Kategorien Audio 07.08.2017 Die parallele Bewusstseinswelt - Mutter Erde spricht zu uns - Sam Jesus Moses

  • 649
  • 0
  • 0
Share
Download

07.08.2017 Die parallele Bewusstseinswelt - Mutter Erde spricht zu uns - Sam Jesus Moses

MUTTER ERDE SPRICHT ZU UNS AM 07.08.2017
THEMA: DIE PARALLELE BEWUSSTSEINSWELT

Atumba Atasha Atem – Die Erde grüßt euch

Die Mutter spricht von den Völkern der Liebe, der Harmonie und des Friedens.
Sie spricht zu den Völkern die Eins sind, in dem was sie verkörpern durch die gesamte Menschheit, welche sie im Laufe der Zeit in sich aufgenommen haben und in sich tragen.

Das Weltbild der Geschichte, der Energie aus der wir sind. Das Weltbild der Geschichte, die Energie aus der wir werden. Es ist ein Prozess in dieser Zeit, der nur durch uns, durch das Wesen Mensch als Einssein im Jetzt erzeugt werden kann.

Was diese Energien in dieser Zeit für jeden Einzelnen bedeuten, was es aus uns hervorbringt, das können wir nicht erahnen, denn wir sind noch zu klein im Bewusstsein. Unsere geistige Reife hat noch nicht seinen Höhepunkt erreicht, denn dieses was jetzt ist, oder was sein wird, das wird uns alle tragen. Egal wo wir stehen, in welch einem Bewusstsein du bist, es wird eine Energieanhebung auf der gesamten Erden stattfinden, nur durch ein Augenzwinkern von ihr. Und es wird jeden einzelnen heute Abend, die ihr die Schuhe ausgezogen habt, erden. Es wird ein Energiestrahl in eure Körper fließen. Die Mutter lädt jeden Einzelnen dazu ein, mit ihr bewusst zu Sein. Ihr werdet es heute Abend merken, wie sie die Energie in uns einleitet und durch sie die Energie als

reine Liebe fließt. Reines Energiepotenzial für uns alle, die heute da sind.

Das dichte und lichte Energiefeld, welches jeden Körper umgibt, ist ein Energiefeld das aus deiner Matrix heraus erzeugt wird. Aus dem Körper, aus dem Fleisch, aus diesem was du bist.

Es formt dein zukünftiges Leben für alle Zeiten. Du bist in dieser Matrix, und du wirst diese Matrix durch dein Denken formen. Du bist durch diese Matrix geleitet und gehst durch dein eigenes Tor der Liebe, der Harmonie und des Friedens. Du bist ein geleitetes Wesen. Du bist ein Wesen, das von Anbeginn hier auf dieser Erde war und dadurch die Kraft und die Liebe der Mutter in sich trägt.

Dass der Samen in dir aufgeht und dass der Samen in dir ist, das wird dir gewiss in dieser Zeit, an diesem Tagt, in dieser Stunde, Jetzt.

Was ist jetzt, und was wird sein? Was bist du jetzt? Was macht dich klein? Was macht dich groß, was macht dich arm, was macht dich reich? Was umarmt dich?
Es ist die Liebe, die Liebe von Mutter und Vater, die diesen Geist geboren haben in einer Zeit des Wandels. In einer Energieform, welche in dieser Zeit seinen Lauf genommen hat. Dieses kund zu tun, was sie in sich trägt. Es ist der Augenblick, es ist die Zeit dessen, dass wir verstehen lernen, dass der Geist und die Mutter eine Einheit in dir gefunden haben. Das dadurch die Handlungen der göttlichen Energie in

die Menschen fließen kann, und durch den Menschen aufgenommen werden kann. Darum ist die Energie, welche jetzt auf Erden herrscht eine Übergangsenergie, welche uns anleitet mit den Energien des Kosmos umzugehen. Und mit den Energien auch die Möglichkeit zu haben, Zauberin oder Zauberer zu sein in dieser Zeit.

