Kategorien Mutter Erde Channeling 14.11.2016 Das Wunder der Gedankenkraft - Mutter Erde spricht zu uns...

  • 3077
  • 0
  • 0
Share
  • Lesmor
  • 791 Medien
  • hochgeladen 15. November 2016

14.11.2016 Das Wunder der Gedankenkraft - Mutter Erde spricht zu uns...
Sam Jesus Moses

Mutter Erde spricht zu uns vom 14.11.2016

Thema: Das Wunder der Gedankenkraft

Von der Kraft des Lichts, von der Sonne durchstrahlt, bist du in dir erwacht. Vater und Mutter sind nun in dir vereint und du bist die Kraft, die erschafft.

Atumba Atasha Atem – Die Erde grüßt euch.

Ein kraftvoller, ein weiser Blick. Ein Blick von ihr genügt, um dich zu ihr, in ihr Wigwam zu führen. Ins Herz der Welt, sodass du siehst die Herrlichkeit auf Erden. Das du die Kraft von ihr spürst, in ihr und um sie herum. Du wirst verspüren dass du es bist, den sie für diese Erde gezeugt hat, drum bist du für immer jung.

Hinter den Bergen und hinter dem Meer, dort bist du zuhause. Hinter den Bergen und hinter dem Meer, dort erwartet sie dich. Erwartet sie dich, in deinem Sein im neuen Kleid. Sie ist bereit. Hinter dem Meer und hinter den Bergen, da liegt die goldene Zeit. Die Zeit der Ruhe, die Zeit des Verstehens und du siehst die Sonne auf-und untergehen. Im Land der Ruhe, da ist die Zeit, die du trägst, nun, im neuen Kleid.

Das Rad, es dreht sich. Wie ein Windrad im Wind, so dreht sich der Erden Geist, der Erden Geist geschwind. In unserem Bewusstsein, in unserem Sein, macht sie alles klein. Da sie sich dreht in Windeseile, da sie sich dreht im neuen Gewand, da sie sich dreht für alle Zeiten. Drum seid jetzt gespannt, dass das was wird, wird für ewig werden. Denn das was ist, kann niemals werden. Denn das was ist, es wird sich wandeln und uns in eine dichte Hülle wandeln. In eine Hülle, welche du in dir trägst. Eine Hülle, die dich bewegt.
Der Gedanke zieht mit dir, und sie zieht mit dir im neuen Kleid, drum sei bereit.

Es ist in der Tat so. Alles bekommt eine Bewegung. Es wird sich beschleunigen. Unsere Technik, unser Denken. Alles beschleunigt sich. Die Erkenntnisse, sie kommen viel früher, als wir gedacht haben. Nichts wird so bleiben, wie es war. Was unten ist, wird oben sein, oder auch umgedreht. Man kann es noch nicht sagen.

Was wir an Energien, was an Strahlung auf die Menschen, auf die Tiere und auf die Pflanzenwelt einwirkt, das ist die Programmierung einer kosmischen Ebene in uns, die uns nicht bekannt ist, welche wir noch nicht einmal erahnen können. Sie sagt, wenn die Mutter was schenkt, dann macht sie große Geschenke. Und dieses Geschenk, was sie für die Menschen vorbereitet haben, Vater und Mutter, es ist ein großes Geschenk.

Diese Wirbel, welche auf der Erde vorherrschen werden, sie bringen

Konzepte ins Wanken, und sie bereiten große Stromausfälle auf der gesamten Erde, welche damit einhergehen, dass Energien kollabieren. In der Welle, in der Vereinigung kollabieren sie.

Sie sagt, eine gleich bleibende Welle manipuliert gerade unsere Regierung, und diese Welle, sie ist am Zusammenfallen. Sie wirkt auch durch unsere Bewusstseinsschichten, drum sind auch wir so desorientiert, gar nicht so sehr bei uns.
Sie haben eine Welle ausgelöst auf der Erde, welche außer Kontrolle geraten ist. Sie sind mit zu vielen Wellen an einen Punkt gekommen, da reagiert die Erde darauf. Das führt zu Weltweiten Ausfällen von Technologien, welche nicht vorhersehbar, oder steuerbar sind. Deshalb gerät das etwas aus der Kontrolle, das Ganze.
Ja, es sind nicht nur die Energien und Wellen, welche sie erzeugten, sondern es sind die Energien und Wellen, welche die Erde selbst in ihrem Transformationsprozess erzeugte, und welche jetzt mit den anderen erzeugten Wellen, nicht mehr abstimmbar, oder kontrollierbar ist.
Die Erde hat ihre eigene Welle, die so heftig geworden ist, hinaus geschickt, um das was ist zu überlagern.

