistigen Fähigkeiten.

Ich habe auch gesagt, wenn du das loslassen kannst, was momentan ist, dann ist Platz genug für neue Dinge. Jedoch zuerst müssen die alten Programme geschlossen und beendet werden.

Du hast lang genug gelehrt bekommen die Kunst der kleinen Schritte und du wirst jetzt nun immer größere Schritte tun. Du wirst Dinge tun, die du vorher vielleicht nicht für möglich gehalten hast, wenn du alte Sachen weggegeben hast, alte Überzeugungen, festgefahrene Dinge in dir einfach auflösen kannst, wenn du dich bereit dazu erklärst, jetzt alte Dinge gehen zu lassen, damit neue Dinge kommen können. Das Neue was kommen wird, ist nicht vergleichbar mit dem was gewesen ist.

Ja so wie ihr schon schreibt, meine lieben Hörerinnen und Hörer, schön, dass ihr das in den Chat schreibt, das stimmt und manche haben auch wirklich den Eindruck, sie müssen heraus, von dort wo sie bisher gelebt haben. Es passt das Umfeld nicht mehr, es passen die Klamotten nicht mehr, es passen die Möbel nicht mehr, es passen die Umstände einfach nicht mehr, denn es will sich etwas Neues zeigen.

Die Veränderung deines Umfeldes von Menschen, das zweite kann sein, dass du eine Veränderung in deinem Wohnverhältnissen schaffen wirst, wenn nicht sogar ein Umzug ansteht oder du ganz einfach Wanderprediger wirst - das hör sich schön an, ja was die Mutter da so sagt - ein Prediger, der nicht predigt. Kannst du dir so was vorstellen, dass du nur bist, wirst ernährt vom allem, du hast alles was du zum deinem Leben brauchst, was du als Maßstab für dein Leben gestellt hast ohne das du etwas tust. Kannst du dir das vorstellen?

Wenn du dir das vorstellen kannst, dann bist du Meister deiner Energie, denn nichts zu tun und alles zu haben, das ist etwas, was uns die Erde und Natur vormacht.

Also wenn du dir das vorstellen kannst, dann bist du Meister deiner Energie, denn nichts zu tun und alles zu haben. Die Mutter Erde, die Natur macht es uns vor.

Ein Schmetterling oder ein Vogel, er macht es uns vor die Leichtigkeit. Er bewegt seine Schwingen oder Flügel und wird hinfortgetragen in seiner Leichtigkeit und wenn du deinen Geist bewegst, leicht wie ein Schmetterling oder wie ein Vogel, dann wirst du auch fortgetragen und bist genau immer dort wo du sein sollst.

Darum lasse dich führen, einfach führen.

Du wirst genau das Richtige tun und es wird gar nicht viel Aufwand von dir verlangt. Du wirst es nicht mehr als Arbeit oder als etwas Lästiges empfinden, sondern es beginnt in dir ein Fließen, dass du genau am richtigen Punkt, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, an der richtigen Stelle bist.

Das habe ich auch bemerkt, meine Lieben. Wenn du es fließen lässt ohne irgendeinen Hintergrund zu haben ohne etwas zu erzwingen, du kannst nie verkehrt sein. Es wird leicht gehen um dich herum.

Du setzt dir z.B. einen Termin und dieser Termin platzt immer wieder, aus irgendwelchen Gründen will dieser Termin einfach nicht funktionieren, dann sei nicht traurig darüber. Vor manchen Dingen wirst du durch diese Führung auch bewahrt und du wirst nicht in Kontakt kommen oder es wird nicht geschehen, was auch immer du dir vorgenommen hast, denn eine viel höhere Intelligenz hat etwas anderes mit dir vor, das dir noch mehr Ruhe oder Kraft bringt oder dich einfach von etwas fernhalten möchte, was nicht mehr sein soll in deinem Leben.

Vielleicht sind das auch alte Programmierungen, die etwas erzwingen wollen und dieses erzwingen wollen, das ist noch so stark in deinem Geist, in deinem Unbewussten gespeichert und du willst es, du willst es und du willst es, machst da einen Termin, willst vielleicht umziehen oder ausziehen oder willst dir mal etwas anderes kaufen und es hält dich ab und sagt, nein das geht nicht, das kann nicht sein, jedoch es wartet etwas, das viel genauer ist und das genau weiß, warum es dich davon abgehalten hat.

Das wird immer mehr in dir Einlass finden – also das Intuitive - und das hat schon ganz viel Anklang in dir gefunden. Es wird dir schwerfallen irgendwo anders hinzugehen, wo du nicht sein sollst oder sein brauchst, z. B. zu Verwandte, Bekannte, in Lokalitäten. Es wird einfach nicht zustande kommen oder du willst in Urlaub fahren und es geht nicht aus irgendwelchen Gründen geht es nicht. Also du wirst auch davon abgehalten. Sei deshalb nicht traurig, die Intelligenz weiß warum, sagt die Mutter

Es wird dir leicht fallen in Dinge, die nicht in dein Lebenssystem passen, dass diese einfach von dir weggenommen werden, dass es dir leicht fällt auch nein zu sagen, wenn du das Energiemuster nicht lesen oder nicht aufnehmen kannst von anderen.

Das heißt es wird dir nicht einmal etwas tun. Wenn jemand absagt, mit dem du eine Verabredung hast, es hinterlässt bei dir keinen Zorn oder wenn du eine Absage von deiner Wohnung bekommst oder etwas anderes, es wird bei dir keinen Zorn hinterlassen, denn eine höhere Intelligenz weiß, warum sie das tut.

Es ist so, als wenn du einen Schlüssel in ein Schloss steckst und stellst fest, dass sich der Schlüssel nicht drehen lässt. Er geht zwar ins Schloss, jedoch gedreht kann er nicht werden.

So ist es mit deinem Bewusstsein, wenn du auf andere Menschen triffst, wo es nicht zusammen passt, dann wirst du dich wieder sehr schnell von diesen Menschen trennen und du wirst einen neuen Versuch oder einen Anlauf nehmen für andere Menschen wo es passt.