Das Kraftfeld der Energieanhebung auf Erden hat ein Potenzial erreicht, welches aus einer tieferen Schwingung in eine mittlere Schwingung, mit einigen Hindernissen, vonstatten gegangen ist.
Auf die Hindernisse, die nicht zu erwarten waren, geht die Mutter später nochmal ein.
Sie sagt uns nun was ist, und nicht was sein wird.

Es ist ein Energiefeld, in dem gewisse Menschen leben, welche nicht mehr Erdgebunden sind in der bisherigen Matrix, oder in der Form der Matrix, wie wir sie bisher kannten.
Einige Menschen wurden aus dem Energiefeld der Matrix heraus genommen, und haben seither die kosmische Energie, um im Lichtkraftfeld tätig zu werden, in dieser Zeit. Es ist eine Energie, welche auf Erden ist, die zweigeteilt scheint. In dieser Zweiteilung finden sich zwei Welten, welche sich parallel gegenüber stehen und Kraft aussenden.

Also, ein Energiefeld, welches jeden einzelnen Körper umgibt, trennt die Seele aus der Matrix einer alten Programmierung. Somit sind viele Seelen auf dem Weg ins Bodenlose zu gleiten, oder ins Bodenlose zu fallen. Sie haben das Gefühl nicht verankert zu sein, jedoch es ist wie ein Sterben, wie ein

Herablassen der Seele in die Erde, um wieder neu geboren zu werden in eine andere Matrix des Lichtes und der Zuversicht, welche wir in uns als ein Kraftfeld verspüren. Du bist auch in diesem Feld, in dem du dich befindest, ein absolutes Licht-und Kraftfeld. Dieses Kraftfeld hat enorme Auswirkung auf alles, was es umgibt.

Die Energie, welche uns umgibt, ist eine Energie, welche ein Bündnis in einem anderen System geschlossen hat, um deren Energie aufzunehmen und deren Energie zu geben.

Es ist eine Parallel-Erde zu dieser Erde, in der sich unser Bewusstsein zeitweise befindet, was jedoch durch dieses Leer werden, oder dieses Auflösen (wo du denkst du wirst aufgelöst, weil du da ein Ufer verlässt), in dir so empfunden wird. Du musst dich fallen lassen und gehst sofort in das andere Kraftfeld. Die Trennung muss stattfinden, da ein Mix aus Energien nicht mehr möglich ist.

Starke Erdveränderungen werden stattfinden, jedoch es wird eine Auswahl an Menschen geben, welche damit nicht involviert sind und nicht in Schaden kommen. Diese Auswahl der Menschen, welche dort stattfindet, findet auf parallelen Bewusstseinsebenen statt, welche die Menschen in sich tragen und zu deren System sie sich zugehörig fühlen.

Das kraftvolle System, welches beide Welten im Gleichgewicht hält, das wird nun in einer Polung in eine andere Ebene gebracht.
Die Mutter sagt, es ist das in sich drehen des Kraftfeldes von

der männlichen Energie, in die weibliche Energie fließend. Das spüren wir in uns.

Das Kraftfeld, aus welchem wir uns nähern, ist das Kraftfeld, das aus der Energie der Erde heraus gespeist wird. Bewusstseinsebenen nähren sich bereits aus dem Kraftfeld der Mutter Erde, welche eine parallele Erde zu dieser Erde erschaffen hat, in der wir behütet und vor allen Dingen uns wieder finden in Harmonie und in Liebe.

Ihr merkt, wenn ihr mit anderen Menschen draußen seid, welche euch noch nicht so gut kennen, oder welche ihr noch nicht so wahrgenommen habt, dass sie in einer andere Ebene leben. Das sie euch teilweise ignorieren. Und ihr seht sie und denkt, was sind das für Gestalten. Ihr könnt mit diesen Menschen nichts anfangen und sie können euch teilweise gar nicht sehen.

Die Mutter sagt, das ist Jetzt.

Eure Bilder haben sich verändert. Alles in euch hat sich verändert. Ihr habt ein anderes Bewusstsein für das Sehen bekommen. Dort wo ihr hinseht, seht ihr genau hin. Ihr betrachtet die Dinge länger und habt sie sehr schnell in euch aufgenommen. Euer photographisches Gedächtnis wird immer besser, sodass ihr ganze Bilder in euch gespeichert wieder findet.