Wir brauchen nicht glauben, dass die Kraft unserer Gedanken nur alleine von der Sonne herrühren, sondern sie kommen aus der Erde, da du ein

magnetisches Feld der Erde um dich trägst.
Deine ganze DNA, oder DNS, sie ist voll mit Erb- und Erdinformation, welche aus der Erde (Erde =Erbe) herrühren. Und der Teil deiner Ahnen, er gibt dir jetzt Informationen.

Nur bei diesen Vollmondenergien, oder den Vollmondnächten, ist es möglich Gewalt ohne Ablenkung von irgendwelchen anderen Dingen, Energien zu bündeln und Energien in uns zu geleiten. Und so, wie sich das Kraftfeld der Erde am 21. Dezember um vielfaches erhöhen wird, so wird sich auch die Kraft der Sonne und die Kraft des Mondes dem anpassen, so dass unser Magnetfeld, unser Gedankenfeld dementsprechend reguliert und angepasst werden kann.
Dies geschieht bei diesem Vollmond und die drei Tage danach, welche sehr intensiv in uns diese Wellen andocken lässt.

Das kann mit Teils schläfriger, Teils heiterer Dynamik geschehen. Ganz gezielt beginnen diese Schlafattacken während der Tageszeiten und während der Nachtzeiten, da fängst du an zu lachen, oder bist besonders aufgedreht.
Ja, sie vertauscht die Polaritäten in dir. Es ist so etwas, wie die Kompassnadel in dir zu drehen, um in dir ein Feld zu aktivieren, das vorher nicht zu aktivieren war. Das vorher im Verborgenen in uns geschlummert hat, und auf diesen Moment gewartet. Das geschieht bei allen Menschen in dieser Zeit.
Ob wir schlafen, oder ob wir wach sind, ob wir gehen oder stehen, ob wir denken oder nicht denken, ob du links oder rechts schaust. All diese Dinge, sie scheinen untergeordnet zu sein, jedoch spielen sie in dieser Zeit eine wichtige Rolle. Das hängt mit deinem Körper-Geist-System zusammen, die, deren Koordination auf deinen Geist abzustimmen. Auf deinen Geist einzuschulen. Das hängt damit zusammen, dass ihr das zum Ausdruck bringt was ihr denkt. Das das aufeinander abgestimmt ist und du nur das zum Ausdruck bringen kannst, was in dir ist.

Wir haben lange auf einen Zeitpunkt gewartet, so wie den 21.12.2012. Und scheinbar ist nichts geschehen, oder es ist nicht das gekommen, was wir

uns erhofft hatten, alle diejenigen, die an so einem Datum festgehalten haben.
Es ist sehr viel geschehen! Es ist sehr viel geschehen, seit diesem Datum, denn die Konzentration des Bewusstseins wurden somit zusammen geführt. Es sind verschiedene Sternenkonstellationen, welche dieses bewirkt haben, dass wir zusammengeführt werden und zusammengeführt wurden, in dieser Art und dieser Anzahl der Menschen. Das war ein sich Sammeln. Nun beginnt der nächste Schritt unseres Seins, der weniger spektakulär sein sollte, jedoch sehr spektakulär ist.

Ja, es ist in so fern spektakulär, da nicht nur dein Körper, sondern auch dein Geist als Hauptakteur hier die meiste Arbeit tut. Du hast bisher vom 21.12.2012 bis zum jetzigen Zeitpunkt die Gelegenheit gehabt der körperlichen Arbeit und du merkst, wie sich der Körper allmählich verändert hat. In dem Maße, wie du mit ihm, oder an ihm gearbeitet hast. Nun ist das Bewusstsein mit der Führung des Körpers beauftragt, denn Geist bewegt Materie. Das schien untergeordnet zu sein, darum sind so viele Menschen erkrankt, da sie ihren Geist nicht für fähig gehalten haben, dass er Materie verändern könne.
Bisher hat das Materielle das Körperliche überboten. Und daher ist es krank geworden. Ohne geistige Führung, das haben die Körper durch Dickleibigkeit und teilweise durch Magersucht erfahren.

