Kategorien Mutter Erde Channeling 10.05.2017 Du bist kein Zufall - Mutter Erde spricht zu uns...

  • 2924
  • 1
  • 0
Share
  • Lesmor
  • 832 Medien
  • hochgeladen 11. Mai 2017

10.05.2017 Du bist kein Zufall - Mutter Erde spricht zu uns...
Sam Jesus Moses

Mutter Erde spricht zu uns am 10.05.2017

Thema: Du bist kein Zufall

Atumba Atasha Atem – Die Erde grüßt euch

Wir wurden heute hier, zu ihr in den Wigwam geholt, ans Lagerfeuer, wo sie sitzt mit uns, um über die kommende Zeit, über das kommende Sein zu sprechen,  
wo dein Herz aufgehen mag und deine Seele aufsteigt. 
Wo immer du in deinem Bewusstsein sein möchtest, es wird in Erfüllung gehen. Es wird zur richtigen Zeit die Pflanze blühen, die Saat aufgehen und alle werden dastehen im schönen Kleid. 
Dazu macht sie euch bereit.
Für dieses schöne Kleid im Hier und Jetzt,
 bei ihr am Lagerfeuerschein.

Wenn du denkst, dass deine Gedanken und das was du in dir trägst, wenn du denkst, dass du das bist, so ist es die Mutter, die zu dir spricht.
Die Mutter hat viele Gesichter,
die Mutter hat viele Formen.
Die Mutter erfährt sich in allen Varianten in dir, in deinem Bewusstsein. Es gibt nichts, was festzulegen wäre, das so ist und das so bleibt.

Ständige Veränderungen in deinem Bewusstsein sind ständige Veränderungen in der äußeren und inneren Welt. Das ist kein Zufall, sagt sie, denn das was ist, ist in dir. Was zufällt, das ist dir zugefallen, beziehungsweise von Gott gegeben.

Zur richtigen Zeit, zum richtigen Moment, am richtigen Ort,
das ist kein Zufall, dass du bist, denn du bist.
Dieses was ist, ist kein Zufall.

Werdet euch bewusst was ihr wirklich seid, denn das was ihr seid, ist die Herrlichkeit Gottes auf Erden zu sehen und die Herrlichkeit Gottes zu leben. Der Vater gibt nicht die Menschen in Zufälle hinein, so wie all dieses was ist, kein Zufall ist.

Wenn das Göttliche durch uns wirkt, wenn die Kraft Gottes in uns seine Erfüllung findet, das ist kein Zufall. Das ist gewolltes Leben, welches wir auf der Erde, als Gott oder Göttin erfahren und erleben werden.
Es ist kein Zufall, dass deine Kinder gerade in diese Zeit geboren worden sind, denn sie sind mit reifen Seelen bestückt, und diese reifen Seelen zeigen uns ein Stück den Weg, den wir zu gehen haben oder den wir gehen werden.
Sie sind Abgesandte einer Gottes-Energie, welche nun auf die Erde kommt, mit den neu geborenen Kindern, die uns an die Hand nehmen. Die äußerlich jung wirken, die jedoch durch Reife und durch ihre Intelligenz, uns eine neue Ebene weisen. 
Sie bereiten uns die neue Erde durch das, was sie tun werden.

Sie leiten uns an, die Schritte zu gehen, die ersten Schritte in einem erweiterten Bewusstsein. Die Kinder der neuen Zeit, sie sind das, was wir ursprünglich Engel nennen. 
Es ist jedoch viel mehr.

Die Kinder der neuen Zeit werden um das Jahr 2033 geboren. Sie holen uns aus dem Schlaf oder sie holen uns aus dem Tod, denn das Ego uns erleben und erfahren lässt.

Das Energiefeld der Erde, das Energiefeld unserer Körper-Geist-Systeme, es hat sich enorm entwickelt. Es ist dabei, sich zu verschmelzen. Alle geistigen und körperlichen Empfindungen, welche die Mutter in sich trägt, werden wir auch haben und alle Empfindungen die wir haben, werden auf die Mutter übergehen und sie wird mit uns Freud und Leid durchleben.

Durch die Verschmelzung des Energiefeldes, durch die Verschmelzung unseres Bewusstseins mit ihrem Bewusstsein, wird es ein Leichtes sein, diese Zeit des Übergangs oder diese Zeit des Wandels für diejenigen Seelen werden, welche in Liebe und in Harmonie das Leben gelebt haben, welche die Mutter und den Vater geehrt haben, welche ihre eigenen Werte wiedererkannt haben und welche ihre eigenen Werte zum Wohle aller geben und übergeben ohne etwas zu fordern, ohne etwas haben und wollen zu müssen. 

Das Allgemeinwohl oder das innere Wohl jedes Einzelnen hängt davon ab, wie weit wir bereit sind auch zu geben und den anderen nicht als Ware zu sehen, sondern als vollwertigen Menschen.

Da alles in der inneren sowie in der äußeren Welt am zerfallen ist, was nicht wahrhaftig ist und was sich nicht ehrenvoll der Menschheit präsentiert. Es wird alles von der Mutter in einer Falte ihres Rockes verschwinden und hinabgleiten und in die Unendlichkeit des Seins verschwinden.