Die gesamte Schöpfung ist in unseren Bildern gespeichert und sie setzt sich zusammen aus jedem einzelnen Bewusstsein,

welches an der neuen Erde, der Schöpfung, der Kreation der neuen Erde, sein Bildanteil oder seine Speicherung mit hinzu gibt, damit das Bild zum Ganzen werden kann. Damit das Bewusstsein, das All-Eins seinen Platz findet, so dass Gott die göttliche Energie durch jeden einzelnen Menschen leben und handeln kann.

Wenn sie die ganze Kraft und die ganze Energie, welche sie uns jetzt übermittelt durch das Kronen-Chakra bis hin in die Erde zusammenzieht, dann könnten wir einen Leuchtturm damit befeuern, der unendlich weit hinaus scheinen könnte. Allein diese paar Menschen, die Energie dieser Menschen reicht aus, um dieses kosmische Rad bewegen zu können. Nun ist dieses kosmische Rad in Bewegung geraten, und das vor langer Zeit. Dieses kosmische Rad ist in Bewegung, allein durch Licht und es nährt sich aus dem Licht eurer Energiekörper.

Dieses kosmische Rad hat nun eine Position erreicht, einen Eingangspunkt erreicht, sagt die Mutter, der mit unserer Programmierung übereinstimmt. Mit jedem Einzelnen von uns hat sie nun Verbindung durch den Körper aufgenommen.

Sie sagt, sie hat heute eine andere Stimme durch die Elektronik und durch die Technik. Und sie hat deswegen eine andere Stimme, das ist nicht Zufall. Denn wir werden mit dieser Zeit, die anbricht in einer anderen Frequenz gebraucht. In einer anderen Denkform, in einer anderen Lebensform, durch die Frequenz, die auf der Erde nun ihren Platz

gefunden hat.
Die Frequenz, welche wir in uns tragen, ist der Gegenpol dessen, was die Mutter als Erdung versteht. Sie gibt uns die Kraft des Geistes, damit wir den Geist verstehen. Sie formt den Körper, damit wir den Geist in uns aufnehmen können. Sie ist all die Energie, welche wir in den kommenden Zeiten durch das Hin-und Her und Auf-und Ab spüren und wahrnehmen, dass es zur Heilung führt. Dass alles geheilt wird, was nicht im Einklang war im Hier und Jetzt, in diesem Moment.
Die Erde lebt in einem sogenannten Störfeld, in einem nicht ausgewogenem Kraftfeld, welches ein Steuerfeld beinhaltet. Dieses Störfeld, es diente zur Bewusstwerdung. Und es diente, den Weg zu gehen, der gegangen werden muss, damit wir verstehen konnten. Es wurde etwas ins Ungleichgewicht gebracht, das nun durch dich ins Gleichgewicht gebracht worden ist, und im Gleichgewicht bleibt.
In diesem Ungleichgewicht lag praktisch dein Entwicklungsprozess, den du als Mensch bis hin zum geistigen Wesen brauchtest.
Diese Ungleichheit, über die wir uns manchmal so sehr beschwerten, und so manches Leid und so manchen Schmerz in uns brachte.
Jedoch, sie sagte, das eigentliche Wesen eines Menschen ist, danach zu streben Ausgleich zu bekommen und Ausgleich zu erlangen.

Sie sagt, hört ihr den Krach?

Hört ihr die Energie da draußen? Ist das jetzt eure Welt?
Ist das jetzt euer Sein? Ist das jetzt euer Erleben?
„Nein!“, sagt die Mutter.
Ihr seid bei ihr, und sie spürt die Energie. Sie nimmt die Energie wahr und sie weiß genau, dass alles um euch herum in einem gewissen Zeitrahmen verschwindet. Dass ihr nicht mehr wahrnehmen werdet, dass ihr euch auf den Weg zu ihr macht, und dies konzentriert und in einem schnellen, schnellen Tempo. Ein Tempo, das sie selbst nicht gehen möchte, wenn sie jetzt hier auf Erden noch einen Menschen darstellen müsste.