Es wird nichts geschehen, was nicht sein soll, auch in der Partnerschaft. Du wirst es immer wieder versuchen und dann wird auch einmal ein Mensch zu dir kommen, wo es passt, wo der Schlüssel ins Schloss passt und du wieder umdrehen kannst.

Das geschieht sehr schnell, wenn du loslässt und darum werden ganz viele Menschen in deinen Leben Abschied nehmen, denn wo dein Schlüssel nicht passt, wo dein Bewusstsein nicht passend ist zum anderen Bewusstsein, da hat schon eine innere Auflösung stattgefunden.

Also die Strukturen haben sich soweit verändert, dass nicht einmal mehr der Schlüssel ins Schloss passt und und dass es da dann auch keine Sperren mehr gibt. Wenn du dir das Gegenüber anschaust und dieses tut sich immer weiter von dir entfernen oder du entfernst dich von deinem Gegenüber immer weiter und ihr wollt gemeinsam etwas tun, es wird nicht mehr funktionieren.

Auch von gewissen Problemen, die diese Person mit in dein Leben gebracht hat, werden von dir genommen und die Person macht es dann mit jemanden anderen aus.

Das wirst du auch schon gemerkt haben, dass es dann soweit kommt, dass einfach diese Personen dann andere Personen finden, die das dann machen. Ich sag immer zu den Menschen die zu mir kommen und sie fragen, du Sam kannst du mir da und da helfen, dann schau ich mir die Situation an und sag manchmal auch, du weißt du was, geh zu jemand der diese Meisterschaft noch braucht. Ich kann dir da nicht helfen. Das muss jemand machen, der sich noch damit befassen möchte. Ich kann mich nicht mehr damit befassen, denn ich habe ein ganz anderes Schwingungsmuster und du wirst es wahrscheinlich nicht verstehen, wenn ich es dir erklären würde, also das kann ich nicht mehr.

Jedenfalls hast du dich dann nicht mehr zur Verfügung gestellt für das Problem, das der Andere hat und dafür werden in dir andere Sachen frei gemacht.

Also erkenne selbst, sagt die Mutter: Wenn du jemand nicht mehr helfen kannst und wenn du dieses erkannt hast, dass du jemand einmal nicht mehr helfen kannst, so wirst du automatisch für andere Sachen frei gemacht werden.

Ich lass das z.B. in meinem Leben nicht mehr zu, dass mich Menschen einfach zulabern mit ihren geistigen Müll und im Grunde genommen gar nicht bereit sind, sich zu verändern. Das wirst du sicher auch schon gemerkt haben.

Es ist wie ein Träger, wo du vorher andere Lasten mitgetragen hast, wird dir dieses jetzt abgenommen, du wirst frei sein, frei für deine Entwicklung ohne die Last eines Anderen mittragen zu müssen, was auch dazu beigetragen hat, dass du an der Last der Anderen deine Erfahrung machen konntest.

Also du hast einen Teil der Last von anderen mitgetragen, sozusagen aus Eigennutz, damit du dabei eine Erfahrung machen konntest.

Jedoch die Erfahrung wurde schon gelebt in den meisten Lichtwesen und Seelen. Und das kann ich euch bestätigen meine lieben Hörerinnen und Hörer, die heute im Licht der Stille-Radio sind. Die meisten sind schon durch sehr viel Leid und sehr viel Elend und auch sehr viel Freuden und Harmonien gegangen und manche Dinge brauchen sich einfach nicht mehr zu wiederholen.

Ja eine Hörerin schreibt im Chat: Alle Menschen, die mir nicht gut tun, entfernen sich von selber.
Ja so wie du das sagst, liebe Hörerin, das stimmt. Es tut dann einfach nicht mehr gut und dann wirst du es gehen lassen.

Daher wirst du dich aus dieser Erfahrung entfernen und es wird frei in dir werden. Als Zeichen deiner Entwicklung oder deines Bewusstwerdens ist es so etwas wie eine Begnadigung deiner selbst.

Also du brauchst für andere nicht mehr die Last zu tragen, es ist eine Begnadigung. Manche Menschen sagen zu mir Sam, wenn ich dem jetzt nicht helfe, bin ich dann ein schlechter Mensch oder bin ich dann zu hochmütig oder vielleicht zu arrogant.

Meine liebe Seele, wenn du in dir erfahren hast, dass du diesem Menschen nicht mehr helfen kannst, da seine Schwingung einfach nicht mehr passt, dann ist es besser du lässt es gehen, als wenn du ständig mit ihm Lösungen suchst, die im Grunde genommen, keine sind, weil er dich einfach nicht mehr versteht oder er kann dich gar nicht verstehen, weil die Schwingung eine andere ist. Ich denke mal, das ist auch wie eine Begnadigung für dich, wenn du das erkennst

Indem das denkende Bewusstsein reduziert wird auf das, was gerade der Augenblick von dir verlangt, das getan werden muss. Der Geist wird sich zurückziehen, er wird dich frei halten von Problemen andere Lebewesen, die um dich herum sind, denn die Energie wird nicht mehr aufgenommen als komisches Erlebnis in dir.

Wenn du das einmal erkannt hast, was nicht zu dir gehört oder auch nicht mehr helfen kannst oder irgend etwas, dann wird durch eine höhere Intelligenz – sagt die Mutter - diese Menschen von dir ferngehalten.

Das heißt eine Energie, die du für dich als nicht mehr lebensfähig siehst, weil du es schon zu oft erlebt hast, wird von dir genommen und das hat große Auswirkungen auf das was in der Zukunft mit dir oder anderen Menschen geschieht, weil das nicht mehr verarbeitet werden braucht, gehen auch diese körperlichen Leiden, die du von anderen Personen hast, die dieses Gefühl hervorgerufen haben, werden weniger.

Manche Menschen leiden wirklich darunter, weil sie anderen Menschen helfen. Sie gehen so sehr in die Energie des anderen hinein und versuchen auch etwas zu verändern bei dem anderen und es trifft sie im wahrsten Sinne des Wortes ganz, ganz viel Leid.