Die Erde ist dabei diese Umformatierung möglichst unsichtbar, jedoch sichtbar für alle die Lebewesen zu gestalten, welche nicht begreifen wollen dass das Spiel aus ist, ohne das viel Leid zu beklagen ist. 

Jedoch, die Mutter sagt, sie macht so etwas wie eine Falte und in dieser Falte wird sehr viel über Nacht verschwinden. Es tragen sich Dinge auf der Erde zu, wovor wir keine Angst haben sollen, denn wir sind in einem geschützten Bereich.

Die Dinge, die um uns herum geschehen, sie werden von anderen Strukturen geleitet, welche, auf die sie jetzt nicht weiter darauf eingehen möchte.

Sie kann nur so viel sagen, dass alles, was auf der Erde geschieht, nicht von Vater und Mutter alleine so gewollt ist, sondern dass die Menschen zum größten Teil selbst dazu beigetragen haben, um darin eine Lernaufgabe zu sehen, sodass man das so nie wieder tut.

Sam Jesus Moses sagt zur Mutter, wird es denn auch diejenigen treffen, die das gemacht haben?
Sie sagt, Sam Jesus Moses bring deinen Meister nicht vorher um, bevor er dir etwas gelehrt hat.

Das was ist, was geschieht, all das was ist, ist kein Zufall, das sagte sie uns schon zu Beginn. Und sie schickt uns diese Meister der Dunkelheit und des Lichtes, um ihnen und uns etwas für die Zukunft zu lehren. Das sind Dinge, die wir vorhatten, welche die nicht praktikabel und nicht durchführbar sind. 

Nun ist die Menschheit zu weit gegangen, der Turm zu Babel wurde zu hoch gebaut. Sie sagt, nichts bleibt ohne Folgen, nichts hat Bestand.

Richtet nicht über die, die vor euch sitzen.
Richtet nicht euch selbst.
Seid in der Mitte und werdet neutral.

Denn das ist eine sehr große Herausforderung, welche das Bewusstsein in der nächsten Zeit zu durchleben hat. Es ist jetzt die Zeit, wo uns große Erfahrungen und Offenbarungen zuteil werden und uns zeigen, dass es jetzt für alle weitergeht.

Sie hat gesagt, ich soll die Augen schließen und dann hat sie mir kurz einen Film eingespielt. 
In diesem Film, da saß die Mutter und der Vater am Lagerfeuer und sie haben viele beschriebene Papiere in das Feuer geworfen. Einige Papiere hatten sie auf der rechten Seite des Feuers in einen Fluss gelegt und die sind davon geschwommen.
Nun soll ich euch sagen, was sie sagte und was das auf sich hat.

Die Energien, welche in der Zukunft auf der Erde sein werden, sie werden Energien des Verbrennens und des im Überfluss zu leben sein.
Alles, was nicht mehr existent ist, wird ausgelöscht und für ewig im Feuer verbrannt sein. Es ist das sogenannte Fegefeuer. 

Wenn du dich nicht aus dem Feuer der Lebensumstände in denen du lebst herauslösen kannst, wenn die Lösung nicht aus dem Feuer stattfindet, dann verbrennt das Ego Feuer alles, was da dranhängt. 
Das heißt, auch deine eingebildete Persönlichkeit wird zunichte gemacht und verbrennt im geistigen und körperlichen Sinn.

Die Blätter, die die Mutter auf die andere Seite gelegt hat, das sind die Blätter, die im Fluss sind. Es sind die Schriften, die geschrieben worden sind, damit es im Fluss bleibt.

Das neue Wissen, fließendes Bewusstsein, heilendes und nährendes Bewusstsein, das weiter seinen Lauf nimmt, es wird dich sehend und hörend machen und alles, was nicht in der Welle der Harmonie ist, wird verbrannt und zerstört werden, sprich, im Feuer der Ewigkeit, im Feuer einer Wiedergeburt, einer Taufe.

Der Goldene Mensch, welcher aus dieser Taufe hervorkommt, der unbelastet ist, welcher durch Liebe und Harmonie genährt wurde, der Mensch, der in Liebe genährt wurde, der Goldene Mensch, er ist der Lehrer aller Lehrer.

Er wird als Jesus aller Jesuse, aller Buddha, aller Heiligen, welche einer anderen Struktur entsprechend, ihren Dienst auf Erden getan hat, verkörpert.
Sprich, du bist ein Anteil einer höheren Gottheit,
einer höheren Frequenz und verkörperst die Attribute all derjenigen, die unsere Meister auf Erden in der Vergangenheit waren und sind.

Diese wunderbaren Geschenke verkörperst du, da du kein Zufall bist, sondern das Produkt von Gott, dem Vater. Von Allem was ist, ist Mutter Erde der Nährboden unserer Lebensform.

In unserer Welt ein Produkt, in ihrer Welt ein Wesen aus Liebe geboren und aus Liebe gereift.
Das ist Zukunft, sagt sie.
Das ist Zukunft, in die sie uns hier ein bisschen Einblick gegeben hat, für uns Menschen, um zu erkennen, wie wichtig wir ihnen sind. Wie wichtig unser Auftrag hier auf Erden ist. 