Wir sind unglaublich schnell gegangen im Bewusstsein. Wir haben teilweise viele, viele Leben dafür gebraucht, um dieses Bewusstsein zu erlangen.
Und nun ist die Zeit da, in der das Bewusstsein eine noch schnellere Energie bekommen wird.

Das heißt, Festhalten an Altem, sagt die Mutter, ist nicht mehr. Denn das was heute wahr war, ist morgen ganz anders.

Sie sagt, und was wird werden? Was ist für die kommenden Zeit geplant? Was machen diese Körper-Geist-Systeme in dieser Übergangszeit, in der Zeit, wo sie sich für das Neue geöffnet haben?

Nun, es ist ein Erlebnis.
Ein Erleben, wie einen Film zu betrachten. Du siehst deinen Entwicklungsprozess vielleicht auch mal im Zeitraffer. Und manchmal in ganz schnellen Bildern und sagst, bin ich noch der? Was hat mich gedacht, was hat mich dazu gebracht so zu denken? Ich verstehe die Handlung meiner Selbst nicht mehr.

Und genau das ist das, woran wir momentan zu knabbern haben. Wir verstehen teilweise unsere eigene Handlungen nicht mehr.

Das, was wir meinen es würde das Ende bedeuten, wo viele Menschen gesagt haben, ja, es lohnt sich nicht mehr hier auf der Erde zu sein, und es ist alles so schwierig geworden. Das mag für die schwierig sein, welche in dieser Parallelwelt ihr zuhause gefunden haben. Jedoch, diese Schwingungsangleichung, welche unsere Gehirnfrequenzen steuert, sie lässt uns andere Bilder einfließen.

Bilder des Wohlstandes, Bilder der Harmonie und des Friedens.
Es sind nur Bilder, welche uns im Äußeren gezeigt werden. Jedoch, unsere inneren Bilder und die Bilder welche uns in Zukunft gezeigt werden, haben eine andere Aussagekraft und eine andere Stärke für jeden Einzelnen von uns. Durch die Energie, welche du in dir trägst, werden diese Bilder in der äußeren Welt verstärkt.

Sie sagt, es sind jetzt bestimmte Datums, welche wir durchlaufen haben. Danach wird es keine gravierenden Daten mehr geben, welche wir zu befolgen haben. Es sind nur Anhaltspunkte, die sie uns gezeigt haben. Wie ein Zeiger auf einer Tafel, ein Instrument, wo die Menschheit sich gerade befindet.
Wir trennen uns aus der sogenannten äußeren Uhr und gehen in unsere eigene innere Uhr. In unser eigenes verstehendes, bewussten Seins. Das heißt, die Zeit, sie wird ausgeblendet

und unsere eigene innere Uhr bestimmt unseren Tag. Sie bestimmt unseren Tagesrhythmus und den Ablauf. Das kann teilweise sehr extrem für jeden Einzelnen sein, da er seine innere Uhr noch in einer anderen Ebene verankert hat, welche nun die Gültigkeit verliert. Da kann es sein, dass du nachts aufstehst und wach bist. Das ist nicht gut. Da solltest du dich dann wieder hinlegen.

Es sind Dinge, die geschehen in uns. Da haben wir keinen Einfluss mehr.

Ich soll mal auf den Hund hier, den Sindo, deuten. Unser Schlafverhalten wird dem eines Tieres gleich sein. Teilweise hast du weniger Schlafbedürfnis und du bist ausgeruht und kraftvoll. Und dann gibt es eine Zeit, da legt sich ein Tier hin und es schläft 4 -8 Stunden. Es schaltet vollkommen aus und ist dann wieder für Tage total fit.

Es wird alles etwas kompensiert in unserem Schlafverhalten. Sie hatte es schon mal gesagt, der Tag wird zur Nacht und die Nacht wird zum Tag, in uns.
Es findet eine komplette Wandlung in unserem Biorhythmus, in unseren Abläufen statt, sodass es für viele von uns schwer wird in der anderen Welt tätig zu sein.