Die liebe Christine Obenland sagte damals zu mir: Sam berühre es nicht, siehe nur hin, berühre es nicht, Berührung tut weh. Ich habe mich damals gefragt, na ja was wird sie wohl damit gemeint haben, berühre es nicht. Ja das heißt sich zu identifizieren mit einem Leid, das du nicht verändern kannst, da die Energie des Leidens eine andere ist, als die, die du gerade empfindest.

Wenn du das so verstehen möchtest, du ziehst dir einen Schuh an, der dir nicht passt und du wunderst dich, wenn du dann Blasen hast. Es tut weh. Das hat nichts mit Kaltherzigkeit zu tun, sondern es hat einfach damit zu tun, dass das Energiemuster nicht mehr passt. Du kannst da wirklich nichts tun.

Eine Reinigung deiner Zellen oder eine Programmierung deiner Zellen durch dein Bewusstsein, indem dass du Abschied nimmst von Dingen, die in deinem Leben eine untergeordnete Rolle gespielt haben. Das können Personen oder Umstände sein, Lebensbedingungen in denen du jahrelang gelebt hast, können sich plötzlich auflösen, da sie nicht mehr als nützlich gesehen werden.

Also wenn du diese Ebenen des Seins erfahren und erlebt hast, die andere vielleicht noch vor sich haben und du schaust dorthin und sagst z.B. ja da stand ich auch einmal, das habe ich auch so oder so ähnlich erlebt, brauch ich das noch, vielleicht soll ich da nochmal eine Runde gehen oder kann ich es getrost weglegen.

Wenn dann Menschen zu mir kommen, so wie ich es schon vorher gesagt habe, dann sag ich einfach, du in diesem Fall kann ich dir nicht helfen, da war ich schon mal, such dir einen anderen Meister, der diese Meisterschaft noch braucht, der dies noch erleben muss mit dir. Es gibt genug Menschen, die dir auf deinem Weg weiterhelfen können, jedoch ich kann es nicht mehr, also ich bin in einer anderen Schwingungsebene. Du wirst mich wahrscheinlich dort nicht verstehen, was ich dir sage. Ja und dann sind die Menschen erstmal schockiert. Jedoch da kann ich dann momentan auch nichts machen.

Manch einer der vielleicht sagen möchte, ja mir geht das alles viel zu schnell oder ich hätte da und da noch ein bisschen Spaß dran, dieses zu erleben und jenes noch zu machen. Einige werden was Neues bekommen und das wird noch viel attraktiver sein, als das was er vermissen wird.

Also wenn wir da loslassen, dann kommen neue Dinge, die noch viel mehr Spaß machen werden. In Wirklichkeit kann man nicht von vermissen reden, sondern es ist nur ein auswechseln. Nur hat das eine andere Qualität, eine andere Reife die du da bekommst. Du erhältst eine Meisterschaft, wenn du erkennst, dass du für diese Meisterschaft in der du gekommen bist, nicht mehr ausreichend bist, erst dann bekommst du eine zweite Meisterschaft, eine nicht höhere Ebene mit denen du dich dann befassen wirst, mit Menschen die auch in dieser Ebene sind.

Ist es euch nicht auch schon mal so ergangen: Ihr habt euch mit einem Menschen unterhalten und stellt bei dieser Unterhaltung fest na ja, das was er sagt – aus welcher Ecke kommt das. Es passt eigentlich nicht zu meinem Schwingungsmuster, es passt nicht zu dem was ich schon in mir trage. Diese Unterhaltung wird dann ganz plötzlich abgebrochen und man unterhält sich dann nur noch über das Wetter und sonst nichts.

Z.B. wenn jemand von hohen Energien spricht oder z.B. dieses Mutter Erde Channeling, das ich euch jetzt hier vorlese und er sagt, na ja was willst du mit diesem Quatsch, warum hörst du dir dieses überhaupt an.

Ja wie willst du so einem Menschen erklären, worauf es dir in diesem Beitrag oder dieser Sendung angekommen ist und warum es dich interessiert dieses Mutter-Erde-Channeling. Das können sie oft nicht verstehen und was willst du diesem Menschen sagen. Das sind dann auch oft die Menschen, die von dir Heilung erfahren wollen oder einen Rat haben wollen und in Wirklichkeit gar nichts mit deinem Rat, mit dieser Heilung gar nichts anfangen können, da sie in einem ganz anderen Frequenzmuster sind.

Manche meinen sie heilen im Namen der Mutter Erde und sind selbst noch nicht heil gewesen bisher oder haben selbst noch nicht die volle Energie, die sie auch gebraucht hätten, um wirkliche Erfolge zu haben.

Dabei meint die Mutter, nicht die Erfolge im Außen, sondern die inneren Erfolge. Bevor Heilung im Außen stattfindet und bevor sich im Außen etwas zeigt, muss innere Heilung stattgefunden und auch im Inneren sich gezeigt haben.

Was du nicht in deinem Haus in Ordnung gebracht hast, das kannst du auch nicht nach Außen bringen. Wenn du häufig im Haus Streit hast, wirst du auch häufig im äußeren Streit haben. In der Dualität ist es ja noch so, dass es ein Innen und Außen gibt. So wie im Inneren so im Außen, habe ich auch schon oft gesagt. Ja wenn du im Inneren keine Ruhe hast, kannst du auch im Außen keine Ruhe haben.

Manche haben Schmerzen in ihren Körper und wollen andere Menschen heil machen. Wie soll das gehen? Aus welch einer Energie kommt das? Was ist falsch gelaufen?

Manche haben sich in Energien hineingegeben, die schon sehr weit in oberen Bereichen ihren Ursprung gefunden haben, jedoch diese haben noch keine Verbindung zur Erde. Klingen nicht ganz durch und wurden noch nicht durchgestimmt.

Das heißt sie verspüren schon etwas in höheren Frequenzen, jedoch können es noch nicht definieren, weil es noch nicht erfahren und erlebt haben, jedoch es klingt schon, es schwingt schon in uns.