Wir sind nicht irgendwelche, die hier irgendwo herumlaufen, sondern wir sind die, in die sie ihre Göttlichkeit legen. auf die sie ihre Neue Erde bauen. Unser Bewusstsein ist ihr Fundament.

Seid ihr still geworden?
Sind eure Fantasien am Ende?
Seid ihr im Fluss?

Sie möchte euch nicht sagen, was ihr zu tun habt oder was ihr zu unterlassen habt. Sie möchte euch auch keine Ratschläge geben, für die kommende Zeit, wie man sich verhält oder wie man sich nicht verhält.
Sie will dir und der Vater will dir auch keinerlei Einschränkungen auferlegen indem was du tust, was du isst, was du machst, denn die Zeit ist reif.

Plötzliche Tode werden die Menschen heimsuchen. Plötzliche, aus sich heraus geschehende Umstände, werden die Menschen ausfiltern.
Es geschieht in einem Moment, wo keiner daran beteiligt ist, wo keiner eine Schuld hat oder eine Absicht hatte, dies zu tun.
Sie schalten sich selbst aus, sie haben es gewählt.

ist jetzt die Zeit, da sie ihre Wahl getroffen haben, für eine erweiterte Erde ihre Seinsform zu transformieren. Für eine Erden-Bevölkerung, die nachkommen oder folgen wird, um sich zur Verfügung zu stellen, als Lehrerinnen und Lehrer, als Wesen, die nochmal, dieses Spiel der Dualität in einem anderen Energiefeld beginnen.

Sie sagt, es sind auserwählte Seelen. Es sind Seelen, welche eine besondere Reife in sich tragen, und diese Illusion der Illusionen durchschaut haben. Und das nächste Leben, welches sie in einer anderen Frequenz begleiten, als Göttin und als Gott den Menschen zur Verfügung stehend und darum werden sie die Erden-Frequenz für lange Zeit verlassen.

Du spürst es in deinem Körper, ob du ein Mensch für die Zukunft bist, für die neue Erde, für die lichtvolle geistvolle Erde oder ob du ein Mensch bist, der nochmal den Weg in einer anderen Ebene gestaltet und diese Erde verlässt.

Du weißt es, sagte die Mutter, dazu braucht sie nicht mehr sagen.
Jeder trägt das Wissen in sich, ob er diesen Zyklus der Evolution durchlebt oder nicht. Es gibt keine Signale, es gibt keine Hinweise. Nur derjenige weiß es selbst. Es ist nicht sichtbar, oder einsehbar, für keinen Außenstehenden.

Sie sagt, das ist ein Bewusstseins-Abkommen, das die Seele mit dem menschlichen Körper getroffen hat. Da gibt es kein Zurück mehr und kein ja oder nein. oder ein wie kann ich oder wie kann ich nicht. 
Jeder weiß es in sich, ob er den Weg oder den anderen Weg geht.

Um die Dualität der beiden Gehirnhälften zu gewährleisten, muss sie einen Teil der Dualität weggeben.

Sam Jesus Moses fragte die Mutter gerade, während sie gesprochen hat, ob denn jetzt wieder Teilung stattfindet?

Und die Mutter antwortete daraufhin, sie muss einen Teil, welches die Gehirnhälften teilte zu einem machen und daher wird es eine Teilung geben. Jedoch nicht in der Teilung der Gehirnhälften, sondern die Dualität wird geebnet und jedes wird als führend, als nährend gesehen, der Gedanke und nicht als Wahl einer verstandesgemäßen Erfassung.
Sie sagt, wenn du einmal die Wahl getroffen hast, die Wahl kannst du nicht mehr rückgängig machen. Nicht in dieser Zeit, da alles neu resetet wird und alles neu aufgebaut wird in dir. 
Da gibt es kein Zurück mehr. Du kannst nicht entlichtet werden.

All diejenigen, die ihre Worte verstehen und die ihre Worte aufmerksam in sich aufgenommen haben sagt die Mutter, ist so und so die Wahl getroffen, einer jeden Seele.

Macht es dir Angst länger zu leben, länger auf Erden zu sein?
Dann bist du sicher nicht unter denen, die die Neue Erde mit erschaffen.

Wie sie uns anfangs sagte, sie will dir nichts mehr sagen müssen, was du zu tun oder zu unterlassen hast. Sie möchte dir keine Mutter sein, die dir sagt, oh bitte bleib doch oder geh weiter, oder tu dies oder tu das.
Nun ist deine vermeintliche Wahl, deine innere Wahl von deiner Seele getroffen.

Dieser Mai, das ist ein Monat in dem deine Frucht aufgeht. Der Samen deines Verstandes, deines Bewusstseins trägt bereits seine Früchte.

Du kannst nicht mehr entgeistigt werden. Du kannst nicht mehr auf ein Niveau heruntergleiten, welches dich  anders aussehen lässt oder anders darstellt.

Sie sagt, ab diesem Mai ist jede deiner Entscheidungen, deine so genannte freie Entscheidung, die du noch in Frage stellen kannst bis 2033, wo eine andere Energie auf der Erde sein wird. Jedoch, bis dahin kannst du deine Entscheidung in Frage stellen und jederzeit einen anderen Weg in dir gehen. Jedoch, der Hauptweg ist festgelegt. Du kannst nur Nuancen in dir noch ausleben.