Der Himmel, er wird sich verändern in der kommenden Zeit. Wir werden ein Farbenspektakel sehen. Der Himmel wird sich farblich etwas anders zeigen. Das hat damit zu tun, dass Energieringe, ein Kraftfeld um uns herum ist. Teilweise wird durch unsere Augen dieses Kraftfeld wahrgenommen. Und der

Eine kann es mehr so, und der Andere mehr so erfahren.

Die Mutter fragt, ob ihr glaubt, ob wir hier in einem Freilichtmusen sind? Oder ist das hier die Erde? Sitzt ihr hier in einem Amphitheater, oder ist es die Erde?
Es ist genau das, was man euch sagt, das es ist. Und genau das haben sie mit uns gemacht.
Man hat uns gesagt, was wir glauben sollen, was dieses hier ist, was diese Erde darstellt.
Sie haben uns in einer Welt der Illusion gelassen, welche uns glaubhaft macht, dass wir niedrige Wesen wären. Das Kraftpotenzial, das jeder Einzelne in sich trägt, nutzte man, um ihre Pläne einer Erde zu gestalten.

Dazu bedarf es nur ein anderes Bewusstsein einzuspielen. Dem Menschen ein anderes Bewusstsein einzuspielen, das er das glaubt, dass er eine niedrige Energie ist. In Wirklichkeit trägt er ein hohes Potenzial in sich und es geht darum, dieses hohe Potenzial in sich zu erkennen. Das ist die Zeit, in der wir sind.

Es ist die Zeit des kollektiven Erwachens.

Das was kommen wird, oder die Energie, die kommen wird, das ist mit unserem Bewusstsein nicht zu erklären. Es werden viele, viele Dinge einfach aus dem Nichts heraus entschieden und umgesetzt. Es werden einfach Bühnenbilder umgehängt. Das Amphitheater bekommt nun eine andere Fassade und ein anderes Kleid des Bewusstseins. Das geschieht jeden Tag, sagt die Mutter, dass an unseren inneren Bildern, in uns

Veränderungen stattfinden.

Vielleicht ist es dir auch schon so gegangen, das du nachts wach geworden bist und warst wie elektrisiert. Das dein ganzer Körper durchzuckt von Energien war, und dein Körper unwillkürlich zuckte. Das ist keine Krankheit, sondern es geht darum, dass in deinem Körper ein Energiestau ist. In deinem Körper befinden sich Energiewirbel, welche in der Nacht nicht abgeleitet werden können. Durch diese Zuckungen überspringt der Nerv einen Muskel und entlädt sich dadurch. Diese Muskelzuckungen, sie sind sehr wichtig, um einen Potenzialausgleich im Körper wieder herzustellen.

(Der liebe Walter reicht Sam Jesus Moses ein Glas Wasser zum trinken)
Die Mutter sagt, ich sitze an der Quelle und höre es plätschern und habe Durst. Sie sagt, wie wichtig es ist wenn einem jemand das Wasser reicht, und wenn man füreinander da ist.

Dieses Bewusstsein, das sie euch vermittelt, das kann das und das Bewusstsein macht das. Darin ist es sehr gut. Diese Vermittlungen, die zwischen uns stattfinden, sie haben eine bedeutende Kraft, und sie haben eine sehr hohe Energie.

Sie sagt, wenn der liebe Walter mir jetzt nicht das Glas gereicht hätte, dann wäre ich wahrscheinlich vor der Quelle verdurstet.
Aber so sind wir Lichtbereiter, wir sitzen vor der Quelle und

ein anderer muss uns das Glas reichen, damit wir nicht verdursten. Wie armselig ist das im Geist, hat die Mutter gesagt.
Sie sagt, dieses vor der Quelle zu verdursten haben wir sehr lange gefühlt, da wir getrennt waren.

Wir wussten, dass eine Quelle da ist und dass es Wasser gibt, jedoch wir mussten so lange darben, bis wir richtig durchstarten. Und dieses Durchstarten, das hat uns letztendlich dann befreit und hat uns durchdrungen. Den absolut inneren göttlichen Willen, das du die/der Richtige bist, diesen Job hier zu machen, das war Mutters Anliegen. Sie hätte dich nie verdursten lassen. Sie hat dir immer Nahrung gegeben.

