Medien 12.03.2017 Geistige Ohnmacht - Mutter Erde spricht zu uns...

  • 3474
  • 0
  • 0
Share
  • Lesmor
  • 791 Medien
  • hochgeladen 13. März 2017

12.03.2017 Geistige Ohnmacht - Mutter Erde spricht zu uns...
Sam channelt die Botschaften der Mutter Erde in Hawaianisch-Indianisch.

In dieser Sendung übersetzt Sam die Botschaften der Mutter Erde auf Deutsch.

Atumba Atasha Atem – Die Erde grüßt euch
Die Mutter singt durch Sam Willkommen in der lichtvollen Zeit, willkommen, ihr seid jetzt bereit
die Erde zu sehen im neuen Gewand,
denn ihr tragt das neue Kleid,
denn ihr seid die Hoffnung und ihr seid das Sehen, dass sie jetzt kann, mit euch zu gehen
auf der Erde, in der Erde, auf der Erde rund, dort sind sie die Kulturen alle bunt.
Das Richtige zu tun oder das Richtige zu denken, in dieser Zeit, es ist eine Herausforderung, auch für sie. Sie denkt über viele Dinge heute ganz anders, als sie es vor Jahren gedacht hat. Sie ist ähnlich dem, was unser ist, unseren Gedanken, mal ist sie zu schnell, mal ist sie zu langsam, mal hinkt sie hinterher, mal ist sie zu schwer. In all dem Tun das sie uns gibt und in all dem was wir tun, da liegt eine große Distanz in sich selbst, denn das Zeit-Raum-Gefüge ist, so wie wir es kennen, es existiert nicht. Es ist ein dehnbarer Begriff von vielen Gedanken, welche wir haben.

Das was wir in uns verspüren, es ist eine Illusion von Zeit und Raum. Der Eine lebt in der Vergangenheit, der Andere im Hier und Jetzt und der Andere überhaupt nicht, obwohl er existent ist auf der Erde, er kann Zeit und Raum nicht erfassen und findet darin auch keinen Halt oder keine geistige Potenz mehr.
In welcher Zeit lebst du sagt die Mutter, wo befindest du dich in der geistigen Ebene, auf was hast du dich konzentriert, was für ein Jahrhundert oder was für ein Jahrtausend ist in deinem Kopf gespeichert, in dem du lebst? Das ist ein wesentlicher Aspekt unserer Vielkulturen, da sie in unterschiedlichen Ebenen, unterschiedlichen Aspekten und unterschiedlichen Wahrheiten existent sind und man kann sie eigentlich nicht mehr zuordnen.
Dein geistiger Wert oder deine geistige Potenz, die wird an deinem Land oder deinem Umfeld gemessen und darin wird auch gesehen, in welchem geistigen Zustand bzw. geistigen Ebene der Welt du dich befindest. In dem Zustand deines bewussten Seins liegen Generationen von Gedanken, welche du aufgenommen hast und abgearbeitet hast.
Diese Gedanken, welche in dich eingewoben sind oder eingearbeitet sind auf Grund deiner Kultur, bestimmen deinen Zeitrahmen in dem du dich befindest. Nicht für alle Menschen ist 2017, 2017, es herrschen

unterschiedliche Zeitzonen auf der gesamten Erde, welche nicht nach diesem Maßstab, den wir Europäer festlegten, eingeordnet sind.
Ein wesentlicher Aspekt unseres Seins besteht darin, dieses Zeit-Raum- Gefüge zwischen den Völkern aufzuheben und es in uns zu kompensieren. Das ist das Geschehen gerade auf der gesamten Erde, das stattfindet durch die Vielvölkerkulturen, dass die anderen Zeitenergien oder Zeitzonen unsere Zeitzone als eine Realität begreifen. Das bedeutet nicht, dass wir weiter sind als sie, nur wir leben in einer anderen Zeitenergie.
Die Menschheit an sich, sie ist noch im tiefsten Mittelalter als Ganzes gesehen. Jedoch durch die Aufteilung der Zeitzonen und der Länder bzw. deren ihre Religion, befinden wir uns in einer Vielzeitenkultur. Das ist ein gewaltiger Akt, den wir Menschen vollziehen müssen, diese Zeitkulturen zusammen zu bringen.
Es kommt nicht von ungefähr, was gerade hier auf der Erde geschieht mit den Vermischungen der Kulturen, denn nur von einigen Kulturen sind Menschen auserwählt, die an diesem Zeitzonen-Experiment teilnehmen und diese werden fokussiert und werden zusammengeführt, diese Kulturen in eine Zeitzone hineinzubringen.
Das scheint momentan ein großes Problem bei den Menschen zu sein, da sie in unterschiedlichen Regionen aufgewachsen sind, unterschiedliche

Wetterbedingungen erlebt haben und mit unterschiedlichen Geräten gearbeitet haben, zwar alles zu selben Zeit, nur zeitversetzt in ihren Bewusstsein.
Wenn wir Menschen intelligent genug sind, sagt die Mutter, dann werden wir hingeführt werden zueinander, um die Zeitzonen zu überwinden.
Sie sagt, es geht nicht mit Vorwürfe machen einem anderen Volk gegenüber, wie weit es ist oder wie weit es noch nicht ist, sondern nächstmal eine Akzeptanz zu schaffen, für sich und für das andere Volk.
Sie sagt, jetzt sollten wir vielleicht mal bei dem Wesentlichen bleiben, was sie mit uns besprechen möchte.
Wir leben zwar alle in derselben Zeitzone, wir erleben alle das Jahr 2017, jedoch wir sind in unseren Denkstrukturen in den 60-er Jahren hängengeblieben und in manchen Jahren, als wir uns auf den Weg gemacht haben, um die Erde zu erforschen, haben wir immer auf alte Dinge zurückgegriffen, die noch funktionierten. Jedoch sie sagt uns, sie funktionieren nicht mehr.
Was wir als wahrhaft in uns tragen, passt das noch zusammen, was du in den 50-er und 60-er Jahren, 70-er, 80-er und 90-er Jahren erlebt hast, passt das noch zusammen in dir, kannst du die Kluft, die in den