Das volle Feld der unteren Energien steht dir nicht mehr zur Verfügung, sondern du kannst in diesem Schwingungsfeld, welches wir gerade durchleben, alle Nuancen ausleben, welche du für sinnvoll hältst, im freien Bewusstsein.

Es werden Bereiche in unserem Nervensystem gesperrt werden, welche es nicht mehr zulassen, in unteren Frequenzen Anweisungen entgegenzunehmen.

Es wird immer mehr Menschen geben, die sagen, tut mir leid, das kann ich nicht mehr tun. Warum kannst du das nicht mehr tun? Warum kannst du das nicht mehr tun, werden dich diejenigen fragen, für die du es bisher getan hast. Und du wirst einfache Worte finden, um es ihnen verständlich darzulegen, dass es nicht mehr deine Aufgabe ist dieses zu tun.

Du brauchst dir keine Worte zurechtlegen, sagt die Mutter oder keine Anweisung von irgendjemandem holen, wie du da zu artikulieren hast, wie du zu handeln hast, du wirst es einfach tun.

Und die Worte, sagt die Mutter, sind so schnell und so plötzlich wie der Tod. Ganz unvorbereitet und ohne irgendeine Vorwarnung für irgendjemanden der sich dir gegenüberstellt, wirst du ganz klar deine göttliche Botschaft ihm gegenüber zum Ausdruck bringen ohne, dass du darüber nachdenken musst, welche Sätze du dafür finden möchtest.

Das, was Sam Jesus Moses sagt, das sind reife und wohlklingende Sätze, welche er nicht überlegen muss. Und diese Art des Seins ist kein Zufall, sondern Sam Jesus Moses bist du. Daher wirst du nicht überlegen, wie du es zu sagen oder was du zu sprechen hast.

Es sind nur Frequenzen freigeschaltet worden in diesem Sam Jesus Moses, so wie in dich diese Frequenzen einwirken, welche undurchdringbar für andere Ebenen sind. Sie werden dich leiten und du wirst die Sätze deiner göttlichen Eingebung, deine göttliche Vernunft wirst du sprechen, nicht die deines Verstandes oder deines Nachbarn, oder irgendjemand, der dir zu irgendetwas geraten hat. Du wirst klar im Kopf sein und klar das zum Ausdruck bringen, was du in Wahrheit und Wirklichkeit bist. Das wird dein Gegenüber dazu veranlassen, dass er das mit dir nicht mehr tun kann, was er mit dir tun wollte.

Es ist der Glanz deiner Augen, es ist der Ausdruck deiner Stimme, es ist der Ausdruck deines Körpers und es wird die Haltung deiner eigenen Illusion zum zerschmelzen bringen. Dieses dagegenstemmen, es wird zerfallen, es wird sich auflösen. Die Menschheit wird es sehen, durch deinen Ausdruck, welchen du hast, welchen du verkörperst.

Viele von uns fragten sich, wann es nun endlich so weit ist, wann Gott ihn oder sie erhört, wann endlich Wunder auf dieser Erde  geschehen, wann durch den göttlichen Menschen Veränderungen stattfinden und wann Wunder durch diese Menschen geleitet werden können.

Dieses weite und das klare Bewusstsein hält alle Optionen für jeden Menschen und zu jederzeit jetzt schon bereit. Wir brauchen nicht auf irgendetwas zu warten. Es Ist bereits schon jetzt lebbar.

Die meisten fragen sich, traue ich mir das zu? Kann ich das klar zum Ausdruck bringen? Wie schaue ich aus? Was geschieht in der äußeren Welt, wenn ich dieses oder jenes tue?

Sie haben Angst vor sich selbst, haben Angst ihre Göttlichkeit zu zeigen. Das Menschsein in den Vordergrund einer jeden Begegnung zu stellen, davor haben die meisten Lichtbereiter Angst, da sie noch in Konditionierungen leben, welche diese von ihnen herausfordert oder gewünscht wird.

Die Klarheit deiner Worte bringen jedes Ding zum Schmelzen. Du wirst Menschen durch deine Worte zum Weinen und zum Lachen bringen, denn sie sind wahrhaftig und sie sind vollkommen in sich und mit Vater und Mutter in deinem Bewusstsein als klarer Ausdruck deiner Selbst abrufbar und jederzeit in dir, auch für den anderen sichtbar.

Wundert euch nicht, sagt die Mutter, wenn gewisse Verträge nicht mehr zustande kommen, Kaufverträge, Mietverträge oder wie auch immer, denn dein Gegenüber sieht, wer du bist. Sämtliche Verträge verlieren ihre Gültigkeit, indem du das verkörperst, was du bist.

Und das ist die Klarheit, auch dieser Vertrag, welchen du vielleicht  irgendwann einmal unterschrieben hast, die du zum Ausdruck bringen wirst, dass du das nicht mehr mitmachen wirst was in diesem Vertrag steht. Und das weiß dein Gegenüber, darum wird er sich hüten, irgendeinen Vertrag zu lösen, oder mit dir irgendeinen Vertrag einzugehen, denn du bringst alles zu Fall, allein das du es bist.