Das waren Gitarren- oder Klaviersaiten, die noch nicht gestimmt worden sind auf eine bestimmte Frequenz. Wir haben ganz viele Saiten aufgezogen bekommen auf unsere Energiemuster. Diese Saiten konnten auch noch nicht angeklungen werden, da viele Frequenzen aufeinander in dir abgestimmt werden müssen und daher bekamst du ganz viele Botschaften von Außerhalb, die dein Stimmen der Saiten hervorgerufen haben.

Also je höher deine Frequenz ist, je höher deine Frequenz schwingt, so wird auch dein Instrument gestimmt und manche Saiten klingen halt noch etwas schräg und du denkst oder glaubst etwas zu wissen – das ist so ein Halbwissen – jedoch du liegst ganz richtig, es ist noch nicht ganz richtig und das wird jetzt abgestimmt in dir, dass das was du empfindest auch so ist.

Also noch nicht ganz durchgestimmt, jedoch auf einen Grundton zunächst mal gebracht worden ist. Du liegst vielleicht noch ein bisschen neben den Ton. Das ist in der Tat so. Manche Dinge glauben wir zu wissen, manche Dinge sind so lebendig in uns, jedoch finden noch nicht den richtigen Ton, da die Frequenz vom Kosmos noch nicht angeglichen ist.

Ja Sam, warum geht das denn bei mir nicht, ich weiß das doch schon – ich weiß das doch schon – es müsste doch so funktionieren. Ja es kann nicht in Erscheinung treten, weil die äußeren Umstände noch nicht dafür reif sind.

Das Zeit-Raum-Gefüge in dem wir Menschen uns gerade befinden – ihr müsst euch das so vorstellen, dieses Zeit-Raum-Gefüge ist ein Radioband oder es ist ein normales Gummiband und auf diesem Gummiband sind Markierungen drauf und der eine sagt ja dann und dann passiert etwas, jedoch er hat ein anderes Gummiband und jeder hat vielleicht dieses Gummiband etwas anders aufgespannt.

Bei dem einen tritt es eher in Erscheinung und beim anderen tritt es vielleicht nicht so schnell in Erscheinung, jedoch das Zeit-Raum-Gefüge ist dehnbar, jedoch es bewegt sich alles in einem Rahmen, in eine Frequenzband, ob du hinterher hinkst oder vor gehst darin. Das ist je nachdem wie hoch du schon gestimmt bist und wie hoch dein Reifegrad ist.

Manche haben ganz viele Eigenschaften in sich entdeckt und sind gerade dabei diese zu koordinieren in sich selbst. Diese Saiten- und Frequenzmuster sich anzuschauen, die ganz tief in außergewöhnliche Fähigkeiten reichen, von Hellfühligkeit bis zum Handwerklichen, also vom Feinstofflichen bis ins Grobstoffliche und da wir diese breite Frequenzmuster in uns aktiviert haben wollen, muss alles zueinander passen, also das Äußere und das Innere. Es kann nichts geschehen im Äußeren, was nicht in deinem Inneren schon vollzogen worden ist und das sollte dir klar sein.

Nun stell dir vor, du bist ein Meister an einer Orgel, an einen Akkordeon, Harfe oder Trommel. Dein Frequenzmuster trägt so viele Vokale und Zwischenfrequenzen in sich, die mit deinem Umfeld abgestimmt werden müssen.

Daher hast du manchmal den Eindruck, dass du, wenn du mit einer anderen Person zusammen bist, dass etwas unstimmig in dir zu sein scheint, obwohl du es brauchst und gerade diese Zuwendung, Unstimmigkeit deines Gegenübers als angenehm zu empfinden, trotzdem brauchst du es, wenn du es immer wieder anziehst.

Das heißt, du wirst auch manchmal mit Menschen in Kontakt treten, die Unstimmigkeiten in dir auslösen, jedoch die scheinst du zu brauchen, um dich anzugleichen und du findest vielleicht dein Gegenüber als sehr angenehm, weil er so eine freundliche, liebevolle und sympathische Art hat und du sagst dir selber, was wollte ich eigentlich bei diesem Menschen. Ja du hast ihn gebraucht, um bei dir etwas anzugleichen.

Wir sind alle miteinander verbunden, verknüpft und diese Verbindung hat eine höhere Dynamik, als du es dir vorstellen kannst. Also das was du meinst, dass es nicht zu dir gehört, das klingt genauso in dir mit.

Du kannst noch nicht in deine Vollen gehen, in deine Leistung, wenn es im Äußeren mit deinen Verknüpfungen noch nicht übereinstimmt, wenn die Menschen um dich herum noch nicht in deiner Frequenz sind. Erst wenn das stattgefunden hat, wird bei dir die Endstimmung stattfinden, also wird dein Instrument total durchgestimmt.

Also die Menschen, die jetzt bis zum 16. August in dein Leben treten, schaue sie dir genau an, ob sie dir helfen können dein I dein innerliches Instrument abzustimmen, ob es dem förderlich ist oder ob du dir Menschen in dein Leben holst, die das weitaus besser können, als das was bisher in deinen Leben war.

Also dein kompletter Freundeskreis kann sich unter Umständen total verändern. Die Menschen die du vorher toll gefunden hast, wo du einfach sagst nein, die passen einfach nicht mehr in mein Leben, sie haben Disharmonien in dir erzeugt, mein Instrument konnte nicht auf diese Frequenz gestimmt werden durch diese Persönlichkeiten oder durch diese Umstände und es wird von dir genommen und es werden dir Menschen an die Seite gestellt, die dazu beitragen, dass dein Frequenzmuster mit dem kosmischen Energiemuster oder des All-Eins auch übereinstimmen kann.

Das können auch gewisse Umstände in deinem Leben bewirken, die du für dich bereitgestellt hast.

Du hast also schon etwas geplant, dass sich etwas verändern wird und das wird in deinem Leben wirken.

Jedoch es dient immer noch dazu dich feiner abzustimmen, dass du auch wirklich alle Frequenzen in dir erkennst und dass du dir nicht mehr fremd vorkommst.

Manche Menschen kommen sich fremdgesteuert vor oder fühlen sich manchmal wie elektrisiert oder wie danebenstehend und diese Erscheinungen, die da im Bewusstsein sind, die haben auch sehr viel damit zu tun, was du an Macht abgegeben hast auf dein Gegenüber und ob du vielleicht auch nicht eine falsche Energie zum Abstimmen hernimmst.