Zeitzonen liegt, gedanklich erfassen, bist du geistig so weit gereift, dass du den Unterschied kennst, zwischen der Vergangenheit und Jetzt?
Wir haben teilweise noch alte Rundfunkgeräte zu Hause stehen,
Telefone mit denen wir telefonieren, obwohl es Geräte gibt in der Neuzeit, die dem angepasst wären. Warum hast du das noch zu Hause stehen, in welch einer Zeit lebst du, was geht in dir vor, an was hältst du fest, was sind noch deine Anker, die du in der Vergangenheit geworfen hast und möchtest du dorthin zurückkehren?
Es ist das Leben aus der Konserve, aus einem Film der schon längst abgespielt worden ist, wo du dich immer noch in den Rollen siehst in der Vergangenheit, wo du an Leid festgehalten hast, an Schmerz, wo du an Wut festhältst.
Jedoch es ist Vergangenheit, die Filmrollen sind abgelaufen. Dieses Leid und dieser Schmerz resultiert aus den Erinnerungen vergangener Zeiten. Und die Zeiten die jetzt sind, die hast du noch nicht registriert, sie sind nicht bei dir angekommen, da sich in dir etwas verkapselt hat, was dich in der Vergangenheit, in diesem Leid gefangenhält.
Ja, es ist eine Art Impfung die man dir gegeben hat, als du ein junger Mensch warst. Man hat dich auf ein Niveau fixiert, ähnlich wie wenn man einen Käfer auf den Rücken einen Kleber tut und ihn irgendwo hinklebt. Du liegst auf dem Rücken und strampelst mit den Beinen und

du meinst du kommst voran und du kommst kein bisschen voran, kannst nicht einmal deine Flügel ausbreiten oder ausstrecken und das fällt die gar nicht mehr auf, dass du das nicht mehr kannst.
Durch die Fixierung deines Körpers, bezüglich deiner Unbeweglichkeit, es ist die Fixierung deines Geistes und daher kannst du deinen Körper nicht bewegen und daher sind alle Handlungen, die du tust, Lufthandlungen, nicht existente Handlungen, welche du vollziehst, die ohne Wirkung bleiben, da du keine Macht mehr hast.
Wenn dieser Klebstoff an dir, dein Hirn so weit fixiert hat, dann bist du bereit ausgesaugt zu werden, dann wirst du in dem System als Larve ausgesaugt. Dieses Empfinden das du geistig nicht weiterkommst, es liegt auf der Hand, dass du fixiert worden bist. Man hat dich vollgepumpt mit Dingen, die du so eigentlich nicht mehr verkraften kannst und du konntest dich geistig überhaupt nicht dagegen wehren, denn alle deine Versuche etwas zu tun, sie funktionierten nicht.
Wenn geistig immer wieder etwas wiederholt wird, dann muss es dir auffallen. Wenn immer wieder dieselben Erlebnisse in dein Leben kommen, wenn du immer wieder vor den gleichen Problemen mit deinem Partner stehst, dann dürfte dir es bewusst werden, dass du geistig fixiert bist.

Ich habe mich so viele Male beworben und ich bekomme immer nur diese billigen Jobs oder ich bekomme immer nur die Jobs, die kein Anderer haben will, ich komme da einfach nicht heraus. Sagt die Mutter das ist auch deine Überzeugung auf Grund der Fixierung, welche in deinem Kopf stattgefunden hat.
Du wirst dir nie die Frage stellen, ob das was du tust, ob deine Denk- und Handlungsweise richtig ist. Du stellst dich nicht mehr in Frage und stellst auch die Ergebnisse nicht mehr in Frage, denn du bist fixiert.
Diese Fixierung, welche in dir stattgefunden hat, das liegt an deinen Programmierungen, in welcher Sternenkonstellation du geboren worden bist und als was du dich hier auf der Erde zur Verfügung stelltest in dieser Reinkarnation, in diesem Bewusstsein.
Das Bewusstsein, welches du verkörperst, es wird von höchster Stelle überwacht, welche Verbindungen nur in den unteren Schichten zulassen, wenn du in dieser Fixierung bist. Bist du nicht fixiert, wirst du nicht in die unteren Schichten keinen Zugriff mehr haben, denn dein Bewusstsein ist weitergegangen und kann diese Art von Fixierung lösen.
Für jeden Mechanismus, der hier auf der Erde etabliert ist, gibt es einen Gegenmechanismus und wenn man diesen durchschaut hat, kann man sich aus dieser Fixierung der Zeitenströme herauslösen, wenn man diesen Mechanismus versteht.

Dieser Mechanismus, welcher die Lösung aus diesen Zeitenproblemen auslöst, ist die innere Ruhe und das bei sich ankommen. Selbst wenn die Zeit in dir programmiert ist, in der du gerade agierst, durch die innere Stille wird diese Zeit überschrieben bzw. es findet ein Ausgleich statt, welcher das menschliche Gehirn innerhalb kürzester Zeit ins Hier und Jetzt rufen kann, quasi über Nacht.
Sie sagt, es hat bei einigen Jahre gedauert dieses Auskoppeln, denn wir sind bis heute nicht in die geistige Ruhe gekommen, um uns ins Hier und Jetzt zu katapultieren.
Ob wir denken, dass wir wirklich im Jahr 2000 sind oder ob da noch eine andere Zeitenergie momentan auf der Erde herrscht, die wir noch nicht kennen. Die Mutter kann uns versichern, dass hier auf der Erde eine andere Zeitenergie ist und dass wir nicht im Jahr 2017 leben. Das ist definitiv nicht so, denn unser Gehirn wurde auf diesen Moment, in den wir jetzt eintauchen, noch nicht im vollen Umfang informiert. Diese Informationen, welche wir erhalten werden, werden bei einigen Menschen eine geistige Ohnmacht hervorrufen.
Es haben auf der Erde Zeitverschiebungen stattgefunden, welche uns Technologien offerierten, welche noch nicht für uns gedacht sind, welche noch nicht in unseren Bio-Geist-System eingearbeitet sind.