Alle warten auf große Wunder, doch das große Wunder bist nur du alleine, welches zum Vorschein kommt oder bereits zum Vorschein gekommen ist, durch Klarheit im Bewusstsein.

Die Mutter sagt, erwachte Menschen wissen, dass sie kein Kreuz machen irgendwo und irgendwie in eine Urne ihr Kreuz schmeißen.
Erwachte Menschen wissen das. Und diese Bewusstseinsebene lässt das auch nicht mehr zu. Deine Wahl ist schon längst ungültig, welche du beabsichtigt hast zu wählen. Sie ist ungültig.

Sie sagt, man kann nicht aus einem System aussteigen und gleichzeitig ein System wählen. Wie geisteskrank ist denn das, sagt sie dann.

Seht ihr den Konflikt, welchen der Verstand mit dem Sein hat? An diesem Beispiel seht ihr es sehr deutlich, wie sehr etwas im Unargen ist und wie sehr etwas nochmal neu überdacht werden sollte durch dich.

Man kann nicht ein System ablehnen und gleichzeitig von dem System Forderungen haben. Und genau so ist es umgekehrt. 

Was du nicht wahrhaftig bist, das kann auch nicht auf der anderen Seite wirken. Du kannst so viel Kreuze machen und so viel Urnengänge, wie du möchtest. Jedoch, es wird ohne Wirkung bleiben, da dein Geist fehlt. Diese Stimmen gelten im System als ungültig, auch wenn du wählen gegangen bist.

Sie sagt, es ist eine energetische Waage. Und diese Zahlen, die sie uns zeigen, sie sind nicht nur von ihnen manipuliert, sondern sie sind auch von uns manipuliert, da wir ihnen unsere Stimme gegeben haben und in Wahrheit nicht dabei sind.
So haben wir ihnen unsere Stimme gegeben und die Wahrheit ist, dass wir nicht dahinter stehen. Wie schizophren ist das!? Das zeigt den Grad deiner Selbstverlogenheit!!!

Ist es nicht so, wie wenn man zwei Herren dienen möchte, sodass du es nur einem recht machen kannst? Der Andere wird von dir betrogen, denn er hat nicht die volle Leistung von dir, der hat nicht dein volles Engagement, welches benötigt wird, um beide Herren zu bedienen.
Die Herren sind jene, welche die Dualität darstellen. Es können auch Frau und Herr sein oder wo du nicht das tust, was du in Wahrheit zu sein scheinst.

Ein Zirkuskünstler (DU), sagt die Mutter, der auf zwei Pferden (Verstand und Intuition)  gleichzeitig reitet. Es ist lange gut gegangen, da du aus dem Verstand heraus nicht glauben konntest, dass es in Wahrheit zwei verschiedene Pferde sind, welche du dein Vertrauen gabst. 
Plötzlich bekommen die Pferde den Befehl (das sind die Frequenzen) auseinanderzureiten, da der Reiter (Du) merkt, dass der Verstand (Pferd) deine Lebensweise in Frage stellt.

Was geschieht mit dem Reiter?
Entweder, er kriegt es schnell genug mit und springt auf eines der beiden Pferde oder er fällt in der Mitte durch.

Und das sind die Menschenkinder, die sich nicht entscheiden konnten, welchem Herrn sie dienen.
Dem Verstand, der vom System gesteuert ist oder dem Sein, Vater und Mutter, welche zärtlich und harmonisch einen Wandel herbeiführen.
Es wird die Menschen auseinander reißen, wenn sie nicht vorzeitig merken, das Wort und Handlung mit dem Sein zusammen agieren.

Also, der geistige Aderlass wird sehr stark in den Vordergrund kommen, bei all denjenigen, die sich nicht entscheiden können. Und dann kommt die geistige Ohnmacht, bis hin zum Tod.

Und die, die sich nicht entscheiden, das will die Mutter ganz klar sagen, das sind auch die Menschenkinder, die nicht den Weg der Neuen Erde gehen.
Wo keine Entscheidung getroffen wurde, wo sie noch versuchen beide Pferde zu reiten, und beiden Herren zu dienen, das geht nicht  mehr!
Das Körper-Geist-System kann es nicht mehr. Sie sind auseinandergerissen, gedanklich und nicht im Bewusstsein.

Und die, die sich entschieden haben die Neue Erde mitzugestalten, sie werden die Fähigkeit besitzen, ihrem Gegenüber zu sagen wer sie wirklich sind, was sie sind und warum sie hier sind. Und das ist dann ihre Feuerprobe, sie zeigen sich als wahrhaftig, als rein und als edel, eines Goldenen Menschen mit klarer Ausrichtung im Bewusstsein.

Das zeichnet diese Menschen aus.
Durch den Glanz in ihren Augen, durch ihr Auftreten, und ihr Charisma und durch ihre Stärke, welches die anderen, das Gegenüber sieht und zu respektieren lernt.

Also, da kannst du dich nicht hinarbeiten,  das weißt du, sagt die Mutter, das ist bereits festgeschrieben, ob du solch ein Wesen bist, das wahrhaftig ist und zu dem stehst, was es ist.