Da das Bewusstsein die Führung deiner weiteren Entwicklung übernommen hat, wird es den Körper dahingehend anleiten, um die übrigen nötigen Schritte zu manifestieren, um einen unbeschadeten Übergang in die höheren Energien vollziehen zu können, oder vollführen zu können. Die Aufgabe eines jeden Menschen liegt darin, möglichst Ruhe und Stille für diesen Metamorphose-Abschluss zu gewährleisten.

Alles was im Außen geschieht, geschieht in einer unglaublich rasanten Geschwindigkeit, gerade in diesen Momenten, in diesen Monaten des Umbruchs. Jedoch sie möchte dich aus dieser Tretmühle, aus diesem Hamsterrad herausholen und dich in die Position dessen setzen, dass du das

ganze nur beobachten kannst.

Um dich herum entstehen geistige Wirbel, ähnlich wie Magnetschwingungen, also Magnete die um dich kreisen, welche Informationen aus deinem Gedächtnis entfernen und neue hinzu geben. Um jeden Menschen ist also ein Lichtfeld aufgebaut, welches dich ständig programmiert und durch welche du, mehr oder weniger, Einfälle und Ideen bekommst. Das geschieht bei allen Menschen.

Sie sagt, es können plötzliche Sinnesschwankungen in deinem Bewusstsein auftreten. Du wirst ein bisschen Orientierungslos werden, in der nächsten Zeit. Denn, das was da wirkt, es hat große Auswirkungen auf die Genesung deines Körpers. Das scheint dir nicht sehr rational zu sein, jedoch es ist aus höchster Ebene veranlasst.

Wir brauchen diesbezüglich nicht in Sorge kommen, denn es geschieht „hinter deinem Denken“. Du bekommst scheinbar sehr wenig mit, jedoch es macht dich müde und es wird dich schläfrig werden lassen.
Du wirst oft das Bedürfnis haben, dass du dich ausruhen musst, da dein Körper schwer wird.
So, als ob du viel gearbeitet hast, sagt die Mutter. Und es wird im wahrsten Sinne des Wortes viel hinter den Kulissen in dir gearbeitet.

Sie sagt, früher als man versucht hat die Menschen zu transformieren, sind die meisten Körper-Geist-Systeme zusammen gebrochen. Und die Intelligenz, sie hat nach Lösungen gesucht, dass dieses nicht geschehen kann. Also für diesen Augenblick, in dem der Funke in dir, dich praktisch mit der Erde verbindet, als Schöpfer oder Schöpferin.

Und so laufen die Energien im Hintergrund in deinem Körper-Geist-System ab und programmieren bereits deinen Körper so, dass dein Körper auch unbemerkt Heilung erfährt, ohne dass du etwas dazu getan hast.

Es ist sowieso besser, wenn du dich etwas zurück hältst in deinen Überlegungen an dich. Das du es in dir wirken lässt, was da gerade wirkt, damit es reifen kann und den Körper dann dazu veranlasst, dass es durch dich Ausdruck findet.
Darum ist es besser, sagt die Mutter, wenn der Körper nichts mit bekommt und der Verstand. Wenn du im Schlaf bist, dann geschieht sehr viel in dir.

Manche Dinge, die du beginnst, sie werden dir nicht gelingen, wenn sie nicht in deinen Lebensplan gehören und nicht zu deiner Aufgabe. Sie werden einfach abgeschaltet und das ist auch ein Eigenschutz, ein Mechanismus, welche jetzt die Energiewelle veranlasst.

Die Veränderung des Körpers durch den Geist, ist eine wichtige Voraussetzung, um das was die Mutter uns als Geschenk geben möchte, oder eben gibt, auch verinnerlichen zu können.
Das ist so großartig, was wir nie zu hoffen gewagt haben, was allen Menschen widerfahren wird.

Wir brauchen nicht glauben, dass mit Hellfühligkeit, oder Hellsichtigkeit, oder was wir auch immer glauben erlernt zu haben, das es damit vorbei ist, oder das es nur Hirngespinste sind.

Die Reiche der Mutter Erde, sie sind noch viel tiefgründiger und bergen noch viel mehr Schätze, als das wir uns das so vorstellen könnten, mit dem Bewusstsein, welches wir verkörpern. Dass die großen Offenbarungen noch vor uns liegen, dass wir noch nicht einmal einen kleinen Teil davon erfahren und erlebt haben.