Das was stattgefunden hat auf Grund dieser Energien, welche vorhanden sind, das ist geistige Verwirrung bei allen Menschen. Sie können nicht einmal mehr einen Fernseher ein- und ausschalten oder ein Gerät bedienen. Sie wissen nicht mehr wie ein Computer funktioniert und welche Knöpfe sie drücken, obwohl sie es in einem Zeitalter erleben, wo sie das eigentlich wissen sollten.
Ja, sagt die Mutter, das wird ihnen nur geistig vorgegaukelt, bis zum Jahre 2017 geht es. Bei vielen Menschen ist diese Technologie, die wir verwenden, noch gar nicht angekommen, nicht einmal hier bei uns. Sie leben noch in den 50-er, 70-er, 80-er Jahren und können es nicht begreifen, was sie hier vorfinden.
Für welche Menschen ist denn das hier alles gemacht diese Programmierungen und dieser technische Aufwand. Du sitzt jetzt vor so einem Rechner oder vor deinem Internetradio und fragst dich vielleicht woher der Ton und das Bild kommen. Kannst du dieser Entwicklung, obwohl du jetzt im Jahre 2017 bist, folgen, begreifst du das, was du da siehst?
Du begreifst es sicher nicht sagt die Mutter und in welchem Jahr lebst du, wo du Dinge nicht mehr begreifen kannst, wo Dinge da sind, einfach da sind und du weißt nicht woher sie kommen, du weißt nicht wer sie gemacht hat, welchen Zweck sie erfüllen und viele, viele

Fragen, die du dir überhaupt nicht mehr stellst, da du in der geistigen Fiktion diese Fragen nicht stellen darfst, du darfst nicht fragen, woher das kommt, denn du wirst keine Antworten bekommen.
Du bist einfach nicht für diese Zeit, in der man dir sagt, dass du wärst. Du bist geistig in einer anderen Zeit und du begreifst das Ganze nicht, was hier gezeigt wird. Und was wäre, wenn sie dir sagen würden, dass sie irgendwann, zwischen der Zeit, dich schlafen gelegt haben und jetzt in einer Welt aufgewacht bist, wo man Computer hat?
Ja, hau jemand eine Flasche über den Kopf und er wird ohnmächtig und er wacht auf und weiß nicht was dazwischen passiert ist. Genauso ist es bei uns geschehen.
Wir hantieren mit Geräten umeinander, unsere Politiker und all diese Mächte, die gar nicht wissen was sie da überhaupt in der Hand haben und wie das im Einzelnen funktioniert. Es begreift keiner und sie hantieren damit umeinander.
Nur derjenige, der eine Atomrakete gebaut hat, der sollte die Macht haben, auf diesen Knopf zu drücken. Das kann kein Präsident tun, denn er weiß nicht, was er tut.
Sie sagt, sie sind geistig alle so klein, umgeben sich mit einer Technologie, die sie nicht mehr verstehen und die, die sie verstehen, die

lassen sie in Unkenntnis über das was tatsächlich geschieht, da sie es selbst nicht wissen, was daraus wird.
Es wird ein weiterer Schritt für die Menschheit vorbereitet in der nächsten Zeit, was bei uns eine geistige Ohnmacht hervorrufen wird. Und wenn diese geistige Ohnmacht beendet ist, dann werden wir uns in einer Ebene befinden, welche wir verstehen werden. Wir werden das erste Mal wieder verstehen, das was um uns herum ist.
Sie sagt, was das eigentliche Übel in dieser Zeit ist, dass wir mit Offenbarungen konfrontiert werden, welche wir nicht mehr verstehen können, da sie in anderen Zeitqualitäten stattgefunden haben.
Weißt du als Kind, was deine Eltern im Wohnzimmer tun, wenn sie dich schlafen geschickt haben und du vielleicht gar nicht schläfst, sondern vielleicht Bruchstücke mitbekommst über das, was sich deine Eltern im Zimmer austauschen.
Wir hören in den Medien und in den Nachrichten eigentlich nur Bruchstücke von dem was eigentlich getan wird in einer anderen Ebene des Bewusstseins.
Das was in anderen Ebenen geschieht, das strahlen sie uns ins Unbewusste, das wird in uns eingegeben, das kann unser Gehirn gar nicht wahrnehmen. Mit versteckten Botschaften tun sie uns an

Bedienungsanleitungen von Geräten heranführen, von Dingen die wir im Grunde genommen gar nicht brauchen, werden wir sukzessiv herangeführt und wir sind dem nicht mehr gewachsen, da sie selbst ihre eigenen Dinge außer Kontrolle bekommen haben.
Sie haben selbst den Zusammenhang ihrer eigenen Produkte nicht mehr im Griff. Sie wissen nicht was sie produzieren, letztendlich für Massen von Menschen produziert wird. Das ist das eigentliche Dilemma in dem wir uns befinden, da wir es nicht wissen. Wir wissen nicht wofür das alles produziert wird, wo das hinführt.
Sie sagt, bist du ein Spielemensch oder bist du bei ihr im Garten. Ja, was sind die Menschen, welche sie vor den PCs und vor den Fernsehern halten, was sind das für Kreaturen, was will diese Elektronik mit dir machen?
Vor diesen Geräten, in diesen Videospielen oder wie auch immer, erhältst du deine Programmierung, welche du nie zulassen würdest, da du ein menschliches Wesen bist und dieser Zugang aus der göttlichen Ebene dir verwehrt würde.
Jedoch durch diese Medien kann dieser Zugang von ihnen umgangen werden, indem sie Botschaften hineingeben in diese Videospielen, in diesen Fernsehersendungen, Radiosendungen, indem sie dich auf eine Ebene herunterbringen, welche sehr, sehr programmierend für dich ist, wo du große Probleme hast, dort wieder herauszukommen.