Das heißt, nicht mehr in den unteren Frequenzen zu dienen. Das heißt, nicht, dass du nicht Toilettenfrau sein kannst oder Putzfrau oder irgendetwas anderes sein kannst. Denn sie meinte nicht deine Tätigkeit, welche du verrichtest, sondern, mit welch einer Geisteshaltung führst du deine Arbeiten aus.

Die Mutter geht explizit darauf ein.
Dass heißt, du kannst nicht mehr den unteren Frequenzen  dienen, welche eine dunkle Handlungsweise von dir verlangen. Sie möchte dass du aus diesen Frequenzen herausgehst. 

Sage dem System, dass du diese Handlungsweise nicht mehr durchführen kannst und dass du dich dem System gegenüberstellst und sagst, tut mir leid, das mache ich nicht mehr, das lässt meine Überzeugung nicht mehr zu, dass ich gegen die Menschlichkeit und gegen die Natur handle.

Sie sagt, wenn die Mutter und der Vater diese Worte hört, dann bist du wahrhaftig bei ihnen.
„Tut mir leid, das was sie von mir verlangen, kann ich aus tiefster göttlicher bzw. menschlicher Überzeugung nicht mehr vollbringen.“

Alle warten auf das Jüngste Gericht.
Du bist das Jüngste Gericht!!! 
Wenn du nicht nach deiner inneren Wahrheit handelst, so wird dir die äußere Welt das sofort widerspiegeln. Du brauchst nicht auf eine Strafe zu warten, sondern es ist einfach eine Spiegelung, die dir als Strafe gegeben wird, wo dir gesagt wird, wenn du die Entscheidung nicht triffst nach deinen göttlichen Sein zu handeln, so wird dein Gegenüber dich mürbe machen und dich auf ihre Art bestrafen.
Wenn du nicht freiwillig aus dem Gefüge des Systems gehst, werden sie dich einfach entsorgen.

Das System merkt auch wie sich die Energien verändern. Sie rechnen auch ständig mit solchen Menschen, wie wir sie verkörpern. Und sie wappnen sich auch, um sich vor dir zu schützen. Jedoch, wenn du ihnen gegenüberstehst und ihnen in die Augen siehst, dann wissen sie auch schon das ein Gottes-Mensch vor ihnen steht.

Entweder weisen sie dir den Weg nach Draußen oder sie gehen selbst aus dem Zimmer, sagt die Mutter, da sie die Nähe deiner Selbst nicht mehr aushalten. 
Wenn du wahrhaftig bist, führst du keinen Kampf mehr. 
Du stehst einfach nur da und du wirst sehen, was für eine lichtvolle Macht du verkörperst!!!

Die Mutter sagt, sie macht die Augen zu, steht einfach nur im Raum, und was glaubst du, sie sind alle still. Sage wenig und erreiche sehr viel, indem du still wirst und den Anderen einfach nur anschaust und frage ihn, warum er das sagt, wer ihm den Auftrag gegeben hat? Sag ihm, du hast einen anderen Auftrag, nämlich den von der Mutter und dem Vater.

Sag ihnen, dass du es forderst, dass sie menschlich mit dir umgehen und Menschlichkeit mit dir leben. Sage es ihnen ins Gesicht sie, ich bin ein Mensch, bitte gehen sie mit mir menschlich um.
Sag es ihnen, was sie für dich sind, sagt die Mutter.

Das kannst du jedoch nur sagen, wenn du wahrlich auch Mensch bist, wenn du menschlich geworden bist, sonst wird dein Gegenüber darüber lachen.

Keinem Lebewesen wird man Respekt zollen, was nicht wirklich wahrhaftig, menschlich und zu sich stehend und durch das Feuer seiner eigenen Verfluchung oder seiner eigenen Verdammnis gegangen ist. So einen Menschen wirst du in der Neuen Welt nicht finden, der diese Herausforderung nicht selbst durchlebt hat und wirklich wahrhaftig ist.

Du wirst mit dieser Geisteshaltung auf Menschen treffen, welche das was sie sagen auch sind. Das ist der Stoff, aus dem die Neue Erde ist.

Die Zeit der Blüte des Mai`s, es ist die Zeit der Düfte, der Schönheit, der Veränderung. Es ist die Zeit des Bewusstseins, das erblüht,  
welches wie eine Quelle nun aus dir hervorspringt, aus jedem von uns, auch aus dem Tier, aus der Pflanze.

Die Menschen, welche glauben, dass die Erde untergeht oder dass es leidvoll hier enden wird, die werden natürlich eine leidvolle Erfahrung machen müssen.

Jedoch, euer Weg schaut anders aus, denn in dieser Welt existiert bereits die parallele Welt, welche es im Bewusstsein bereits so weit gebracht hat, dass die andere Welt ihre Gültigkeit verliert, dass sie eine wahrhafte Welt durch dein Bewusstsein zum Vorschein bringt.

Sie sagt, in der kommenden Zeit wird sich unsere Sexualität, verändern.
Die Ströme sind so heftig, dass sie das Sakralchakra besonders in Vibrierung oder in Schwingung gebracht werden, um eine neue Struktur des Mensch aufbauen oder durchleben zu können.