Sie sagt, stellt euch vor es ist ein Tisch und der Tisch ist vielleicht hunderte von Jahren alt und es liegt immer noch dasselbe Tischtuch auf dem Tisch. Möchte irgend jemand noch auf diesem Tisch essen? Nun zieht die Mutter dieses Tischtuch weg und es staubt in ihrem ganzen Wigwam. Und sie wirbelt das Tischtuch auf, mit ihrer Hand, und es verschwindet im Nichts, sagt sie.

Und genau so ist es nun mit dem, was mit unserem Bewusstsein und der Erde geschieht. Sie möchte von diesem Tisch nichts mehr essen, und darum wirbelt sie von diesem Tisch das Tischtuch auf. Und es verschwindet im Nichts.

Um ein neues Tischtuch aufzulegen, bedarf es eines neuen Kleides des Bewusstseins, welche diese Erde gestaltet, in den Farben, dessen was du für liebenswert hältst. Was du brauchst, um einfach nur zu Sein. Um die Lebensfreude und die Kraft zu verspüren, welche die Mutter Erde für uns bereit hält.

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

Die Kraft der Sonne, die Liebe sie strahlt zu dir, Die Kraft der Liebe, sie ist bei dir.
Der Mond und die Sterne, die Sonne dazu.
Die Kraft und die Liebe, und du gehörst dazu.

Du gehst zu ihrem Berg, du gehst zu ihrem See, du gehst zu ihren Tälern, durch Wälder und Seen, du gehst durch viele Auen, zu ihr allezeit,
du bist ein Kind der Mutter, sie macht sich bereit.

Wenn du siehst ins tiefe Tal hinab, wenn du gehst ihre Seen und Berge ab, wenn du gehst in dein Herz hinein, dort wirst du sehen,
sie sitzt bei dir,

ganz allein, jedoch,
sie ist nicht alleine, denn du bist bei ihr, du bist im Herzen , du bist bei ihr.

Das Bewusstsein, es sitzt bei ihr. Es hat dir einen Platz angeboten, neben ihr. Das Bewusstsein, welches du verkörperst, welches du bist, welches dich berührt und dich führt. Das Bewusstsein, es ist verbunden mit ihrem Herzen. Darum leuchten in dir die Friedenskerzen.

Es sind die Zeiten, die der Dunkelheit, jedoch auch vollen Lichtes. Du wendest dich dem zu, was für dich bereit ist, was für dich gut erscheint, denn dann bist du richtig.

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

„Das war eine Segnung des Lichtes, der Natur,
Elfe - Naturea -Aha“

Sie sagt, ihre Kinder, sie träumen sehr gerne. Sie lesen gerne Märchenbücher und sie glauben an Elfen und Feen.
Nun, das was die Mutter uns schenken möchte, das ist nicht nur ein Märchenbuch, oder ein Märchen, oder ein Traum.

Es ist ein Versprechen unserer Gedanken, unserer Schöpferkraft, dass wir diesen Wesen begegnen werden. Und wir werden nicht nur einen Kanarienvogel, Hund, Katze, oder Meerschweinchen, oder Fisch als ein Haustier betrachten. Sondern diese Wesen, sie werden um uns sein. Sie werden uns begleiten und uns Ratschläge geben. Teils sichtbar, teils unsichtbar. Je nachdem, wie frei du mit der Mutter bist, im Herzen, so wird

es sein.

Du brauchst nicht zu denken, das das jetzt eine leere Versprechung ist, oder etwas, was du nie erfahren wirst.
Alles was du in deinem Geist in dir trägst, das hat Bestandteil deiner Denk- und Handlungsweise und deiner „Denkfabrik“, in dir.

Jesus sprach: „Werdet wie die Kinder und nur dann wirst du das Himmelreich erschließen.“

Werdet wieder wie ursprünglich vorgesehen. Dass ihr euch verbindet mit den Elfen und Feen. Dass ihr wieder aus dem tiefsten Erdengrund die Weisheiten der Mutter erfahrt.
Und das sind...
Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

Die Kraft deines Herzens, macht die Sinne weit,
die Kraft deines Herzens, du bist bereit,
mit ihr zu gehen,
mit Vater und Mutter vereint, die Kraft der Herzen,
sie ist vereint.
Sie ist vereint in der Liebe, sie ist vereint im Sein.
Die Kraft deines Herzens, sie ist bei dir daheim.