Nun geht es ihnen nicht mehr darum, dass du nur ihre Produkte konsumierst, sondern es geht jetzt darum dich zu gebrauchen, dir Aufträge zu geben, die sie nicht bewältigen können und dazu ist es wichtig, dass du ihnen keine Fragen mehr stellst. Dazu ist es wichtig, dass du dich mit nichts mehr auskennst.
Du weißt nicht mehr auf welchen Knopf du drücken musst, wenn du das Gerät ein- oder ausschalten willst. Das wird vollautomatisch gemacht, du brauchst dich nur davorsetzen, sie benutzen dich, sie benutzen genau die Kapazität deines Gehirns.
In allem was wir benutzen, in allem was wir tun, ist ihre Technologie drin und diese Technologie brauchst du die wirklich, wo wollen sie dich hinbringen, dass du ohne diese Technologien nicht mehr lebensfähig bist?
Oh Götter, wie weit habt ihr euch entfernt sagt die Mutter. Ihr wollt Götter und Göttinnen sein und schlaft. Wie weit habt ihr euch entfernt?
Sie sagt, wir schauen ins Jahr 2017, in Wirklichkeit sind wir in unserer Struktur noch weit vor dem ersten Weltkrieg. Es hat sich nichts in der Menschengeschichte verändert. Wir handeln noch genauso primitiv, wir denken noch genauso primitiv, wir haben noch die ganzen Attribute die davor waren, auch in vorigen Zeiten.

Sie sagt, es hat sich nichts bei den Menschen verändert. Und dazu gibt es eine Technologie, die wir nicht mehr verstehen und wenn du irgendwo auf den Knopf drückst, dann hast du die Bombe gezündet, nicht ein Anderer, das warst du und du sagst, du verstehst nichts. Ja, warum tust du es, du verstehst nichts.
Du bist ein willenloses Wesen, wenn sie dir sagen, du musst den Knopf drücken und du wirst es tun und du wirst es nicht verstehen, warum du es tust. Das ist nicht gewollt.
So werden wir Auslöser für ihre gesteuerten Ziele sein. Wir werden an diesen Bildschirmen, an diesen Radios, an diesen Medien, werden wir konditioniert und werden genau diese Dinge tun, welche sie von uns verlangen, was wir tun sollen.
Sie sagt, der Schlaf der ist bei allen Menschen geblieben und sie schlafen alle noch und sie wissen nicht, dass es nicht mehr 1960 ist oder weiter zurück.
Ja Vater Staat, Mutter Kirche, das war wahrscheinlich das, was sie schlafengelegt hat.
Ob wir noch nicht begriffen haben, dass wir immer noch ein Wahlsystem haben, das an uns vorbeigeht, dass es mit uns überhaupt nichts zu tun hat, dass es eine Eigenshow ist derer, die das veranstalten, dass du gar nichts zu sagen hast. Und bis zum heutigen

Tag sagt sie, hat sich nichts verändert, nicht ein bisschen hat sich verändert bei uns Menschen, wie traurig ist denn das.
Sie sagt, es ist wie wenn man einem Kind andauernd Schokolade ins Köpfchen legt oder wie der Sam, der dauernd dem Sindo Leckerli gibt und meint, die hören ja irgendwann einmal auf, nein sie wollen noch mehr und das haben sie mit uns gemacht.
Sie sagt, wir fordern immer mehr von ihren Leckerlis und sie können es überhaupt nicht verstehen. Wir verstehen das nicht, was sie uns produzieren, wir können keinen Sinn darin sehen, was es an Lebensqualität bringt, ob wir das begriffen haben, ob wir das irgendwann einmal begreifen, es ist nicht so schwer sagt sie. Was wollen die, mit dem was sie dir geben.
Noch mehr Bequemlichkeit, noch mehr Luxus, du kannst dich dann überhaupt nicht mehr bewegen, du bist bereits jetzt schon gelähmt, sagt sie, wann merkst du das?
Du weißt sowieso nur, wie es ein- oder ausgeschaltet wird, was da hinter diesem Bildschirm ist oder wer da spricht oder wie das funktioniert, das begreifst du nicht, dazu bist du noch in 1960 und weiter zurück. Merkt ihr nicht, dass Entwicklung stattgefunden hat, jedoch nicht für euch. Für euch hat keine Entwicklung stattgefunden.
Fragt euch bitte, welche Mächte diese Entwicklung vorangetrieben haben. Fragt diese Menschen wie sie dazu kommen, euch dieses zu präsentieren und was sie damit wollen.

Eure gesunde Gemütlichkeit ist dahingegangen, ihr findet keinen ruhigen Fleck mehr auf dieser Erde, nur da es diese Technologie gibt. Sie sagt, sie findet es im Grunde genommen nicht schlecht, nur man soll uns sagen wofür das da ist, wie wir das begreifen können, was da passiert ist, du weißt es nicht. Sie sagen dir das ist so und dann ist es so.
Ihr sagt, wir wären Mitschöpfer. Wer hat denn die ganze Zeit geschöpft, ward ihr dabei als diese Technologie entstanden ist, was habt ihr denn geschöpft, Unmenschlichkeit und Anpassung. Anpassung an was, an eine Technologie, die ihr nicht versteht. Die Technologie hätte sich euch anpassen müssen und nicht umgedreht.
Sie sagt, wer war denn der Herrscher auf dieser Erde? Wisst ihr wohin das geht, sagt die Mutter jetzt? Man gibt euch Dinge, von denen ihr nichts versteht. Ihr werdet die Dose nicht öffnen können, wenn man euch nicht sagt, wie man eine Dose aufmacht. Dahin wird es gehen, die geistige Verarmung und Verblödung der Menschheit.
Sie sagt, sie hat in Ländern alte Menschen gesehen, die haben nur, da sie nicht gewusst haben, dass man eine Münze in den Automat stecken muss, damit sie etwas zu essen bekommen, sind sie verhungert. Sie haben Essen nur noch aus Automaten bekommen und da müsste man eine Münze reinschmeißen und die Frau hat es nicht gewusst, wie man das macht und hat nichts bekommen und ist verhungert.