Also das ist so, manche Menschen haben auch ihre Macht abgegeben und sie sagen, ja stimme du mal mein Sein, ich brauch nichts zu tun, ich bin nicht anwesend, jedoch so geht es nicht. Du wirst schon dazu angeleitet und das heißt also auch, dass dir manche Dinge bewusst gemacht werden, was nicht mehr zu dir gehört.

Also deine große Sorge, dass vielleicht jemand in dein Leben kommt, der dich vielleicht auf eine andere Energie einstimmen möchte oder eine andere Oktave einstimmen möchte, wo du ganz genau weißt, dass es nicht zu dir passt. Also auch das wird von dir genommen, brauchst keine Angst zu haben.

Das dient deiner Bewusstwerdung, dass du dir völlig sicher bist auf deinem Weg, dass du die richtige Frequenz hast. Da werden manche Menschen in dein Leben kommen, die für dich ein Werkzeug darstellen, damit du dir völlig sicher bist in deiner Frequenz, Ausdruck und in deinen Handlungen. Du wirst sehen, wie du einen Fortschritt machst, nachdem Menschen in dein Leben gekommen sind oder in dein Leben kommen, die in deinem Leben eine Rolle spielen.

Es werden Menschen kommen, die deine Handlungen auch bezeugen und du wirst große Fortschritte machen, also sie helfen dir auf deinem Weg.

Wenn du eine Kinderseele oder ein Kind betrachtest, das du vielleicht schon lange kennst. Also wenn du dich betrachtest als Kind und wer du jetzt bist, also ein scheinbar Erwachsener und dir diese Ebenen mal anschaust. Du hättest ja nicht gedacht, dass in dir etwas so wach wird, dass du dich von einen Kinderdenken in ein Alldenken entwickelst, ein umseitiges Denken, was über das hinausgeht, was man sich überhaupt vorstellen kann.

Wenn du ein Kind bist, hättest du nie gedacht, dass du mal so ein Erwachsener sein wirst, der mit diesen klaren, präzisen Dingen umgehen kann.

Genauso ist es jetzt mit diesen Durchstimmen, wenn du all diese Dinge um dich herum betrachtest, die bisher in deinem Leben eine Rolle gespielt haben und eine weite Zeit voraus blicken könntest aus deinen Bewusstsein, dann würdest du über manche Dinge sogar lachen, die du heute noch für sehr ernst und vielleicht sehr zielstrebig gehalten hast, wo du einfach verbissen warst.

Es ist doch heute schon so, dass du manchmal über Dinge lachst, die du früher gemacht hast.

Plötzlich fällt diese Verbissenheit weg und plötzlich bist du einfach ein anderes Lebewesen, denn es hat dich scheinbar wirklich etwas blockiert gehabt und wenn du begriffen hast, dass die Blockade in dir selbst eine Idee war, die du verfolgt hast, diese Idee sich verselbstständigt hat, ohne dass du sie kontrollieren konntest.

Also durch eine Idee, das war eine Blockade und du stellst fest, dass diese nicht verfolgbar ist, dann wirst du frei werden von dem was vorher war.

Das wird dir jetzt möglich sein, ein Gedanke, der sich verselbstständigt hat, jetzt zu kontrollieren und auch ein Zuschreiten, da wo du nicht hin willst. Wo dein Inneres sagt, dass es nicht in Ordnung ist, da kannst du plötzlich frei heraus eine Entscheidung treffen.

Also wenn du merkst, dass du nicht mehr dazugehörst, dann wirst du

Sam macht jetzt eine Musik. Die Erde sagte zu Sam, wenn ihr jetzt persönliche Fragen an die Erde habt, dann stellt sie am besten im Chat und er wird eine Frage nach der anderen ablesen und wird die Erde befragen, ob sie dazu etwas sagen kann, wenn ihr das wollt.

Ja das habe ich damals so gemacht, dann wurden im Chat die Fragen gestellt und die Erde hat dann geantwortet

Die Erde sagt, ein zeitliches Bewusstseinsfenster hat sich aufgetan mit diesem Vollmond. Eine höhere Bewusstseinsfrequenz die wir in uns tragen, möchte eine Antwort und diese Antwort soll sie bekommen.

Die Erde sagt, ihr habt jetzt die Möglichkeit sie etwas zu fragen, was euch persönlich betrifft. Was ich in der Vergangenheit auch im Lichthof bemerkt habe, wenn es Ego bezogene Fragen sind, dann kann sein, dass sie darauf nicht antwortet oder sie gibt Antworten, die man manchmal nicht öffentlich hören möchte, dann wird sie halt sehr direkt und darum bitte ich euch jetzt einfach mal Fragen im Chat zu stellen. Wir werden schauen, ob die Erde dir darauf eine Antwort gibt.

Ich habe dieses auch öfter im Lichthof gemacht, wenn dann so etwas war.

Jetzt fragt eine Hörerin im Chat:

Welche Entwicklung und was für eine Entwicklung werde ich machen und wohin. Die Erde sagte darauf hin: Werde da bitte etwas konkreter auch in deiner Frage. Meine Entwicklung interessiert mich, sagte die Hörerin. Wohin? In welchen Bereichen und in welchen Zusammenhang fragte die Erde. Also da bitte konkreter mal eine Frage stellen und dann kommt es auch.

Also ein Energiemuster um dich herum hat ein vieles an Kraft heute Abend. Also ich frag ich Sam sie jetzt mal. Ich hab jetzt konkret gefragt, was sich in deinem Leben spirituell verändern wird.

Darauf hin sagte die Erde - also das gilt jetzt für alle die zuhören und dieses Channeling Mutter Erde Spezial hören, es ist eine Frage, die eigentlich uns alle angeht - du wirst bei Zusammenkünfte teilnehmen und dort wirst du Menschen kennenlernen, die dir eine Richtung weisen werden.