Nun sind wir alle Lehrerinnen und Lehrer geworden, in einem Frequenzbereich, welcher in uns gereift ist. Diese innere Programmierung, oder das, was wir in uns tragen, wird nun in die Welt hinaus kommen, durch unser Bewusstsein, welches sich von diesem Vollmond an potenziert. Es wird sich vervielfältigen in vielerlei Hinsicht.

Wir sind so ähnlich, wie kosmische Fotokopierer. Wir beginnen in dieser Zeit unser Wissen kosmisch zu kopieren in viele, viele Bewusstseine hinein.
Das ist unser Auftrag in dieser Zeit.
Bewusstsein in diese Matrix hinein zu bringen.

Die Bilder um uns herum, sie werden verblassen. Sie werden immer mehr ihre Realität verlieren, und wir werden nicht wissen woran es liegt.

Es hat keiner etwas getan, und keiner muss etwas tun. Es geschieht aus sich heraus, dass die Bilder um uns herum verblassen, da unsere eigenen Bilder so stark werden, dass es keine andere Möglichkeit mehr gibt, um eine Wandlung herbei zu führen. Heilung und Frieden in diesen Körper, als bildhafte Erscheinung und als bildhaftes Geschehen in eine Form der Körperlichkeit zu bringen. Das ist unsere Aufgabe. Das Bild, das der Kosmos in uns bringt, oder gebracht hat, dieses Bild als Mensch zu verkörpern.

Die Mutter hat uns durch unsere Füße elektrische Energie geschickt. Es waren elektrische Leitungen, welche durch unsere Füße Einlass bekommen haben. Ihr, die ihr nun barfuß hier seid, ihr merkt vielleicht ein leichtes Brennen unter euren Fußsohlen. Ihr spürt ein Verlangen, welches euch stark erinnert, dass da etwas ist, das euch trägt. Ihr seid nicht mehr Bodenlos. Ihr seid fest verankert in der Erde. Ihr könnt nun eure Kraft leben und eure Aufgaben mit Leichtigkeit erfüllen. Es ist alles in euch, die komplette Erdung eures Selbst hat nun stattgefunden.

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

Eine Erdung,
ein Bewusstsein,
ein Gedanke.
Es erdet dich, es macht dich bewusst im Sein, und du wirst zu einem Gedanken.[page14image11784]Wir sind gesegnet, wir sind geführt. Wir sind geliebt, wir sind anerkannt als Schöpfer, welche sich nun bereit gemacht haben, seine Schöpfung und die Kraft der Mutter Erde, in einem menschlichen Körper zu leben.

Wir sind die, auf die wir gewartet haben.
Wir sind das kraftvolle und weise, welches sich nun in alle Welt hinaus ausbreitet und vervielfältigt, und vervielfältigt, und vervielfältigt im Bewusstsein, in der Handlungsweise eines jeden Einzelnen. Das einer den anderen als Gott anerkennt.

Der Mond hat eine besondere Energie in dieser Nacht.
Ihr seid hier mit ihr verbunden, geerdet und ihr strahlt diese Mondenergie, die aus der Erde kommt, wieder zurück.
Das ist eine besondere Energie. Es ist ein besonders kraftvolles Licht, das dieser Mond heute Abend auf uns sendet.
Es nimmt sehr vieles an alten Energien weg.
Wir sind morgen nicht mehr dieselben, die wir heute sind, denn dieses Mondlicht ist ein besonderes Licht. Es kann sein, dass du heute Nacht nicht schlafen kannst. Es ist eine besondere Konstellation. Die Mutter sagt, ich soll es nicht einordnen. Es hat keine besondere Bedeutung, was da so um uns ist.
Es ist einfach da.

Sie sagt, die Erdung, die wir jetzt durch die Füße erfahren, ihr merkt es als ob ihr verschraubt wärt, ihr seid jedoch locker. Darum hat sie euch die Schuhe ausziehen lassen, um diese

Energie zu spüren. Das hat etwas mit dem Mondlicht jetzt zu tun. Viele Menschen, die jetzt in ihren Häusern und Wohnungen sind, sie werden immer mehr das Bedürfnis haben, das sie sich mit der Erde verbinden. Und sie werden jede Möglichkeit dazu haben, das kann die Mutter euch sagen.