Die Zeit, welche wir nun vor uns haben, sie ist eine Zeit, einer Strukturwandlung. Und diese Strukturwandlungen, sie vollziehen sich in nie da gewesenem Tempo. So, dass du teilweise das Gefühl hast, etwas nicht mitbekommen zu haben, oder etwas verpasst zu haben.
Es wird nicht mehr so wie es bisher früher war, die Zeit in Epochen gemessen. So wie Bronzezeit, Eisenzeit und jetzt dieses Industrie-Zeitalter

und Computer-Zeitalter. Jetzt kommt ja das Bewusstseins-Zeitalter. Es wird also nicht mehr in diesen Kategorien gemessen werden können, da die Zeit bzw. die Abläufe, welche in kürzester Zeit stattfinden werden, alles beschleunigen wird.

Du wirst dir teilweise vorkommen, als ob du aus einem anderen Winkel der Erde stammst, wo man diese schnellen Entscheidungen oder Abläufe, nicht kannte.

Darum ist das was uns im Fernsehen, oder was die Regierungen, oder Politiker, oder wer auch immer sagen, nicht relevant, da Entscheidungen viel schneller getroffen worden sind, als uns bekannt gegeben werden.

Das Raum-Zeit-Geschehen, das Gefüge, es stimmt nicht mehr, sagt die Mutter.

Drum reagiert nicht emotional, von dem, was ihr da draußen erfahrt. Das ist nur eine vorübergehende Erscheinung in deinem Bewusstsein, welche du zur Kenntnis nehmen kannst, jedoch nicht bewerten und beurteilen solltest. Denn sie hat keine Berechtigung mehr, egal was da für eine Entscheidung getroffen wird. Es ist ohne Bedeutung, für das was kommt.

Sie sagt, wir werden sehen, dass es Aufräumungsarbeiten sind, welche vollzogen werden, die vor unseren Augen stattfinden. Damit wir Einblicke haben, jedoch sie sind ohne Bedeutung.

Egal was kommen mag, egal was sein wird. Die Pläne von Vater und Mutter, sie sind nicht aufzuhalten und sie bedürfen keiner Erlaubnis von irgend einem Präsidenten, oder sonst irgend jemanden auf dieser Erde, der meint das er etwas verändern könnte.
Es hat seinen Lauf genommen.

Stellt euch hin, sagt die Mutter, wie kleine Kinder und sagt: “Ahhh!, Ahhh!, Ahhh!“ Mehr kannst auch nicht sagen, oder „Ach so!“, so wie das

der Sindo sagt: „Ach so, ach so ist das, Ach so!“

Sie sagt, sie werfen uns allen möglichen geistigen Müll vor unsere geistigen Füße, in unseren geistigen Abfalleimer. Bei manchen ist es ein geistiger Abfalleimer, und wir nehmen diesen geistigen Abfall auf und wir tun ihn weiter transformieren, oder verarbeiten.
Jedoch, das findet nicht mehr statt. So schnell kannst du gar nicht verarbeiten, was sie dir momentan alles vor deine Füße legen, oder schmeißen, an Gemeinheiten und an Entblößungen. Das kannst du gar nicht verarbeiten.

Drum hat sie gesagt, egal was du dir anschaust in den Medien. Es ist nicht relevant, mit dem was kommen wird. Was hat das mit dir zu tun? Was sie auszuarbeiten, oder zu verarbeiten haben, das werden sie uns offenbaren müssen. Die Zeit wird kommen, der Offenbarungen und auch du wirst es wissen. Und auch du wirst von dieser Offenbarung innerlich profitieren.
Dein Verstand wird geheilt werden, da du die Wahrheit erfährst.
Der Verstand kann nicht geheilt werden, wenn er nicht die Hintergründe verstehen und begreifen lernt, die dazu führten, dass Verwirrung in deinem Geist stattfand.
Die Entwirrung findet durch Information statt.
Durch Informationen, welche gezielt uns gezeigt werden. Jedem Einzelnen, egal wo dich gerade im Bewusstsein bist, wo du dich hinwendest.
Es wird genau der Aspekt, der dir noch fehlt, um Verständnis zu haben, dir gezeigt werden.

Manchmal müssen dich Dinge sehr grausam berühren, damit du Erkenntnis hast, die dir gezeigt werden, damit du verstehen lernst.
Und manchmal ist es auch nur so, da ergeht nur ein kleiner Hinweis, welchen du aufgenommen hast, und du hast Erkenntnis darüber. Und du gehst nicht mehr in dieses Bild hinein, oder in diesen Sachverhalt hinein. Der Sachverhalt deines Lebens wird von großer Bedeutung sein. Das, was dich lebt und das, was dich erleben lässt. Es wird durch dich in den Vordergrund gestellt werden. So, dass das Leben anderer auch die Einsichten einer politischen Manufaktur ihre Gültigkeit verlieren.