Sie sagt, das ist jetzt ein krasses Beispiel, jedoch daran will sie uns zeigen, wie sehr wir am Automaten hängen. Es geht nicht um den Menschen sagt sie, es geht nur um die Automaten.
Sie sagt, es ist wie eine Labormaus, wenn sie nicht weiß wo das Futter dahinter ist, welches Türchen oder welchen Knopf sie bedienen muss, dann verhungert sie und damit dressiert man unsere Intelligenz in diesen Videospielen oder in diesen Beiträgen, welche sie uns geben.
Sie testen, ob du noch fähig bist selbständig zu denken und wenn du das bist, dann wird das nächste Programm gestartet, indem sie dir das Denken total abgewöhnen, indem sie dir alles in den Hintersten schieben werden, alles.
Jedoch nur in einer gewissen Testphase. welche sie sich für sich ausgedacht haben. Und wenn du es dann nicht kapierst, dann bist du weg, dann brauchst du nichts mehr.
Und die geistige Ohnmacht, die kommende sagt sie, die wird uns alle ereilen, denn es werden Offenbarungen uns gegeben werden, die kann unser Gehirn nicht mehr in diesem vollen Umfang erfassen, da viele andere Dinge, die zwischendrin stattgefunden haben, nicht mehr realisiert werden können.

Sie sagt, das was gesund ist, das wird dir weggenommen und es wird dir gesagt, dass es schädlich wäre und das was schädlich ist, ist vollkommen gesund, das hat alle Vitamine und es ist 100-prozentig von unserer Industrie, nur für dich und nur für dein Bestes gemacht. Alle Naturprodukte sind total schädlich, denn da sind Chemtrails drauf, da sind Strahlungen drauf und so weiter, und so weiter, und so weiter.
Du sollst dich also schön versorgen mit den richtigen Tabletten und richtigen Mitteln, indem dir dann noch der Rest gegeben wird, den du noch nicht hast, um geistig zu verblöden.
Sie sagt, schaut euch die Leute an, sie rennen mit Tabletts umeinander mit Handy, mit iPhone, sie können sich nicht mehr austauschen. Sie sind süchtig geworden nach diesen Dingen und sie haben schon 100- prozentig von diesen Menschen ihr gesamtes Bewusstsein und ihren gesamten Geist aufgesaugt, denn aus ihnen kann nichts mehr werden.
Die Natur ist ihnen fremd geworden und sie hassen jedes Lebewesen, das sie stört in ihrer geistigen Onanie, welche sie an den Geräten betreiben und mit einer Elektronik oder einer Technik die sie nicht mehr verstehen und was sie von ihnen abverlangt oder was durch sie im Menschen ausgelöst wird.
Mutter sagt, dass sogar Kinder, welche häufig ein Handy oder ein Tablett benutzen, flache Augen bekommen, die passen sich dem

Bildschirm an und werden dadurch schon im Kindesalter fehlsichtig. Ihr seht, wie weit es in diesem menschlichen Körper schon eingedrungen ist.
Sie sagt, das Auge des Kindes ist noch total weich und wenn sie dann einen kleinen Bildschirm haben, rundet sich das Auge nach Außen ab, denn es nimmt die Form des Bildschirms an, das ist erwiesen worden, das braucht ihr keiner mehr zu beweisen. Daher kommt die Fehlsichtigkeit schon bei kleineren Menschenkindern.
Die Welt in der wir leben, wurden vermeintliche Gesetze geschaffen, welche unser Bewusstsein nicht mehr versteht, da zu einer anderen Zeit als wir transformiert worden sind, also in 2017, es ist ganz schnell gegangen, da gab es noch ein Rechtsempfinden.
Wir sind mit einem natürlichen Rechtsempfinden herangewachsen und dieses Rechtsempfinden, es ist völlig außer Kraft gesetzt, da jetzt andere Gesetze herrschen, die diesen, ihren 2017 entsprechen sollen, welche sie selbst nicht mehr verstehen. Diese Gesetze sind selbst für die, die die Gesetze verstehen sollten, nicht mehr verständlich. Sie sagt, das ist die geistige Ohnmacht in der sie sich befinden, sie sind ohne Macht.
Sie sagt, wenn du in einem Zeitgefüge bist von mehreren Zeitfrequenzen, dann kannst du kein Zeitgefüge mehr einer Macht zusprechen. wir sind ohnmächtig geworden in dieser Zeit. Keiner hat mehr eine Macht über irgendetwas. Da nichts mehr zueinanderpasst in

dem Gefüge, da nichts mehr abgesprochen ist, da ein Entwicklungsschritt dazwischen fehlt, ein gewaltiger.
Es fing an, als die ersten Atomkraftwerke gebaut worden sind. Sag mal, wenn du eine Kohle vor dir siehst und zu Hause denkst du dann an die Atomkernspaltung.
Andere Lebewesen sind auf der Erde, da braucht es keine Raumschiffe oder irgendetwas, die sie hierher tut, sie sind bereits da, sie schauen genauso aus wie wir selbst.
Was macht sie zu anderen Lebewesen sagt die Mutter, ihr Bewusstsein. Ihre Gefühllosigkeit, ihr starre Linie, ihre stechenden Augen, ihre kalten und kühlen Handlungen, ihr Unflexibilität was uns betrifft, körperlich sagt sie, siehst du das diesen Wesen nicht an, jedoch ihr Geist ist geprägt und so prägen sie deinen Geist und du wirst zu ihren Wesen, du wirst ihre Wesenheit sein, die noch mehr fordern wird von denen, die unterdrückt werden.
Sie fragt uns nochmal, in welchem Jahr lebst du, kannst du dem noch folgen was hier geschieht auf dieser Erde, fühlst du dich wirklich hier zu Hause, bist du wirklich hier, wo du sagst ja, diesen Planeten wählte ich mir, um Mensch sein zu können. So einen gewissen Rahmen gab es schon mal auf der Erde, der Mensch sein so ein bisschen erträglich gemacht hat, jedoch das hat nicht lange vorgehalten.