Das ist wahrhaftig, denn dafür sorgt dieser Kosmos, der diese Kraft in euch leitet. Dass ihr diese Verbindung habt, auch wenn ihr glaubt, dass ihr verlassen seid.
Ihr seid nicht verlassen, es ist alles gut!

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses.

Sie hat jetzt über uns etwas getan, so etwas wie einen Mantel um uns gelegt, damit wir in der Übergangsphase einen gewissen Schutz haben.
Das Bewusstsein kann sich nun entwickeln, es macht jetzt alle Fenster und Türen auf. Und es ist trotzdem, auch wenn du meinst es wäre verloren, es ist trotzdem geschützt.

Wir können nichts verkehrt machen.
Es ist alles in Ordnung.
Nicht in Panik kommen, sagt die Mutter, es ist alles in Ordnung.

Sie hat gesagt, sie hat jetzt hier diesen Ort gewählt, obwohl der Verkehr hier sehr rege ist. Nur, wo seid ihr?
Seid ihr im Verkehr, oder seid ihr hier bei ihr am Feuer und am Teich?

Und da seht ihr, das sich etwas getrennt hat. Dass ihr eine Welt des Lärms verlasst und die der Stille ist bereits schon da. Eine Welt in der Welt, sozusagen.
Und darauf baut sich etwas auf, was die kommende Zeit hervorbringen wird. Dass wir diejenigen sind, die total in der Ruhe bleiben können, obwohl in der äußeren Welt alles scheinbar zerfällt.
Wir sind begnadete Wesen.
Wir sind Lichtwesen und daher brauchen wir keine Sorge und keine Ängste haben.

Die Mutter tönt durch Sam Jesus Moses.

Was mit uns in diesem Moment jetzt geschehen ist, das kann sie nicht sagen, es ist unbegreiflich.
Jedoch es ist etwas geschehen in diesem Moment, in dir.
Sie möchte diesen Moment so belassen.

Sie möchte dich angeschlossen sehen, an ihr.
Sie möchte sehen, dass du nun genährt bist, aus der Energie ihrer Selbst und ihres Geistes.

Om Om Om

Om Shanti – Om Shanti – Om Shanti
Gottes Frieden – Gottes Frieden – Gottes Frieden

Danke!

Diese Abschrift kann mit Angabe der Quelle

www.ldsr-tv.de www.ldsr-mediatreff.de

Auf deiner Homepage oder deinem Block veröffentlicht werden.

Jeden Mittwoch findet um 20:15 im Licht der Stille Radio- TV die Sendung Mutter Erde Spezial statt. Diese Radio-TV Sendung Live mit zu erleben ist eine geistige und seelische Bereicherung für jeden Menschen, der Mutter Erde in sich aufnehmen kann.
Es sind tiefgreifende Einblicke und Aspekte, welche von Sam Jesus Moses aus dem Worten der Mutter angesehen werden.

Dieses Mutter Erde Spezial ist für Menschen, welche das Mutter Erde Channeling und ihre tiefgreifenden Worte noch bewusster erleben möchten eine Offenbarung des Herzen.

Denn in dieser Sendung betrachtet Sam Jesus Moses die Hintergründe der gesprochen Worte und geht auf versteckte Botschaften der Mutter Erde besonders ein.

LdSR Hören und Sehen
Diese Mutter Erde Channelin ist auch als Radiosendung oder Fernsehaufzeichnung in unserem LdSR Mediatreff jeder Zeit anzuhören oder zu sehen.
Radio- oder Fernseh' Aufzeichnungslink.

http://www.ldsr-mediatreff.de/video/07082017-Die-parallele- Bewusstseinwelt-Mutter-Erde-spricht-zu-uns/ 5aff81b4e7b9cfaa9d8299ac04ab55ac

Erstmalig wieder auf You Tube

https://www.youtube.com/watch?v=WGkC5xDqg0M

Danke an die liebe Sylvia

Dieses Channeling wurde von der lieben Sylvia in schriftlicher Form gebracht und von Sam Jesus Moses überarbeitet.