Also, erst waren wir gespreizte, auseinander gezogene Wesen, welche an Händen und Füßen wie ein X gespreizt wurden. Das sind die Spreizungen, welche vorgenommen wurden, um eine Dualität in uns einfließen lassen zu können oder dass durch uns Dualität wirken konnte.

Früher wurden die Menschen mit gespreizten Beinen und gespreizten Händen, mit dem Kopf nach Norden eingegraben. Man hat ihnen die Gliedmaßen entfernt und hat sie dem Körper mit in das Grab gegeben.
So glaubte man, dass sich nach dem körperlichen Tod durch Entfernen der Arme und Füße, die Dualität auflöse und die Seele frei wurde.
Der tiefere Grund dieser Handlungsweise mit den Kopf nach Norden begraben zu werden war, dass sich im Norden das göttliche Bewusstsein befindet. 

Das Gehirn wurde nach Norden ausgerichtet, da die Menschen früher glaubten oder gelehrt bekommen haben, wenn sie Bewusstsein bekommen haben, dass sie es in diese Richtung auch wieder in die göttliche Matrix abgeben. Daher sagt die Mutter, ist Norden für die Zukunft sehr wichtig. Da kommt das Bewusstsein her. Die toten Körper, die damals so begraben worden sind, sie werden durch uns verkörpert.

Das Wissen, welches wir haben, das ist nicht aus dem allgemeinen Pool des Wissens vom morphogenetischen Feld, sondern es stammt von unseren Ahnen, welche in früheren Zeiten so beerdigt worden sind. Das alte und weise Bewusstsein wird wieder  durch uns zurück geführt. Also, so wie es angefangen hat, so wird es auch enden, sagt die Mutter.

Früher drehten Schiffe nach Norden, wenn sie einen toten Seemann beerdigten. Sie haben ihn mit dem Kopf nach Norden ausgerichtet ins Meer gegeben, da sie gewusst haben, was da in höheren Energien geschehen ist und noch immer geschieht.

Jedoch wurde das durch die Eingeweihten total verheimlicht. Sie wussten, was dort durch die Übergabe der Bewusstseinsebenen geschieht. Und gerade diese Schwingungen, die dann dort freigesetzt wurden, die hat man erkannt als Eingeweihter. Jedoch die es an die Herrscher weitergegeben haben, sie haben das nie wieder praktiziert. Da das Bewusstsein auf der Erde dadurch zu schnell angestiegen ist, hat man das Bewusstsein wieder zurückgeführt hat, wo es hergekommen ist.

Was hat das jetzt mit uns zu tun, sagt die Mutter, wollen wir sicher wissen. Sie sagt, das was wir sind, ist nicht kollektives Bewusstsein. Es ist Bewusstsein der Ahnen, welche diese Zeremonie erlebt haben und durchlebt haben.
Bis zum heutigen Tag werden Beerdigungen insgeheim nach Norden ausgerichtet, da man weiß, dass dort Bewusstsein ist. 
Nach Norden geht der Geist wieder heim in das Reich der Ahnen.

Wo auch immer du dich befindest, was du auch immer tust, oder was auch immer du für eine Religion, oder nicht Religion hast, wo  auch immer du dich gerade geistig aufhältst, du bist ab einem gewissen Zeitpunkt ein Wesen geworden, welches alle Erklärungen in sich trägt. 
Ein Wesen, welches alle Attribute eines Weiterkommens in sich trägt. Du wirst auch Hoffnungsträger für viele, die noch kommen werden sein.

Du bist bereits der göttliche Mensch und dieser göttliche Mensch, er hat in all seinen Ausdrucksformen Gestalt angenommen.

Das Bewusstsein, welches du verkörperst, wird durch diese zielgerichteten Energien, welche mit diesem Vollmond auf uns wirken, in dir verstärkt.

Deine Klarheit, deine Reinheit, ist Mutters und Vaters oberstes Gebot, dass du das durchlebst und miterleben kannst. Dort wird auch das Bewusstsein all der Verstorbenen, welche nicht dem Kollektiv gedient haben, in dein Wissen mit eingearbeitet, sodass du in vielerlei Hinsicht viele Dinge weißt, die kommen werden und die bereits gekommen sind.

Darum hab keine Furcht vor dem, was geschieht. Dir wird es etwas schwindelig, sagt die Mutter und dir kann es auch mal ein bisschen übel werden. 

Deine Sexualität wird sich verändern, da deine Hormone in deinem Körper eine andere Funktion noch mit übernehmen werden, nämlich die Versorgung deiner Leistungssteigerung. Die Kontrolle deines Flusses von Bewusstsein wird durch die Hormone umgeleitet.

Sexuelle Bedürfnisse werden weniger werden in der nächsten Zeit. Und es kann teilweise zum Warmwerden des Bauches kommen, du kannst eventuell leichte Übelkeit bekommen. Das hängt damit zusammen, dass dein gesamter Körper einen Wandel der Hormone, angeleitet durch das Wurzelchakra, erfahren wird. Dein Körper wird umprogrammiert durch das Wurzelchakra, dadurch verändern sich die Hormone.
Sie sagt, es sind nur ganz gewisse Nuancen, welche Schritt für Schritt, in den kommenden Jahren durchgeführt werden.