Wenn diese Macht, diese Verschiebungen hervorrufen kann, sie hat gesehen was in uns Potential steckt. Sie sagten teilweise, dass wir dumm wären, dass wir einfältig wären, dass wir nicht sehr intelligent wären in Bezug auf dessen, was wir die Erde nennen, was wir als Erde ansehen.
Und genau in diesem Zeitraum, wurde unser Bewusstsein abgegriffen, als wir das erste Mal erwachen sollten, das war vor mehreren 100 Jahren, sollte das, das erste Mal stattfinden. Da wurde bereits unser Bewusstsein schon einmal abgegriffen und in Frage gestellt. Was kann man damit tun?
Wisst ihr, das was in den Labors geschieht, die diese Computer entwickeln, die wird nun an Menschen vollzogen. Sie programmieren dich für ihre Zwecke und wir merken es nicht, nicht ein bisschen, dass wir eigentlich die Computer sind, die nicht auf dem Fließband stehen, sondern die frei umeinanderlaufen, jedoch sehr kontrolliert sind. Und sie können dich jederzeit für ihre Zwecke missbrauchen, da sie die Macht haben, elektronisch dies zu tun.
Du bist schon lange nicht mehr der Anwender, sondern du bist bereits die Anwendung, welche sie vollziehen an dir. Du bist ihr Computer und du hast schon längst die Werkshalle verlassen. Das was sie noch brauchen, sind die geeigneten Mittel, um eine Datenübertragung mit

einer 100.prozentigen Wahrscheinlichkeit, dass du es auch ausführst, zu gewährleisten. Das ist das Ziel aller Regierungen.
Jede Frage oder jedes hinterfragen, es ist nicht erwünscht und du sollst nicht wissen auf welchem Betriebssystem du läufst oder wer dich in Händen hält, wer letztendlich dich ausschaltet, wer das Knöpfchen drückt und wer dir deinen Arm nimmt und wer dir deinen Fuß nimmt und wer dir sagt, ob du verreisen kannst oder sonstwohin darfst, ohne einen Schein, ohne einen Ausweis oder irgendetwas. Sie sagen dir, da du ihr Computer bist, wann du das darfst und ob du das darfst.
Spürst du das nicht auch selbst, dass du wie ein unmündiges Kind gehalten wirst und dann frage dich, wer steuert das, welche Intelligenz sitzt dahinter, dass es überhaupt möglich macht. Das geschah nur durch Videospiele, welche den Kindern gegeben worden sind und durch die Medien, welche uns, die wir angeblich freie Wesen sind, zur Unterhaltung gegeben worden sind. Nur die Programme, sie haben einfach einen eigenen Code.
Du verlierst die Macht und glaubst die Macht zu haben, du erkennst nicht mehr, dass du ohnmächtig bist und fühlst dich machtvoll, obwohl du keine Macht mehr hast. Die Macht die du hast, die kommt nicht von dir. Sie sagt, sie schließt den Kaugummi-Automat zu und dann fragt sie dich, ob du noch ein paar Kaugummi willst. Und das kann sie mit

allem machen, was wir wollen, was für Bedürfnisse wir haben. Sie schließen es einfach zu und sie können es, da sie die Macht haben.
Das ist die Musik in den Warenhäusern, das ist die Musik wenn du essen gehst, das ist das Getue, das Gehabe das sie haben. Du fühlst dich ständig beobachtet und fühlst dich ständig in irgendetwas reingedrückt und irgendetwas musst du gesehen haben oder nicht gesehen haben, du musst In sein, du musst dich qualifizieren, du musst, du musst, du musst.
Und das ist die Konditionierung, die sie jederzeit abschalten können. Und wenn du das dann gemusst hast und wenn du dann das bist sagt die Mutter, dann kann es dir auch wieder entzogen werden, als Strafe, dann hast du das alles nicht mehr. Du sitzt im Knast, obwohl es diese Technologie gibt, du kannst nichts mehr machen. Wo ist da der Fortschritt?
Und jetzt kommt das Eigentliche, was wir Krieg nennen können, nämlich das Abschalten der gesamten Elektronik. Zunächstmal werden wir Meldungen empfangen, die dich wahnsinnig machen werden, den es werden Dinge offenbart werden, die du nicht mehr verstehen kannst, die du nicht verstehen willst, die dich einfach nur zornig oder jähzornig machen.
Diese Meldungen werden jetzt verstärkt abgesendet. Das ist die erste Stufe. Das haben sie schon begonnen in den 80-er Jahren, indem sie dir

Bilder des Zorns gezeigt haben und die sind immer intensiver, immer eindringlicher dir gezeigt worden. Damals haben sie dich nicht betroffen, jetzt werden sie dich betreffen, gerade dich.
Die zweite Stufe sagt die Mutter, ist der Entzug von Dingen, an die sich dich gewöhnt haben. Um dich gefügig zu machen brauchen sie Entzug ihrer selbst gesetzten Richtlinien und Manipulations- Fähigkeiten, welche sie benutzen, um dir eine Welt der Freiheit vorzugaukeln.
Und der dritte Punkt ist, dich geistig festzusetzen, wenn du nicht tust, was sie wollen, dich geistig auszulöschen, indem sie dir einfach gewisse Dinge, die du zum Leben brauchst, vorenthalten, da du ein Wesen geworden ist, das aus der Konserve lebt und du nicht weißt, wie du die Konserve aufbekommst. Es gibt Büchsenöffner sagt die Mutter, jedoch nicht für diese Menschen. Sie sagt, im Büchsenöffner ist die geistige Konserve. Sie werden dich nicht mehr ernähren geistig und du wirst nichts mitbekommen, gar nichts mehr. Du wirst geistig so flach gehalten, dass du geistig verhungerst. Wie ein Zombie läuft du umeinander, weißt nicht mehr was hinten, was vorne, was oben, was unten ist.
Die ganze Welt ist demenzkrank, sie wissen nicht mehr wie sie sich ernähren sollen, sie können sich an nichts mehr erinnern diese Menschen, wie sie sich einst ernährten, aus was sie sich ernährten, mit