Also so wie jetzt heute, das wird vermehrt davon abhängen, von dem was du bisher gemacht hast, kannst du da sehr viel profitieren, jedoch ist es nicht in jeden Fall dein Weg, dein spiritueller Weg, was du bisher gemacht hast, also nicht auf jeden Fall, denn da kommen noch andere Dinge, die du noch gar nicht ermessen kannst. Die weitaus größer sind, als das was du dir momentan erdenken kannst.

Das sind auch so allgemeine Fragen, die die Menschen stellen, was ist mein spiritueller Weg und was wird da letztendlich geschehen und die Mutter Erde sagt auch für alle Menschen sozusagen, alles was du bisher gemacht hast, das war nur ein ganz kleiner Teil, jedoch das was da kommen wird, wird umso größer werden.

Jedoch dafür müssen ganz viele Glaubensmuster in dir erst fallen, die noch in dir Existenz sind, die noch von dir Besitz ergriffen haben, damit du wirklich deine innere Freiheit erleben kannst.

Sprich Glaube z.B. dass Jesus gekreuzigt wurde, das muss total von dir genommen werden.

Dein spiritueller Weg hat gerade erst angefangen und du bist praktisch auf die Anfängen deiner Meisterschaft gestoßen und glaubst schon sehr viel in dir zu wissen. Jedoch, das was du bisher weißt oder was du bisher für Wahr genommen hast, dass waren erstmal deine Lehrlingsjahre und du wirst noch ganz vielen Menschen begegnen, die dir weitaus mehr zeigen was in dir drinnen steckt, als das, was du für möglich hältst und du glaubst schon, dass du sehr weit bist, doch in Wirklichkeit bist du erst in den Anfängen.

Und das stimmt bei ganz vielen Menschen. Sie glauben sie sind sehr viel weiter, jedoch sie sind erst in ihren Anfängen.

Da hat eine andere Hörerin gefragt was ihr spiritueller Weg ist und was ihre nächsten Aufgaben sind, also genau wie bei der anderen Hörerin. Es ist eigentlich dieselbe Frage.

Die Mutter Erde sagt, gehe einen Schritt zurück bevor du zwei nach vorne gehst. Schaue links und schaue rechst, bevor du geradeaus oder nach hinten gehst oder zur Seite von einer auf die andere. Auch du bist ein Kind der Erde sagt sie und deine Neugier und deine Weisheit an sich, hat auch ganz viel Gemüt in dir, die einen Schritt nach vorne auch wieder rückgängig machen.

Also ein bisschen zögerlich war die Hörerin, so wie wir auch.

Also deine Gemüter in dir lassen dich auch wieder zurückgehen. Du hast sehr schnelle Schritte gemacht. Dein Gemüt lässt dich aber auch wieder zurückgehen, also du bist davon nicht in vollem Maße überzeugt von den Schritten, die du augenscheinlich gemacht hast. Also deine Gemüter lassen dich auch wieder zurückgehen. Du hast auch sehr schnelle Schritte gemacht.Deine Gemüter lassen dich auch wieder zurückgehen und du bist nicht davon überzeugt in vollem Masse von den Schritten, die du augenscheinlich gemacht hast.

Manchmal ist es so, wir sind einfach nicht überzeugt davon und glauben immer noch, dass uns da keiner auffängt und dass da keiner ist, der uns dann hält. Ihr müsst euch das so vorstellen, es ist wie ein Gitternetz in das du fällst, jedoch es ist ein Netz aus Licht und da wo du dich gerade befindest und dich fallen lässt, wirst du immer in dieses Lichtnetz fallen.

Darum sagt sie, schaue nach vorne oder gehe zurück und gehe doch nach vorne und schau nach links und schaue nach rechts.
Also sie meint, bevor du nach Außen gehst, sollst du dich noch mal im Inneren vergewissern, ob du auch voll in deiner Kraft und in deiner Überzeugung bist und das auch zum Ausdruck bringen möchtest. Du hast dir auch sehr viel Verantwortung aufgeladen oder aufgenommen in deinem Wesen und das ist so etwas wie ein Mensch der ganz viele Ströme managen möchte, also wie ein Verteiler. Du bist in ganz vielen Energien drin und du solltest dich in diesen Energien nicht verlieren, meint sie.

Das gilt für viele glaube ich jetzt gerade in der heutigen Zeit, dass wir uns viele Dinge verstricken. Wie ich es heute schon gesagt habe, manche Dinge möchte ich mir ganz einfach nicht mehr anschauen, also das ist nicht mehr mein Leben. Wenn so manche Anrufe kommen, ich muss sie einfach weglegen, es geht nicht mehr

Du neigst dazu vieles zu tun und in vielen Energien dich zu verlieren. Habe ich auch gemerkt. Dabei steht es außer Frage ob du das auch kannst, sondern es geht mehr oder weniger darum, ob du es in deiner ganzen Persönlichkeit weitergeben kannst, also in allen Bereichen und allen Frequenzbereichen und da gilt es in dir Stimmigkeit auch zu bekommen, was ein Anderer in dich hineingibt, also es heißt es muss passen und was du letztendlich dann heraus gibst aus deinen Inneren, das sollte in dir auch stimmig sein.

Sag also niemand anderem etwas, was du selbst nicht tust oder selbst nicht unterschreiben kannst. Es ist wie ein Prediger, der Wasser predigt und selbst Wein trinkt. Es passt irgendwo nicht zusammen, gib keine guten Ratschläge, die du nicht selbst erlebt oder erfahren hast. Das sagt uns Mutter Erde.

In dir sind bestimmte Bereiche angeklungen und du meinst schon, dass du in allen Bereichen aktiv sein kannst, jedoch fehlt dir ungefähr 60 – 80 % noch an Durchstimmung.

Bei manchen ist es mehr, bei anderen weniger, was an Eigenanteil da ist, jedoch er ist schon sehr groß, was an Stimmigkeit letztendlich in dir schon durchgestimmt ist - es ist schon ein ganz erheblicher Bereich.

Du musst wirklich 100 Prozent mit dem was du sagst und tust im Einklang sein, erst dann solltest du es weitergeben an einen anderen Menschen und nicht in einen anderen Menschen irgendetwas hinein manövrieren, was du selbst nicht gelebt oder gemacht hast.