Es sind ständige Schritte, welche mit deinem Körper und deiner Seele abgestimmt sind, damit du diesen Wandel unbeschadet und möglichst mit einem guten Gefühl durchstehen oder überstehen  kannst.

Sie sagt, es ist ähnlich wie bei Wachstumspflanzen. Die Frequenz des Lichtes muss sich verändern, damit ein weiterer Schritt deines Wachstums eingeleitet werden kann.

Wir waren bisher in der Aufzuchtsphase. Da war eine andere Frequenz wichtig, die dort ständig um uns herum war und ist. Nun beginnt eine neue Phase, die von der Aufzucht in die Blüte geht. Und diese verlangt eine andere Frequenz, damit die Pflanze sich umstellen kann. Damit das Körper-Geist-System eine Wandlung vollziehen kann, wird die Frequenz im Kosmos und in unserem Gehirn umgeschaltet und bekommt eine neue Lichtfarbe.

Besonders jetzt im Mai, in den Monaten Juni, Juli, werden wir ziemlich stark die Frequenzen merken, dass sie umgestellt werden. Im Juli, August und September haben wir uns dann an die Frequenzen gewöhnt und in dieser Phase des Septembers ist unsere Blüte. Im September gedeihen viele Seelen und wir sind in den Moment eingetaucht, wo eine gewisse Harmonie in all diesen Wesen sein wird, während wo anders die Erde, die Welt Anschauung zusammenbricht.

Sie sagt, für die Anderen war es noch nicht so weit, dass sie merkten, dass die Frequenz umgestellt wird. Daher werden sie eingehen, sie können ihre Blüte nicht austreiben. Die Frequenz passt nicht. Sie sind noch zu weit zurück.
Man müsste nochmal den Zeitraum, den die Menschheit vor sich hatte, nochmal durch erleben, dann würden sie vielleicht, eventuell auf dem Stand sein, sagt die Mutter.

Sie sagt, insgesamt sind wir durch die Aufzuchtsphase durch und die eine Pflanze ist vielleicht noch nicht so bereit in die Blütephase zu gehen. Das bereitet dem Körper-Geist-System ein bisschen Schmerzen, das Licht, die Frequenz sie ist teilweise zu heftig. Sie merken durch körperliche Schmerzen, dass sie mit der Frequenz des Körpers noch nicht übereinstimmen, wo schon eine Umstellung stattfand.

Also, wenn du da noch ein bisschen hinterherhinkst, sagt die Mutter, kann es zu leichten körperlichen Schmerzen kommen, besonders im Unterbauch und im Sakralchakra.

Es wirkt nicht durch den Kopf, sondern es wirkt durch sie selbst, durch die Erde. Sie hat ein Feld mit dir, eine Verbindung mit dir und du wirst gerade genährt aus dieser Verbindung. Das sagte sie schon bei dem Channeling „Die Auferstehung“, dass du mit ihr verbunden bist.

Sie sagt, lehnt euch bitte zurück mit Mutter und Vater, lehnt euch zurück und lasst euch führen. Diese Frequenzen, sie sind auch beruhigend, sie sind stimulierend und sie sind wohlwollend in euch und geben euch dadurch die Kraft und den Ausdruck wahrhaft und wahrlich zu sein.

Vater und Mutter singen ein Duett durch Sam Jesus Moses:

Sie sind gekommen,
um dich zu führen an der Hand.
Sie sind gekommen, 
um dich zu führen von Land zu Land.
Sie sind gekommen,
um dich zu führen an ihrer geistigen Hand.

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

Der Anfang von etwas Schönem,
ist der Mutter ihr Gesicht.
Die Stimme, die Lieder, die Worte,
welche sie zu dir spricht.
Der Vater im Herzen, dir singt ein Lied,
die Mutter, sie wiegt dich,
denn du bist ihr Kind.

Om Shanti – Om Shanti – Om Shanti

Die Mutter sagt, was immer auch kommen mag, was immer du in dir verspürst, hab keine Angst. Denn das, was du erleben wirst, es ist vom Vater und von ihr kein Zufall. Es ist gesegnet.
Du bist wahrlich ein gesegnetes Wesen.

Und darum verneigt sie sich vor dir,
und der Vater ebenfalls.

Er hat Respekt vor dem, was du bist, denn du bist sein Wesen, so wie Mutters auch, welches du verkörperst, in dieser Zeit.

Om Shanti – Om Shanti – Om Shanti

Und ich segne dich im Namen der Mutter,
und ich segne dich im Namen des Vaters.
Ich segne dich im Namen der Mutter Erde,
und des Vater Geistes,
der dich denkt
und der dich lenkt.

Om Shanti – Om Shanti – Om Shanti
Gottes Frieden – Gottes Frieden – Gottes Frieden

Alles Liebe
Sam Jesus Moses

Zeige mehr

Mehr Medien in "Mutter Erde Channeling"

1 Kommentare

Wunderschön! Vielen vielen Dank

12. Mai 2017 19:10:03 BST