Shekina

Sylvia C. Hermer
Heilpraktikerin und Lebensberaterin Seeberg 8, 71554 Weissach im Tal
Tel. 07191 9073117
Telefonische Terminabsprachen sind möglich

Hier noch ein Hinweis in eigener Sache:

Du hast kein Zugriff auf das Radio-Programm 2. 3. 4. ?
Der Grund ist, dass Du kein Vereinsmitglied bist und nicht auf der LdSR-

Radio-Homepage angemeldet bis.
Dein Weg zu Radio 1. 2. 3. 4. ist folgender!

1. Registieren!
Denn nur auf der LdSR Homepage registrierte und angemeldete User, können Vereinsmitglied werden.

2. Anmelden!
Angemeldete User, können alle Radio Butten sehen, jedoch nur Vereinsmitglieder können LdSR 1. 2. 3. und 4. hören.

3. Vereinsmitglied werden!
In unserem User-Portal findest Du den LdSR Vereins Butten, dort kannst Du Online einen Vereinsantrag passend zu deiner Lebenssituation auswählen und ausfüllen. Wenn Dein Mitgliedsantrag bei uns ist, schalten wir dich frei.
Nur Vereinsmitglieder haben Zugang zu allen 4 Radio Programmen!

Wenn Du Vereinsmitglied bist findest das Passwort für unseren Vereins Chat unten links auf der Homepage : Interne User-Links
Butten: Vereins-Chat Passwort.

Wir freuen uns, Dich im LdSR Verein Willkommen zu heißen. Danke dass Du da bist.

Jetzt noch unser Tipp für Dich!

Wenn Du dich auf unser Homepage www.ldsr-tv.de Angemeldet hast, setze ein Päckchen im Kästchen Angemeldet bleiben.
Somit bist Du beim nächsten Besuch auf unser Homepage immer Angemeldet.

Du brauchst dich auch nicht jedes mal von der HP abmelden!
Das erspart Dir gegebenenfalls, dass Du dich immer wieder auf der Home Page neu anmelden musst.

Denn nach dem verlassen unser Homepage Seiten, trennt sich dein Rechner von der LdSR Homepage und du bist automatisch abgemeldet.

Wenn Du Vereinsmitglied bist und im LdSR 3 Vereins-Chat angemeldet bist, so hast Du die Möglichkeit Sam Jesus Moses Live im Video-Chat zu sehen.
Klicke auf das Kamera-Symbol neben dem Chatnamen.

Es wird sich ein kleines Videofenster öffnen, dass Du jederzeit verschieben und kleiner und größer machen kannst.

Wenn Du kein Videobild siehst, so kann das folgende Gründe haben.

Zu schwache W-Lan Verbindung? Probiere mal folgendes!
Ein festes Lan-Kabel mit dem Rechner und der Telefonanlage oder Fritz- Box bzw. Roter verbinden.
Telefonanlage und Roter vom Strom Netz trennen. So das sich der Roter beim Wiedereinstecken an das Stromnetz, wieder selbst resetten kann.

Dann den Rechner- Cach leeren.
Manchmal ist der Rechner Cach voll ausgelastet.

Wenn das nicht hilft?
Gegebenenfalls einen Browser Update oder Flash-Player -Update durchführen.
So das die neuste Vision des Browsers auf deinem Rechner geladen wurde.

Wichtig ist nach dem Herunterladen, den Browser zu schliessen und neu zu öffnen.
Erst nach dem Schließen des Browsers, kann meistens die neue Vision auf dem Rechner zur Anwendung kommen.

Manchmal ist es sehr sinnvoll, alle Schritte von Zeit zu Zeit durchzuführen, um immer einen guten Internet Empfang zu haben.

Wir freuen uns, Dich im LdSR Verein bzw. Chat Willkommen zu heißen. Danke dass Du da bist.

Alles Liebe vom LdSR Team.

Zeige mehr

Mehr Medien in "Audio"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.