Das merkst du auch im dem, was du auch an Wissen alles hast, also du bist in ganzen vielen Bereichen sehr wissend, sagt die Mutter. Du neigst dazu dich darin zu verlieren, also in deinem Wissen, jedoch nicht in dem, als du es tatsächlich gelebt hast.

Jedoch du hast einen Ansatz in dir entwickelt oder eine Kraft, um diesen Fokus in dir zu bündeln, jedoch in dieser Zeit, wo du noch am Ausprobieren bist oder am Finden in dir selbst bist, solltest du dich auch weitgehend zurückhalten von Dingen, die du im Außen bewegen möchtest, denn es könnten Dinge sein, die du so nicht haben möchtest und das geht bei dir sehr schnell, dass du es manifestierst und das haben auch ganz viele Menschen. Sei dir darüber im Klaren, meinte Mutter Erde oder warte diese Zeit ab. Wo du es gar nicht mehr möchtest, wo es aus dir heraus geschieht.

Ich habe in der Vergangenheit gemerkt, wenn ich von nicht Dingen losgelassen habe und diese unbedingt haben wollte, dann hat sich keine Veränderung eingestellt, jedoch da wo ich es losgelassen habe, wo ich es nicht mehr wollte, ist es aus sich selbst heraus geschehen und es war viel besser, als ich es mir gedacht habe. Es waren halt noch Blockaden da, durch den Verstand, durch das Wollen.

Wo nicht mehr dein Verstand oder Ego aktiv ist, sondern aus dir heraus etwas geschieht. Diesen Moment sollst du abwarten, eher bist du dann zu früh für irgendetwas, wo du willentlich was verändern möchtest.

Es scheint einiges in dir zu sein im Häuslichen sowie im nicht Häuslichen und ist es für dich eine unglaubliche Herausforderung also im Inneren sowie im Äußern, eine unglaubliche Herausforderung dein Können zu zeigen, jedoch ein gewisses Potenzial, das solltest du abwarten, bis es für dich stimmig ist und da einfach dann in die Stille gehen und Ruhe halten bis es soweit ist. Du bist gut gereift, sagt sie, eine Reife, die man auch braucht.

Ob dir das genügt, diese Antwort fragte die Mutter die Hörerin oder hast du noch eine Frage. Dann meldete sich ein anderer Hörer seine Frage an die Mutter: Er möchte wissen, was ihn beruflich erwartet.

Dann gab es noch eine Zwischenfrage:

Ein Bereich in dir weiß bereits, dass alles perfekt ist und ein anderer Bereich in dir, sagte die Erde, das weißt du selbst, wartet noch auf ein totales Freigeben und auf das Durchgestimmte deiner ganzer Eigenschaften. Sie sollten miteinander abgeglichen sein und vor allem sollst du aus deinem Müssen herauskommen. Du musst nicht mehr. Du bist noch zu sehr im Müssen, sagt die Erde, du musst immer, du musst immer noch ganz viel tun und dieses Muss sollte sich in dir aufgelöst haben, dann kannst du erst die volle Kraft in dir verspüren.

Jetzt kommt die Botschaft für den Hörer, der vorher gefragt hat, was ihn beruflich erwartet, was er machen soll.

Sie fragt warum ein Meister zu einem Meister geht. Warum das Wasser zum Wasser fließt. Du hast ein Haus gebaut sagt die Mutter Erde, das im Grunde genommen schon fertig ist und du selbst möchtest nicht in dieses Haus einziehen, da du meinst, dass es noch unsicher ist in dieses Haus zu gehen, obwohl du es selber gebaut hast.

Also er misstraut, so wie viele Hörer, sie glauben spirituell zu sein, jedoch sie misstrauen ihrer Spiritualität, sind noch nicht so von ihr überzeugt und sagen, ja ich kann ja gar nichts, ich bin ja noch so ein armes Hascherl gell. In Wirklichkeit ist da gar kein Vertrauen da, sondern nur ein schönes Haus, das schön aussieht.

Ein Wesen in deinem Umfeld oder in deinem Sein hat dir bereits eine Antwort gegeben auf diese Frage und dieses Wesen hat dir sehr genau auf dem Kopf zugesagt, was in deinen Beruf, der nicht deine Berufung ist, praktisch geschehen ist und da ist dir auch selbst viel aufgefallen in deinem Selbst, in deinem Beruf, was nicht eigentlich zu deinem Auftrag gehört, den du hier auf der Erde hast. Denn das, was du in deinem beruflichen Sein tust, ist dir etwas auferlegt worden, ist dir von einer anderen Intelligenz auferlegt worden.

Ihr merkt es, wenn ihr einen Beruf macht und diesen eigentlich gar nicht mehr so schön findet, ja nicht mehr so attraktiv in euch ist, dann merkt ihr selbst, ja das passt eigentlich gar nicht mehr, da passt etwas nicht mehr zueinander und diese Dinge wurden euch halt gesagt, dass ihr sie tun müsst.

Als ich damals ein junger Mann war und aus der Schule gekommen bin, hat mein Vater zu mir gesagt, du Sam wir steigen jetzt in ein Auto. Er ist dann mit mir von einer Lehrstelle zur anderen gefahren, von einer Firma zur anderen und gefragt, haben sie für meinen Sohn eine Lehrstelle. Mein Vater hat dann gesagt, der Nächstbeste der sagt, dass er für dich eine Lehrstelle hat, diese Lehrstelle nimmst du an, egal ob du sie magst oder nicht magst, ich mag dich hier im Haus nicht mehr durchfüttern, du wirst diese Lehrstelle annehmen.
Mein damaliges inneres Wollen war mehr Elektriker zu werden oder mit Elektronik zu machen, jedoch als Elektriker wollte man mich nicht haben und so sind wir halt immer weitergefahren, auch zum Autohaus Rüp, das war ein Fordhändler in München, dort hat mein Vater dann auch angefragt und die haben gesagt, ja sie nehmen mich als Lehrling. Dann hat der Vater zu mir gesagt, du weißt was, da gehst du hin, dann bin ich halt in diesen Beruf gegangen, jedoch es war nicht das, was ich wollte. Es wurde mit auferlegt. Da sei hiermit auch gesagt.