Bisher ging es nicht so sehr um dich, sondern es ging in dieser Welt um das Geschehen in der äußeren Materiengestalt. Also, du bist nicht materieller Gestalt, du bist nur ein Gedanke.
Und wie sie anfangs gesagt hat, die Materie hat den Geist bestimmt. Das war ungesund.
Der Geist bestimmt die Materie, dieses kommt jetzt in den Vordergrund.

Sie sagt, unser ganzes Bestreben in diesem Jahr und im nächsten wird sein, das wir in den Geist kommen und der Materie ihren Platz geben, welche ihr gebührt. Das sie heil und gesund wird. Dass du im Körper und in deinem Umfeld heil und gesund wirst, setzt voraus, dass dein Geist heil und gesund ist.

Dieses ist jetzt gegeben, auch in diesem Vollmond. In dieser Zeit, dass du völlig umprogrammiert werden kannst. Ins neue Kleid und in ein Bewusstsein, das eines Menschen würdig sein kann, oder ist.

Sie sagt, warum ist es immer in so einer dunklen Zeit, in der so viel geschieht? So wie in dieser Weihnachtszeit. Sie sagt, in dieser Lichterzeit, wo so viel geschieht mit unserem Bewusstsein. Mit unserem geistigen Blick. Sie sagt, in der Dunkelheit sind wir halt empfänglich für Licht. Mehr als im Sommer, wenn das Licht ohnehin schon um uns ist.

In der Dunkelheit sind wir empfänglicher und sensibler. Und jegliche Art von Licht wirkt anders in uns.

Das Licht in der Finsternis, es hat bereits viele Herzen geboren. Viele Englein auf Erden kamen aus der Finsternis, und sie wurden heller als jede Sonne. Viele Seelen, sie kamen aus dem Nichts und waren auf einmal da. So, wie du jetzt hier in dieser Zeit. Du fragst dich, woher du gekommen bist. Du kamst aus dem Nichts. Du kamst aus der Dunkelheit ins Licht. Darum bist du da.

Die Mutter singt durch Sam Jesus Moses:

Um dir den Weg zu ebnen,
zu ebnen für dein Bewusstsein, lässt sie die Wege einsäumen, von schönen Blumen,
die dich führen,
zu ihr.
Zu ihrem Haus.
Die dich führen im Bewusstsein, zu ihr,
ins Herz der Liebe zu gehen. Das Bewusstsein deines Herzens, es kann dich verstehen.
Es versteht die Worte des Vaters, es versteht die Worte der Mutter.

Om Shanti

Das Licht, welches dich umgibt an diesem Vollmond, es ist das Licht deines Herzens.
Es sendet die Strahlen der Liebe, der Schönheit und des Vertrauens, von dir zu mir, zu ihr. Jetzt und für alle Zeiten.

Die Mutter sagt, du sollst deinen schweren Mantel ablegen.
Den Mantel, der angefüllt war mit so manchen Lebenssituationen, welche du glaubtest, noch nicht gelebt zu haben.
Mach diesen Mantel leer von Vorstellungen, und du wirst sehen, du wirst leichter zu ihr kommen.

Vielleicht kommst du auch ganz nackt zu ihr?! Dann bist noch willkommener, bei ihr!

Sam Jesus Moses sagt sanft und liebevoll: “Ach Mutter“ und spricht: „Ich sagte zur lieben Mutter, ich möchte für uns beten“

Oh Vater,oh Mutter,
ihr seid vereint
in dir und mir.
Ihr seid vereint für alle Zeiten, hier.
Oh Vater, oh Mutter,
ich danke euch.
Ich danke euch für die Nahrung, ich danke euch für das Wasser, ich danke euch für die Mitmenschen, um mich herum.
Für Pflanzen und Tier.
Ich danke dir liebe Mutter, dass du sorgst für mich,
Jetzt und Hier.
Ich danke dir Vater Geist,

der du mich denkst und auf meinen Schritten lenkst.

Om Shanti - Om Shanti - Om Shanti Gottes Frieden - Gottes Frieden - Gottes Frieden

Zeige mehr

Mehr Medien in "Mutter Erde Channeling"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.