was sie sich ernährten. Und diese Demenz, sie hat so um sich gegriffen sagt die Mutter, da uns ein Teil in unseren Blicken einfach fehlt.
Es ist so einfach sagt die Mutter, wenn man den Menschen einfach Dinge gibt, die zwischen den bestimmten Jahren geschehen sind, einfach nicht erzählt und ihnen stattdessen eine Lüge erzählt und sagt, was angeblich passiert wäre in dieser Zeit, das ist nicht passiert, denn du kennst dich ja nicht mehr aus in dieser Welt.
Du wachst auf und fragst tja, wie funktioniert dieser Computer, wie funktioniert dieses Gesetz, was macht dieses Gesetz. Da stehen wir sagt die Mutter, wir sind ohnmächtig, unser Geist ist ohne Macht in dieser Welt. Wir sind an die Wand gefahren worden, wir sind ausgelöscht worden, wir sind nur noch Funktion.
Die Macht, die letztendlich uns ins Hier und Jetzt führt, sie steckt in dir, sie steckt ausnahmslos in dir, indem du das durchschaust, dass das nicht real ist, was hier gezeigt wird, dass dies nicht real ist, was du hier an Technik hast, dass du da Hintergründe haben müsstest dazu, wenn du tatsächlich in dieser Zeit leben würdest.
Früher wusste die Oma was der Opa gemacht hat und was die Urenkel und was die älteren Generationen in der Vorzeit gemacht haben und du weißt gar nichts mehr, was dazwischen geschehen ist, was in der Parallelwelt geschehen ist und wie sie dir auf einmal mit allem gekommen sind und du bist ohnmächtig in der heutigen Zeit.

Wir sollen mal anfangen Fragen zu stellen, wie das zustandekommt
hier, wieso wir so funktionieren, wieso wir nicht aufgestanden sind, wieso wir immer noch im Bewusstsein noch in den 60-er Jahren hängen teilweise und sogar länger auf der ganzen Erde, warum die die Zeit unverändert so akzeptieren, warum.
Wählt keine Menschen die euch nicht sagen, was sie mit euch vorhaben, wählt solche Menschen nicht, sagt die Mutter. Und wenn dich ein Mensch missbrauchen will, ob es ein Freund, Bruder oder Schwester ist, oder wer auch immer, frag warum. Warum machst du das und du wirst sehen, dass sie selber Zombies sind, die dir keine Antwort geben können. Und dann rät sie dir, dich von solchen Menschen zu entfernen, die dir nichts sagen können, warum sie etwas machen.
Manchmal bekommst du Befehle von einem Computer und du meinst es wäre ein Mensch, doch frage ihn warum er das tut und er kann es dir nicht sagen. Und das ist die Zeit des Aufwachens, wo die Menschen fragen, warum geschieht das, wer hat das gesagt, aus welcher Kraft kommt das?
Die Mutter sagt, sie fragt jetzt die Mütter, was sie ihren Kindern zu essen gibt, wenn die Läden zu sind. Sie bekommt keine Antwort. Wir sind nicht für diese Zeit, wir sind nur Roboter. Wir können uns nicht ernähren, wir können nicht mehr raus aus diesem, nur durch wachwerden und fragen warum, fragt jeden warum er das tut, fragt

warum, warum macht er das. Fragt euch, warum ihr das mitmacht, warum machst du das mit.
Du wirst sicher sagen, ja da es nicht anders geht. Ja, warum geht es nicht anders. Und bei dem fragen warum, wirst du auf einmal feststellen, dass du nur ein Programm bist, dass du eigentlich gar nicht vorgesehen bist für diese Zeit und dass du nur ein Produkt bist ihrer Fantasie, das sie nach Belieben formen können durch ihre Werbung.
Du kaufst alles, du nimmst alles, du bist mit allem zufrieden, du bist so der perfekte Konsument, der perfekte Bioroboter. Jetzt geht es nur noch darum sagt die Mutter, dass du auf den Knopf drückst, wenn sie es sagen, damit sie es nicht gewesen sind und es gibt viele Knöpfe zu drücken.
Sie sagt, wir sollen nicht gleich in Ohnmacht fallen, nicht gleich in Panik geraten. Sie sagt, frage dich nur, warum machst du das alles, für deinen eigenen Tod, für deine eigene Unlebendigkeit, Unselbständigkeit. Besinne dich auf dich und dort wirst du alle Antworten finden und du kannst dich nur ernähren, indem du anfängst zu denken, was du im Idealfall machst, wenn alles andere nicht mehr da ist, was sie dir jederzeit entziehen können.
Was du persönlich dafür tun kannst, das ist deine Rettung und dann wird sie dir weiterhelfen in den anderen Aspekten deines Lebens und deiner Entwicklung. Wenn du dich fragst warum und was kann ich

alternativ gegen diese Handlungsweise, welche ich augenscheinlich ein Automat zu sein scheine, tun.
Sie sagt, werde menschlich, spreche von Menschlichkeit, sprecht viel über Menschlichkeit, damit sich Menschlichkeit verbreitet und für die ist es ein schreckliches Wort, wenn du menschlich wirst. Nehmt euren Kindern diesen Scheiß weg sagt sie, wenn ihr am Leben eurer Kinder noch Anteil nehmen wollt.
Sie sagt, das ist ein letzter Aufruf, den sie tut in dieser Form. Die gesamte Menschheit steht vor einer riesigen Ohnmacht, denn sie wissen nicht, wer ihre Führer sind, sie wissen nicht von wem sie ihre Aufträge erhalten und das sind traumatische Verhältnisse, in denen wir uns befinden. Für viele, viele Seelen, die sich auf den Weg der Göttlichkeit gemacht haben, sie sind ohnmächtig, sie können es nicht mehr verstehen ohne Macht.
Warum sind sie als göttliches Wesen ohnmächtig, wie kann das sein?
Das was uns zur Besinnung bringt, ist uns das bewusst zu werden, dass diese Zeit nicht unsere Zeit ist der vergangenen Denkstrukturen, dass wir anfangen sollen zu fragen, warum ist das so. Damit ist der Kreislauf unterbrochen, du bist wach geworden, du hast es gemerkt, dass da etwas nicht stimmt, dass du diese Welt nicht verstehen kannst,