Du nimmst da nur einen Stellenwert ein, also hast wirklich nicht einen Erfolg dort. Ich habe dort nur einen Stellenwert eingenommen, jedoch einen wirklichen Erfolg hatte ich nicht, jedoch du wirst dort einfach reingezogen.

Du bist momentan ein Platzhalter, für einen der deine Tätigkeit ausführen würde auf einer anderen Art und Weise.

Ich war dort auch nur ein Platzhalter, normalerweise sollte das jemand anderes machen, auf den wartest du praktisch. Also es wird ein Wechsel in deinem Beruf stattfinden zu einen Zeitpunkt wo ein anderer deinem Platz einnehmen wird, auf den sie schon gewartet haben im deinem Berufszweig, wo du da bist.

Ich war dann solange beim Autohaus Rüp, bis dann halt ein anderer gekommen ist und meinen Platz eingenommen hat.

Dir wurde ein Partner an die Seite gegeben mit dem du wachsen sollst und mit dem du deine Berufung leben wirst und aufgrund dieser Tatsache, dass dein Partner eine besondere Gabe hat, wirst du diese auch in dir entfachen können. Ein vieles mehr an Bewusstsein wird euch beide zuteil werden - also es ging da auch um die Partnerin - deine Partnerin und du, ihr werdet vereint in eurem Denken. Wenn ihr etwas macht mit jemanden, sei es ein Freund, ein Partner oder sei es ein Firmenkollege oder so, so versuche nicht dieses heranzuziehen, heranzuzerren, das wird nicht gutgehen, sondern wenn es wirklich einer ist der zu dir passt, dann wird es auch in sich vereint werden.

Ich würde sagen, dieses Channeling hat noch etliche Seiten und ich würde noch mehr dazu ausführen. Wenn ihr Lust habt, würde ich das Morgen für euch weiter vorlesen, das was die Mutter gesagt hat, sind halt interessante Dinge, die wir auch in unserem Sein jetzt gerade verspüren, wo es sehr viele Dualitätsebenen gibt, die in uns noch nicht so klar sind.

Also nicht im Außen werdet ihr Erfolg haben, sondern erst, wenn im Inneren alles zusammengeschlossen ist, wenn du mit deinem Mann oder deiner Frau etwas tust, erst dann werdet ihr Erfolg haben und das heißt euer Zusammenschluss, eure Verbindung, die noch kräftiger wird, wird das entfachen, dass die Berufung erst zum Tragen kommt. Wenn jeder so sein eigenes Zeug macht, das ist nicht so gut.

Meine Lieben ich möchte euch dahingehend fragen, soll ich dieses Channeling jetzt noch weiter vortragen oder sollten wir Morgen um 20.00 Uhr weitermachen. Ich würde das bisherige morgen um 16.00 Uhr nochmal wiederholen und ich denke es ist auch sehr, sehr hilfreich, gerade das was jetzt geschieht. Das wäre jetzt so meine Frage.

In der Zwischenzeit werde ich etwas Musik machen, denn ich weiß auch, dass es manchmal auch sehr anstrengend ist da hinzuhören, denn es ist nicht ganz einfach. Wenn man es dann das zweite Mal gehört hat oder vielleicht sogar das dritte Mal, dann sagt man, ja das ist so, das verstehe ich auch jetzt so.

Ich spiele jetzt Commander Mother Earth und wir werden dann morgen mit dem Channeling weitermachen, denn es sind noch mehrere Seiten. Ich will es jetzt nicht runterhudeln, wenn einige nicht mehr aufnahmebereit sind.

Also gut ich spiele jetzt erst mal Commander Mother Earth und werde mich dann an die Mehrzahl halten und werde einfach sagen, wir machen morgen weiter ab 20.00 Uhr zweiter Teil „Begleiter an unserer Seite“.

Es ist sehr intensiv dieses Mutter-Erde-Channeling, das wirt heute gehört haben und darum morgen um 16.00 Uhr für den, der es wirklich nochmal anhören möchte und da wo wir morgen weitermachen, da werden auch noch ganz viele Offenbarungen in dir klar werden.

Eine Hörerin fragt eben im Chat: Kann ich auch eine Frage an die Mutter Erde stellen, das wäre toll. Machen wir es mal so: Morgen wird das Channeling – wir sind jetzt auf Seite 29 und es hat 44 Seiten, das sind ca. noch 15 Seiten, die noch zu lesen wären und wenn dann noch etwas Zeit ist, dann würde ich ganz gern mich mal verbinden und werde dann der Mutter die Fragen stellen. Wenn dann Fragen kommen wollen, also ihr könnt dann morgen auch die Mutter Erde fragen und wir werden sehen, wie sie euch antworten wird.

Ja wie gesagt, das wäre heute auch zu lang. Wenn ihr wollt meine Lieben, können wir das auch gerne morgen machen, dass man auch Fragen stellen kann, wenn der eine oder andere eine Frage hat, sie kann dann auch öffentlich im Chat gestellt werden und ich werde mich dann ein wenig einstimmen, das heißt etwas Musik dazwischen spielen, dann werde ich mich auf diese Persönlichkeit einstellen und dann könnt ihr die Fragen stellen, wenn ihr wollt. Also das lassen wir jetzt mal für morgen offen.

Ich bedanke mich jedenfalls recht herzlich bei euch für die Aufmerksamkeit. Es ist einfach manchmal zu viel, denn das was da manchmal kommt und ich habe das letzte mal auch schon mal gesagt, dass selbst ich manche Schwierigkeit habe da noch zu folgen und das tut auch nicht gut.

Okay, jetzt kommt Commander Mother Earth und ich wünsche euch noch einen liebevollen Abend auch vom Michael, von Kira und von Sindo und sage danke, dass ihr da ward und morgen, wenn ihr wollt machen wir den 2. Teil „Begleiter an unserer Seite“und wie gesagt und dann im Anschluss, dass

22. April 2017 11:54:18 BST