Kategorien Kunst und Kultur composition "nur zwei dinge" Gottfried Benn

/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=1792
  • 31
  • 0
  • 0
Share

sehr schönes Gedicht

Francoise Vanhecke Sopran
Zhana Minasyan, Klavier
recorded 30.03.2016
Hans-Rosbaud-Studio SWR

Nur zwei Dinge

Durch so viele Formen geschritten,
durch Ich und Wir und Du,
doch alles blieb erlitten
durch die ewige Frage: wozu?
Das ist eine Kinderfrage.
Dir wurde erst spät bewußt,
es gibt nur eines: ertrage
- ob Sinn, ob Sucht, ob Sage-
dein fernbestimmtes: Du mußt.

Ob Rosen, ob Schnee, ob Meere,
was alles erblühte, verblich,
es gibt nur zwei Dinge: die Leere
und das gezeichnete Ich.

Gottfried Benn

Tags: musik poesie
Kategorien: Poesie, Kunst und Kultur
Zeige mehr

Mehr Medien in "Kunst und Kultur"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.