dass du das nicht mehr kapierst, was dort abgeht oder was dort geschrieben steht.
Es ist eine Welt, die sich so weit entfernt hat, von allen Dingen, die dir noch verständlich sind, welche du nicht mehr in einem Kontext mit in dein Leben bringen kannst. Das Leben ist aus den Fugen geraten und du merkst immer mehr, wie du selbstbestimmt wirst, wie du selbst einen Hass gegen dich richtest, auch wie sich Hass gegen Andere, die anders denken, aufgebaut hat und du fragst dich nicht einmal warum. Wie abgestumpft sind wir Menschen schon, wie krank sind diese Menschen geworden in ihrem Geist.
Sie sagt die Zeit der Energien, sie werden die Fragen aufwerfen, warum. Nicht nur du wirst fragen, du wirst sogar sehr viel fragen warum, jedoch in anderen Regionen, die unmittelbar mit denen zusammenarbeiten, die nicht unsere Zeit repräsentieren, sie werden fragen warum und das bringt die geistige Ohnmacht mit sich, dass nichts mehr verstanden wird.
Sie sagt, im Fernsehen werden wir immer wieder mehr die Fragen, um das warum hören und sie müssen Rede und Antwort stehen, sonst läuft nichts mehr weiter. Du verweigerst ihnen dein Tun und fragst nicht warum, warum. Mehr brauchst du nicht fragen.

Sie sagt, das ist eine Einspeisung, welche du in das Universum gibst, die Frage warum die noch keiner gestellt hat, die sich niemand gestellt hat, frage im Kollektiv, du brauchst nicht zu deiner Regierung oder zu sonst jemand gehen, sondern frage ins Universum, warum bin ich in dieser Welt und warum verstehe ich die Welt nicht, warum? Und je mehr Menschen das tun werden, desto mehr Antworten wird das Universum hervorbringen und uns bildhaft vorstellen oder sichtbar machen.
Wenn du aufstehst und fragst warum sagt die Mutter, dann bist du richtig. Sie könnte uns noch so viel erzählen sagt sie, jedoch es sind schon fast 2 Stunden rum und sie kann dir nicht das Warum eingeben oder sagen, dass du so denken sollst, es wird geschehen.
Stell dir vor, du steigst in einen Zug ein und so einen Zug hast du noch nie gesehen und dieser Zug sollte dich irgendwo hinfahren und du fragst nicht einmal, wohin der Zug fährt, du fragst nicht, du bist doof. Wie ein Viech sagt die Mutter, das man einfach auf einen Wagen getan hat und irgendwohin fährt und du fragst nicht warum.
Sie sagt, es fällt Regen, es ist eine Sturzflut und wir sitzen in unseren Häusern und fragen nicht warum. Wir werden regiert und wir fragen nicht warum. Wir fragen überhaupt nicht mehr, warum. Sind wir noch da oder sind wir schon in der Ohnmacht und jetzt mach sie es, sagt sie und es geht auf ihre Art und Weise.

Das was jetzt wirklich noch helfen kann, ist diese Ohnmacht aus der wir da erwachen und sehen, wo wir wirklich leben und was wirklich der Stand unseres Wissens ist, um Dinge zu erleben, mit denen wir wirklich noch etwas anfangen können. Das ist nicht unsere Welt in der wir sind. Das ist die Welt der Maschinen. Nebenher existiert eine Welt, die ist friedvoll und in diese werden wir uns begeben. Wir sagen einfach, wir verstehen es nicht mehr, tut mir leid, ich verstehe es nicht und dann fragst du warum und dann kommst du zu Ruhe.
Die Mutter singt jetzt durch Sam ganz zärtlich: Wohin du dich wendest,
wohin du auch gehst,
wohin du dich wendest,
wohin du dich drehst,
du siehst nur eine und die ist so schön.
Es ist der Weg zur Mutter,
dorthin solltest du geh`n.
Du bist geleitet mit ihren Gesang,
du bist geleitet mit ihrem Klang.
Für die kommende Zeit sagt sie, ist das was durch die Medien hervorgebracht wird, wird immer wieder die Frage kommen, warum, warum, warum, warum bis zur geistigen Ohnmacht, warum.

Jetzt singt die Mutter nochmal ganz zärtlich durch Sam: Das Lichte und Weise,
es ist nun bei dir.
Das Lichte und Weise,
es öffnet die Tür
deines Bewusstseins und deines Verstehens.
Du bist nun weise zu ihr zu geh`n,
zu Vater und Mutter, vereint in dir,
du öffnest Vater und Mutter allzeit die Tür.
Om Shanti
Gottes Frieden, Gottes Frieden, Gottes Frieden
Von der Kraft des Lichts, von der Sonne durchstrahlt, bist du in dir erwacht. Vater und Mutter sind nun in dir vereint und du bist die Kraft, die erschafft.
Om Shanti
Diese Abschrift kann mit Angabe der Quelle (www.ldsr-tv.de)
auf deiner Homepage oder deinem Block veröffentlicht werden.

Jeden Mittwoch findet im Licht der Stille Radio die Sendung Mutter Erde Spezial um 20:15 statt und ist eine Bereicherung für all die Menschen, welche das Mutter erde Channeling noch bewusster erleben möchten.
In dieser Sendung bespricht Sam die tiefer liegenden Worte der Mutter. Er betrachtet die Hintergründe und geht auf versteckte Botschaften besonders ein.

Dieses Channeling wurde von der lieben Renate in schriftlicher Form gebracht.
Abschrift: Sekretariat Renate, Mangoblüte

Zeige mehr

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.